Entdecke neue Welten!
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Nutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Di 19 Aug 2014, 15:25
Die neuesten Themen
» Prison Alcatraz (Privi zwischen Sakura und AnitSama)
Gestern um 21:17 von AnitSama

» The 100 ( Alina - Juju)
So 27 Nov 2016, 14:44 von Sakura

» The HorrorLove-Story (Privi zwischen Sakura und AnitSama)
Do 24 Nov 2016, 17:55 von AnitSama

» Eines von beiden?!
Sa 01 Okt 2016, 08:06 von Yuki Sora

» Unendliche Zahlen
Di 23 Aug 2016, 17:24 von ~Soul~

» Der User unter mir
So 21 Aug 2016, 21:08 von ~Soul~

» Hot or Not
Fr 19 Aug 2016, 13:18 von Yuki Sora

» Anime ABC
Fr 19 Aug 2016, 13:08 von Yuki Sora

» Spoils of war Privi Goku/Aqua
Sa 28 Mai 2016, 12:14 von Goku_Chan

Die aktivsten Beitragsschreiber
JuJu
 
Sakura
 
MissBloodySunDay
 
Code
 
AnitSama
 
Yuki Sora
 
Kyrios
 
~Soul~
 
Muffin.
 
Aquamarin
 
Die meistbeachteten Themen
Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)
Hello Kit..halt die Fresse! (Juju x Saza)
Mafiosi! Mehrplayer!
Prison Break! HL JuJu-Chan und mir
Naruto (2er privi Bloody und JuJu)
My sweet Bodyguard ( Privi Juju und Bloody)
Wenn, dann sterben wir gemeinsam! (Privi zwischen Mina und JuJu)
Der Magische Stift!
Drovers - Alles andere als ein Ponyhof (Privi Alina und Juju)
Rose zu verschenken?
Partner
free forum

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Sakura
 
AnitSama
 

Austausch | 
 

 The 100 ( Alina - Juju)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 12:22

Durch einen trakischen Unfall, ist das Leben auf der Erde durch Atomkraftwerke, welche außer kontrolle geraten waren, nicht mehr möglich gewesen. Einige Menschen konnten sich ins All retten und überlebten dort weiter. Die Regeln hier waren sehr hart, um überleben zu können. So wurde bei bereits kleineren Vergehen der tot als Strafe verhängt. Jugendliche unter 21, wurden noch verwahnt und in einzelhaft gesteckt um ihre Vergehen zu büßen. Doch ältere mussten für ihr Vergehen sterben. Die Luft in dem Raumschiff wird knapper und knapper so sah man sich gezwungen zu schauen ob das leben nun nach fast 100 Jahren wieder auf der Erde möglich sei. Zu diesem Test schickte man 100 Jugendliche aus dem Gefängnis hinunter zur Erde. Anhand von Puls und Vitalwertmessern am Handgelenk sollten die Menschen auf dem Raumschiff, erfahren können ob das leben nun wieder möglich sei. Doch waren sie vielleicht zu sehr auf ihre Aufgabe versteift um bei all dem einfließen zu lassen das es sich bei den Versuchsobjekten immernoch um Jugendliche oder gar auch Kinder handelte...

Doch ebenso konnten sie nicht wissen, das sie nicht alleine auf der Erde waren. Es gab bereits leben dort, sehr wohl auch Menschen, auch wenn sie nicht mehr so zivilisiert waren wie man es von früher kannte. Das Leben auf der Erde war nun ein ganz anderes, und neues unterfangen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 15:38

Name: Skylar Ackles
Alter: 19 Jahre
Größe: 1,80m
Ist einer von den 100 Ausgesandten

http://images.dujour.com/wp-content/uploads/assets/media/df745537d85a.jpg





Name: Nick Bateman
Alter: 25 Jahre
Größe: 1,90
Anführer der Silence Killer
http://data.whicdn.com/images/87905459/large.jpg

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 16:59

Name: Miles Sander
Alter: 27 Jahre
Größe : 1,88m
Einer der 100. Ex Soldat.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 17:36

Name: Claire West
Alter: 20
Größe: 1,80 m
Gehört zu den 100
Aussehen:
 


Name: Jack Reims
Alter: 20 ( fast 21)
Größe: 1,89m
Gehört zu den 100

http://www.mens-hairstyle.com/wp-content/uploads/2014/12/Blonde-Hair-Colors-for-Men.jpg

Name: Cliff Hallgons
Alter: 24
Größe: 1,93m
Clanführer der Riper
Aussehen:
 
"


Zuletzt von JuJu am Do 27 Okt 2016, 19:32 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 18:01

Claire
Es war eine ziemlich große Sache die wir hier nun vor uns hatten. 100 Jugendliche Strafftäter mit mir eingeschlossen wurden in eine Raumkapsel gebracht und gen Erde geschickt. Ich kannte sie natürlich, den einen mehr den anderen weniger. Da meine Mutter im Rat war und zudem diese Operation mit leitete wusste ich vermutlich weit mehr als alle hier im Bord. Sie hatten ihnen nicht wirklich viel erzählt was wirklich auf uns alle zukommen würde, doch es würde sicherlich vieles sich von selbst erklären. Ich konnte nur für uns hoffen das dies nicht die reise in unseren Tod war. Nachdem unsere Kapsel auf die Erdatmosphäre stieß gab es einige topulenzen, wodurch wir bereits 4 Leute verloren die sich nicht richtig gesichert hatten und sich an etwas stießen. Kaum war die Kapsel endlich zum stillstand gekommen, atmeten wir alle wohl kurz etwas erleichtert auf ehe sich die ersten aus den Sitzen hoben und sich los schnallten. Ich tat es ihnen gleich und stand auf, sah nochmal kurz nach den 4 Jugendlichen doch konnte ich keinen puls feststellen... Alle Tummelten sich nun vor der Tür der kapsel bis einer von ihnen sie öffnete und hinaus trat. Mein Atem stockte, würden wir überhaupt atmen können? War die Strahlung vielleicht noch zu hoch? Langsam traten die nächsten vorsichtig aus der Kapsel und es dauerte nicht lange bis sich der rest anschloss. Es regnete leicht und einige von ihnen begannen freudig herrum zu laufen, schmeckten den Regen und freuten sich darüber einmal richtige luft zu riechen. Wir befanden uns mitten in einem Wald und somit duftete es nach Bäumen, laub und Erde. Auch ich trat langsam aus der Kapsel und atmete die Luft ein ehe ich leicht schmunzelnd zusah wie die anderen herrum trollten.

Jack
Man brachte uns also wie angekündigt auf dieses Schiff, das uns gen Erde bringen sollte. Solangsam verstand ich warum man uns zuvor soetwas wie Überlebensunterricht gegeben hatte. Doch hätten diese Idioten von Erwachsenen uns da vielleicht sagen sollen was sie wirklich mit uns vor hatten. Immerhin rückten sie erst kurz vorher damit raus. Damit es wohl keinen aufstand zuvor geben konnte. Nachdem wir bereits 4 leute verloren hatten durch die Reise dauerte es nicht mehr lange bis wir scheinbar am boden einschlugen. Die Kapsel stand fest im Boden wie es schien und endlich war es einen Moment lang ruhig ehe wir alle langsam aufstanden. Es schien als traute sich keiner wirklich raus zu gehen. Zumit nahm ich dies in die Hand. Ich trat nach vorne und drückte auf den Knopf zum öffnen der Kapsel. Die Tür klappte nun nach außen und ich trat hinaus. Zugegeben es war ein irres Gefühl. Ich trat von der Kapsel weg und trat auf den Erdigen Boden ehe ich einen leichten schrei raus ließ der erleichterung und freude. Frische Luft und wir waren endlich wieder in freiheit! Der Regen schmeckte sicherlich nicht so aufregend wie man früher sagte, doch jetzt in diesem Augenblick war er beinahe schon wie der beste Whiskey.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 18:53

Skylar


Schon der Aufbruch, war wie eine Art letzter Weg. Zumindest für mich. Es hyperventilierten die ersten schon, bevor wir überhaupt die Raumkapsel betraten. Währen der Zeit die wir flogen, beruhigte ich mich mit ein paar Atemübungen. Ich dachte zurück an die Erde, wie wir sie kannten. Würden wir überhaupt überleben? Der Flug in den Tod.
Das Mädchen neben mir wurde urplötzlich von den Sessel gerissen flog mit dem Kopf in den Sitz eines anderes, direkt Tod. Verkrampft hielt ich mich an meinen Anschnallgurt fest, die auch nicht alle sicher waren. Der Mann neben mir, ignorierte die qualvollen Schreie. An seiner Tätowierung erkannte ich ihn sofort wieder. Der Älteste. Der Ex-Soldat der diese Expedition, falls sie glückt unterstützen soll. Der einzige der über 21 war. Irgendwann prallte die Kapsel ab. Ich sah zu Claire, die Tochter von einer die diese Expedition veranlasst hatten. Dann lief ich auf die Erde. Die ersten meter wurde mir etwas schwindelig, danach ließ ich mich auf die Knie fallen. Glücklich, erleichtert, dass wir doch noch leben konnten. Der Regen passte auf unsere Körper nieder, es war die schönste Berührung seit langen. Es dauerte eine Weile, bis die Gemüter sich beruhigten.








Miles





Ich hatte währen der gesamten Fahrt die Augen geschlossen, richtete mich auf, als die Kapsel öffnete und betrat als Letztes die Natur. Ich hatte sie früher schon gefühlt, und doch musste ich jetzt sagen, dass es unglaublich war. Dennoch verzog ich keine Miene. keine Schwäche zeigen. Meine Augen fixierte erst einmal die Umgebung an. Keine Menschenseele. Doch wenn wir hier überleben konnten, konnte ich mir kaum vorstellen, dass wir die einzigen hier waren. Von 100 hatten es 96 geschafft. Wir sollten uns schleunigst eine Bleibe suchen oder zumindest etwas sicheres aufbauen. Denn Tiere gab es hier schon auch, wie Sand am Meer. Darunter zu 100 % auch Raubtiere. Mal schauen, wer jetzt hier die Führung übernehmen wollte.







_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 19:20

Claire
Es war also wirklich möglich. Zumindest war das Atmen nicht direkt mit dem sicheren Tote verstrickt. Vorerst konnte man daher wohl davon aus gehen das wir an der Luft vorerst nicht sterben sollten. Doch wir brauchten mehr als Luft zum atmen. Wir hatten kaum vorräte mit bekommen. Wir konnten uns höhstens 2 Tage damit zufrieden geben. Wir mussten anfangen uns selbst vorräte zu verschaffen. Wir brauchten eine gute Unterkumpft. Die Kapsel konnte durchaus das Zentrum darum werden doch wir sollten mehr darum erbauen. Es dauerte etwas bis sich alle wieder etwas beruhigten. "Hey. Ja wir können hier Atmen und der Regen ist super aber wir sollten hier nicht einfach nur rumsitzen. Wir müssen uns hier anfangen einzuleben. Denkt an das Trainig. Zuerst brauchen wir eine Solide Unerkupft und wir brauchen was zu essen und trinken. Wer also will auf die suche nach Essen und trinken gehen und wer baut hier ein camp auf?",brach ich nun die Stile die aufgekommen war. Ich vermag durchaus nun der SPielverderber für einige sein. Aber wir waren nicht auf einem ausflug, wir sollten hier überleben.

Jack
Es war wirklich ein ausergewöhnliches Gefühl. Diese Freiheit, nicht mehr in einer engen Zelle gesteckt zu sein. Echte Luft zu riechen. Regen zu schmecken. Für einen Augenblick vergass man wohl allerlei sorgen und fühlte sich einfach nur frei. Doch es schien als war dies nur eine kurze Zeit. Ich horchte auf als ich die Stimme von Claire hörte. Drehte mich zu ihr um, da ich zuvor mit dem Rücken zu ihr gestanden hatte. Sie war wohl die erste die wirklich etwas sagte und somit hörten ihr wohl auch alle zu. Ich konnte bereits das ein oder andere seufzen hören das aus verschiedenen Ecken kamen. Doch sie hatte recht. Wenn wir hier überleben wollten, brauchten wir einen Ort an dem wir leben konnten. Und wenn wir zulange warteten dann würden wir hungern und hungrige Leute wurden oftmals sehr reizbar und konnten umsoweniger arbeiten. Ich sah mich um, wartete darauf das sich jemand zu wort meldete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 19:39

Skylar


Ich hielt inne, als eine Stimme sich erhob und wand mich ihr hin. Claire sprach zu uns. Ich schnappte mir einen Stock und begann ihn schon etwas schärfer zu spitzen mit einem Küchenmesser. Dann sah ich zu Claire. "Ich geh in die Jagdgruppe!" Vier bis fünf Leute schlossen sich mir an, spitzten ein paar Stöcker an. Wir schnallten uns diese Rucksäcke um, die wir mitbekommen hatten.
Die anderen packten sich anderes Werkzeug und begann schon einmal eine Schutzschicht aufzubauen. 
Ich ließ meinen Nacken knacken und sah mich um. "Wir dürfen das hier alles nicht unterschätzen!" Mittlerweile stand ich auf der Höhe von Claire und dieser Miles stand auf einmal neben ihr. 




Miles






Die Kleine von einer im Rat fing an das Kommando zu übernehmen und ich stellte mich zu ihr hoch. "Fangt an erstmal viel Holz zu fällen, damit wir eine Fläche die übersichtlich und baut vorerst nur um die Kapsel drum herum, wir können tag für Tag mehr Fläche einfordern...", erklärte ich nun und hielt mein Messer hoch. Vier Typen war unvorsichtig. Das Messer durchtrennte genau die Linie. Mit einem finsteren Blick sahen sie uns. "Packt euch die Spähre, ihr kommt mit jagen!" Widerwillig folgten sie mir. Somit war die Kleine, die im Flugzeug neben mir saß das einzige Mädchen. "Du solltest auch mitkommen Clare, wir müssen die Gegend kennen!" ich zog mein Messer aus dem Baum und lief nun nach vorne los. Die Gruppe folgte. "Die Frauen sollen die Vorräte schon mal gut verstauen!"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 19:59

Claire
Es dauerte erstaunlicherweise garnicht so lange bis jemand reagierte. Jedoch hätte ich es mir nicht anders denken können. Skylar schloss sich mir recht schnell an und meinte sie wolle Jagen gehen, war jedoch auch nicht weiter verwunderlich. Hatte sie im trainingdoch sehr gut gezeigt das sie darin nicht schlecht war. Dch würden wir sehen wie es hier auf der erde war mit echten Lebewesen. Ich blickte von ihr jedoch dann zu dem Ex Soldaten welcher sich nun neben mich stellte und scheinbar gab auch er sehr gern mal den ton an. Zumindest schien es als wäre in dieser kurzen Zeit sehr schnell klar geworden wer hier mehr der typ war der Kontrolle vermittelte und wer sich lieber darunter stellte. Nach seiner Ansage begannen einige an sich an ihre Arbeiten zu machen und ich folgte ihm schließlich. Ich hatte ohnehin vor gehabt mit diese Gegend zu erkunden. SOllten wir doch schon wissen was sich um uns herum befand. "Gut wir sollten allerdings nicht zu weit von der Kapsel weg um auch wieder zurück zu finden. Wir wissen nicht was hier noch s alles lebt.",entgegnete ich ihnen nun und lief mit nach vorne an die Spitze zu Miles. Wir liefen Tiefer in den Wald bis vor uns sich ein Tal aufbot und dort ein großer Fluss auftat, welcher doch recht ruhig daher floss. Damit sollte vorerst das Problem des Wassers geklärt sein. Wir mussten nur dafür sorgen das wir genug Behälter hatten um es einzusammeln.


Jack
Die Rangortnung schien sich vorerst ziemlich schnell zu offenbaren. Ich sah zu wie sich nach und nach einige ihren Aufgaben annahmen. Ich selbst würde mich auch für die Jagt entscheiden. Waren meine kenntnisse im Aufbauen doch naja etwas begrenzt. Ich war als Spuren leser ohnehin besser außerhalb zu gebrauchen. "Ich komme mit, wenn wir heute noch was erlegen wollen solltet ihr nicht herrumirren und noch etwas verjagen." Ich folgte der Gruppe nun weg von der Kapsel und blickte mich dabei genaustens um. Vorerst war hier nicht viel zu sehen. Zumindest nicht so viele Tierspuren die etwas versprachen was in der nähe wäre. Ich lief neben Skylar etwas hinter Claire und diesem Miles. Doch kaum bei dem breitlaufenden fluss angekommen standen wir viel mehr in einer reihe nebeneinander. Schon ein wundervoller anblick musste man ja eingestechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 20:18

Skylar






Jack lief neben mir und ich sah mich um. Sehr ruhig hier. Jack hatte seine Fähigkeiten als Fährten Leser wirklich mit Bravur gemeistert. Ich war eher für meine Schnelligkeit bekannt. Am Fluss angekommen beugte ich mich hinunter und wusch mir einmal das Gesicht ab. 
Es war wirklich erfrischend und das Wasser glasklar. Auf der anderen Seite trank gerade ein Hase, ganz gemütlich sein Wasser. Ein Lächeln entfuhr meinen Gesicht, doch als dieser aufschreckte durch meine Bewegung, sah ich , dass er acht Beine hatte. "Hatten Hasen nicht vier Beine?", fragte ich nun während ich ihm nachsah. "Sie sind mutiert, wahrscheinlich durch diese Reaktion. Schau mal da drüben!" Das Wasser war dunkel verfärbt an einer Stelle. "Das ist ein Fisch?", fragte ich nun, glich eher einem kleinen Hai. Die Jagd würde sich schwieriger gestalten als gedacht.  Als ich ein Schritt ins Wasser machte, flog ein Spähr knapp vor meine Füße. Also wer das nicht definitiv als Warnung ansah, war dumm. Ich tat einen Schritt zurück und zog den Spähr heraus. Er war viel komfortabler. Mehr schnickschnack, mehr Gewicht besser zum zielen. "Wir sind definitiv nicht allein, da wir aber noch am Leben sind, werden sie uns defintiv noch nicht töten!" "Wenn ich denjenigen erwische, verarbeite ich ihn zu Hack!", knurrte ich nur böse auf. "Lass uns weiter!", forderte Miles uns nun auf und die Jungs setzten sich in Bewegung. Ich hielt noch einen Moment inne. Ich konnte nicht einmal sagen, aus welcher Richtung der Spähr gekommen war. Dann folgte ich der Mannschaft. 








Miles







Meine Sinne hatten schon gespürt, dass hier noch jemand war, doch andere Menschen hatte sogar ich nicht erwartet. Der Spähr kam frontal von vorne. Hätten sie uns Tod sehen wollen, wäre das eine Chance gewesen. Doch aus einen unerklärlichen Grund hatten sie das nicht getan.  "Wir müssen jetzt noch vorsichtiger sein, als ohnehin!" Ich ging jetzt davon aus, dass das verständlich war. 
Ich sah zu Claire. "Niemand darf mehr alleine gehen!" Irgendwann gelangen wir auf ein Feld. Dort sahen wir zu mehreren kleinen Hasen. Ich bückte mich. "Die sind sau schnell, versucht euch zu beeilen!" Damit stach ich den ersten hasen durchs Rückenmark

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 20:46

Claire
Ich zuckte leicht zusammen als ich den Hasen weg rennen sah. 8 Beine... Nun gut wir konnten ja auch nicht erwarten das sich hier auf der Erde nichts verändert hätte. Durch den Reaktorunfall musste das ja größere Folgen haben. Wir waren wohl abgelenkt von dem was wir sahen. Kaum hatte Skylar jedoch ihren Fuß ins Wasser getan schoss aus dem Nichts ein Spär auf sie zu und vergrub sich kurz vor ihr im Boden des Flusses. Ich schreckte hoch und sah mich sofort um doch konnte ich kaum etwas verdächtiges erkennen. "ich wusste es... wir sind nicht alleine" Nachdem wir sicher waren das vorerst nichts mehr kam, zogen wir uns zurück. Ich nickte auf Miles bemerkung hin nur stumm das niemand mehr alleine gehen durfte. Das sollte klar sein. Doch was mich viel mehr beschftigte war, wer hier war. Sie hätten uns ohne weiteres töten können, haben es aber nicht. Doch das könnten sie immernoch. Wir befanden uns hier auf ihrem Land. Kamen nicht von hier. Wer weiß was sie für Regeln und Gebräuche hatten. Wir trafen nach einer Weile auf ein Feld wo sich einige Hasen befanden und Miles erstach einen von ihnen recht geschickt ehe die anderen ihr Glück versuchten. Wobei der ein oder andere Fehlversuch gewiss darunter war. Doch war dies hier eben echt und nicht das trockene Training auf dem Raumschiff. Ich sah ihnen noch etwas zu ehe ich mich etwas abwand. ich behielt sie jedoch noch im AUge. Ich blieb gewiss noch in reichweite. Ich schnappte mir statt eines Hasens eher ein paar der Kräuter und Blumen die ich erkennen konnte, welche nützlich sein konnten. Ehe wir zurück zu den anderen gingen nachdem wir den rest der hasen dann verjagt hatten kamen wir mit dennen die wir fangen konnten zurück. Sie hatten in der Zeit immerhin schon ein paar Bäume gefällt und angefangen soetwas wie ein Wall aufzubauen eine mauer um das Raumschiff. Wir arbeiteten bis zum anbruch der nacht nun weiter daran bis wir schließlich ein großes Feuer machten um uns sowohl zu wärmen als auch für licht zusorgen und unsere Mitbringsel zu braten. Ich stand eher etwas abseits vom Feuer an einer der Wände der Mauer und sah mir das frohe treiben der anderen eher etwas aus der entfernung an. Schön wenn sie noch so naiv sein konnten.

Jack
Zugegeben wir waren leider auch ein zu offenes Ziel gewesen. Kaum war dieser Sperr aus dem Nichts aufgetaucht so war, die Person von welchem er kam ebenso wohl verschwunden. Ich konnte nichts wirklich erkennen doch war die Botschaft dahinter wohl allen klar und ausreichend. Skylar schien jedoch nicht wie die meisten Weiber zu sein. Sie schrie nict auf oder begann sogar panisch zu werden. Stattdessen drohte sie dem fremden sogar noch. Leicht amüsierend musste ich ja zugeben. Doch wir würden sehen wie groß die Klappe wirklich war wenn wir wieder auf solche Gegebenheiten tafen. Ich war mir siche da würde noch mehr kommen... Nach einer mehr oder weniger erfolgreichen Jagt an Hasen kamen wir zurück zum Camp wo ich schließlich noch mit anpackte und dafür sorgte das die Mauer weiter ausgebaut wurde bis wir gegen Nacht ein großes Feuer machten. Ich schnappte mir etwas von dem gebratenen Hasen sowie dem Reis welchen wir noch von unseren Vorräten hatten. Vorerst sollte es reichen doch wir sollten besser morgen wieder jagen und am besten mehr als nur ein paar Häschen. Ich blickte auf und sah zu Skylar die nun auch zum feuer kam ehe ich mich zu ihr stellte. "für ein Mädchen eine ganz schön große klappe , meinte ich nun zu ihr und nahm etwas von den Hasen zwischen meine finger und ass es
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 21:00

Skylar



Ich schnappte mir etwas von den Hasen und setzte mich auf einen Flügel der Kapsel. Alle waren ziemlich aufgeheitert, doch ich sorgte mich. Nicht jeder im Camp, konnte sich gut selbst verteidigen. Wir waren ein leichtes Ziel. Außer Miles und Jack waren alle verteidigungsmäßig unter oder gleich auf mit mir. Also wären wir Tod, wenn die Beiden geschweige denn ich auch noch das Camp verlassen würden. Ohne Claire´s Heilkräuter mal ganz zu schweigen. Draußen ertönten plötzlich laute angst einflößende Schreie. Das mussten diese Kerl sein und sie jagten definitiv kein Tier.  Die Jüngeren kuschelten sich zusammen und ich sah zu ihnen. "Geht rein, ihr müsst schon längst im Bett liegen. Hop hop!" Die jüngsten im Camp waren 14- 16 Jahre. Ich streckte mich und brachte sie noch ins Bett. Als ich an Jack vorbei lief, hielt ich kurz inne. "Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin!" Dann lächelte ich. "Ich bin gleich wieder bei dir!" Damit marschierte ich zu Claire. "Ich weiß, dass Miles jeglichen Kontakt zu den anderen verbieten wird, aber Claire wir müssen wissen, mit wem wir es zu tun haben. Schau dir diesen Speer an. Wir werden unvorbereitet alle abgeschlachtet werden", fing ich nun an und sah sie an. Miles wäre der Allerletzte der uns Frauen losschicken würde, um dieses andere Volk auszuspähen. 





Miles



Wir hatten Feuer gemacht und ich sah nachdenklich ins Feuer. Morgen mussten wir uns Waffen bauen. Eine Verteidigung. Dieses Volk ist viel besser vorbereitet. Das trocken Training wird kaum einem hier wirklich retten. So wie sie warf, wie feste, wie zielgenau. Hätte derjenige Sky töten wollen, wäre sie das jetzt auch. ich beobachtete wie sie zu Claire lief. Sie hat definitiv was vor, das konnte man riechen. Sie würde so eine Provokation nicht auf sich sitzen lassen. Die Blonde war einfach zu rachsüchtig und dabei machte sie umso mehr Fehler. Sie schaltete zwar auch viele Leute dabei aus, aber wenn sie einen Gegner hat, der Köpfchen beweist, hat sie keine Chance mehr.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 22:08

Claire
Ich sah auf als Sky zu mir rüber kam. Ich konnte ihr an der Nasenspitze ablesen das sie irgendwas bestimmtes wollte. Dafür musste ich sie nichtmal wirklich kennen. Ihr blick verriet es ohnehin. Mit ihren Worten vermochte sie recht haben. Aber einfach aus dem Camp zu spazieren und durch den Wald irren in der hoffnung sie zu finden war auch nicht unbedingt die beste Idee. "Sky du magst ja recht haben, aber wir können nicht einfach zu ihnen gehen und hallo sagen. Wer weiß wo genau sie sind, wer weiß wie sie wirklich drauf sind. Das vorhin war noch ein Wahnschuss wer weiß was noch kommt",entgegnete ich ihr nun und mein Blick ging leicht an ihr vorbei zu Miles. Ich hatte seinen Blick bemerkt. "auch wenn es dir wiederstrebt. Vorerst sollten wir das Camp aufbauen. Rausgehen nur wenn es sein muss und dann auf keinen fall alleine.",sprach ich weiter und schenkte ihr ein schwaches lächeln. "doch du brauchst nicht davon ausgehen das ich mir von Jac oder gar Miles etwas verbieten lassen würde nur weil ich eine Frau bin. Wenn das hier funktionieren soll brauchen wir alle die wir haben" Ich ging an ihr vorbei und nahm mir letztlich etwas von dem essen. Sorgte vorerst für ein weiteres aufsehen ehe ich mich wieder etwas abseilte. ein großteil schlief bereits der andere murmelte sich enger an das Feuer. Ich trat weiter weg von den anderen in eine recht ruhige ecke und somit fast am anderen Ende des Camps ehe ich mich dort auf einen Stein setzte und aus meiner Tasche die Kräuter und beeren fischte. Ich legte sie mit der tasche auf den boden und hielt ein paar der Beeren in der Hand. Ricinus communis. Diese Beerenkapseln waren enorm Giftig. Ich war eigentlich ein verfechter gegen jegliche Gewalt aber wenn es hart auf hart kommen würde sollten wir auf der hut sein.

Jack
Sie antwortete mir zwar jedoch war sie bereits wieder im gehen sodass ich kaum noch etwas erwiedern konnte. Und somit versuchte ich es vorerst auch garnicht. Sie trat zu Claire welche etwas abseits stand und schien mit ihr über etwas wichtiges zu reden. Täuschte ich mich oder hatte sie etwas vor? Sollte sie vorhaben mit claire hier zu verschwinden war das wirlich keine so gute idee. Dieser Sperr hatte eine eindeutige sprache gesprochen und dieses geheule war ebenso eine wahnung... Wir sollten also versuchen so schnell wie möglich uns waffen und ein stärkeres Camp auzubauen das sie abschrect und versuchen ihnen nicht in die Quere zu kommen


Jack
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 22:20

Skylar






Ich sah zu ihr. Sie hatte nicht unrecht. "Wenn wir uns hier verbarrikadieren, bringt das nichts! Wir müssen den Feind früh genug ausfindig machen!" Ungewollt ballte ich die Hand zu Fäusten. Das hier hat nichts mit Jack oder Miles zu tun. 
Wenn es noch ein Warnschuss geben würde, werde ich in diese Richtung laufen. Ich sah ihr nach und spürte eine Präsens hinter mir.
"Ich weiß zwar nicht, was du wieder vor hast, Sky. Aber baue keinen Mist. Hetz uns keine Leute auf den hals gegen die wir nicht ankommen!" Damit lief Miles weiter Richtung Claire. 
Auch er würde mich von meinem Plan nicht abhalten. Ich sammelte ein paar Äste um mir zumindest einen Pfeil und Bogen zu bauen, um die Tiere schon aus der Ferne zu verletzen. Damit begab ich mich zurück zu Jack. Ich ließ mich auf einem Stein neben ihn nieder und bastelte mir den Bogen zurecht. "Angriff ist die beste Verteidigung!" Das sagte ich wohl eher zu mir, als zu jemand anderen. 






Miles






Nach dem ich mit Sky gesprochen habe, lehnte ich mich gegen die Wand und beobachtete Claire einfach nur. Ihre Fingerfertigkeit war wirklich grandios. Ich konnte nur erahnen was sie dort produzierte. Es könnte Gift sein, aber ich war mich nicht sicher. 
"Wir müssen morgen große Fortschritte machen! Jagen und am besten bis zum Fluss vorbauen. Solange wir ungeschützt sind, sind wir in Gefahr!" Dazu mussten wir noch trainieren. Das Problem war, dass wir nicht wussten ins  was für ein Territorium wir uns aufhielten. Das wir genau zwischen zwei rivalisierten Clans gelandet waren, konnte man nur erahnen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 22:39

Jack
Es dauerte nicht lange bis Sky zurüc kam und sich neben mir auf einen der steine fallen ließ, jedoch diesmal mit ästen in den Händen. Sie schien einen Bogen oder etwas ähnliches daraus bauen zu wollen und ich blickte noch einen moment darauf was sie vorhatte ehe ich sie eher ansah als die äste. "das gespräch ist wohl nicht ganz so gelaufen wie erhofft?2,fragte ich auch wenn ich mir meine Antwort bereits selbst gebildet hatte. Immerhin hatte es nicht sonderlich lange gedauert und ihr gesichtsausdruck war nun auch nicht voller freude ganz davon ab das auch noch miles etwas zu ihr gemeint hatte. Ich glaubte solangsam das nicht nur diese Fremden ein Problem werden konnten. Wenn hier drin bei uns nicht alles reibungslos verläuft untereinander würden diese Fremden nichtmal einen sperr verschwenden müssen da wir uns irgendwann selbst schon an die gurkel gehen würden.

Claire
Ich hatte ihn sehr schnell bemerkt, auch wenn er nicht sofort begonnen hatte zu reden. "mag sein. Doch wir sollten nicht vergessen das wir nicht alle hier Krieger sind. einige von uns haben nur dummheiten gemacht und sind dadurch hier geraten. Sie werden kaum eine große hilfe sein. Doch sie werden sicherlich etwas finden das zu unser aller wohl beträt. Wir sollten also versuchen druck zu machen aber eben sie nicht erdrücken. Ich würde sagen sobald die sonne aufgeht müssen alle die mauer ausbauen. Das wichtigste ist die verteidigung. Und wir sollten sehen das wir sie nicht noch verärgern indem wir uns zu breit machen. Außerdem sind wir nicht an der richtigen Stelle gelandet wie es eigentlich beabsichtigt war. wir müssen nach Mount water. Das ist ein Bunker der für Kriegszeiten gebaut worden war. Dort müsste es noch reichlich vorräte geben, waffen und alldergleichen. Sofern sie dies nicht schon geplündert haben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 22:54

Skylar




"Wir werden mit eine reinen Verteidigung nicht gewinnen! Was sind diese Mauern, die wir bauen schon für sie? Wir wissen nichts, wie viele es sind. Was sie sind. Was sie wissen und was hier generell hier für Regeln gelten. Wir wissen nichts. Unwissenheit schützt nicht. Ich will nichts unversucht lassen. Dieser Clan hätte uns schon getötet, wenn sie es gewollt hätten! Aber das sieht Miles anders, genauso wie Claire. Mir dauert das alles zu lange! Wir haben so viele kleine hier, wir müssen schauen dass wir auch angreifen können, nur ein paar Mauern bringen nichts!" Vielleicht sah ich das alles jetzt schon zu starrsinnig und wollte dieses ausgeliefert sein nicht abwarten. Diese Verantwortung von den 96 Leuten lag an uns. Nicht jeder von diesen Camp dachte so wie wir. 
"Und so eine Warnung wird mich nicht aufhalten, da müssen die schon härtete Geschütze aufsetzen!" Damit hatte ich den pfeil und den Bogen gespannt, zielte und traf genau in die Mitte eines Stück Holzes. Dann schnitzte ich die pfeile spitz. Schließlich sollten sie töten. 








Miles



Ich lauschte ihren Worten. "Wir brauen morgen so schnell wie es geht auf! Wenn wir ein einigermaßen stabiles Lager haben, gehen wir in der Jäger Gruppe nach vorne. Du schnappst dir Skylar und lauft in die Richtung und sucht diese Bunker. Packt alles ein was ihr braucht! Wenn da wirklich noch was sein sollte, marschieren wir mit noch mehr los. Wenn ihr euch von uns abwendet, werden wir die Aufmerksamkeit der Leute auf uns ziehen!" Damit verschränkte ich die Arme vor der Brust. Zwei gute Leute mussten schließlich hier bleiben und wenn wir Sky nicht mit Claire schicken würde, würde sie alleine losziehen und dann wäre nur noch einer im Dorf.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Do 27 Okt 2016, 23:14

Jack
Ohja sie war gewiss nicht wie die meisten Mädchen. Sie schien ziemlich viel Biss zu haben. Doch vielleicht war sie auch etwas zu verbissen. Hierbei ging es gewiss nicht nur um Kräftemessen. Auch wenn sie sicherlich hier und da recht hatte. Doch wir mussten schauen wie wir das alles irgendwie vereinen konnten. "Nunja wir sind nicht mal einen Tag hier gelandet. Gib ihnen doch etwas zeit das alles hier wirklich zu verstehen und auf sich wirken zu lassen. Wir haben die erde niemals wirlich gesehen. lebten bislang nur auf dem Raumschiff ebenso wie unsere Eltern niemals die Erde wirklich unter ihren Fußen spüren konnten. Wir werden sicherlich einen Weg finden wie das hier alles funktioniert. Doch keiner der wege die jeder einzelne für den richtigen hält ist zwingend der richtige. Meist ist es eine mischung aus allem". Vermag schon sehr weise geklungen haben selbst für meine verhältnise aber ich versuchte einfach keinen streit zu entfachen der hier derzeit sehr fehl am platze war. "wir sollten schlafen damit wir morgen fit sind für all das was ansteht"

Claire
Ich war für einen kurzen Moment überrascht von seinem Vorschlag doch flachte es ab. Er war nunmal nicht dumm ihm musste sehr schnell klar geworden sein das Sky ein Wildfang war mit dem es so schnell keiner hier aufnehmen konnte. Da wir uns schon von klein auf kannten, konnte ich mit ihr sehr gut klar kommen besser als andere. Sie war sozusagen ja auch fast das komplette gegenteil von mir. Zumindest im großen und ganzen gesehen. "Ich muss mir erstmal einen überblick verschaffen. Und soweit ich es bisher sehen konnte liegt der Bunker eine gute Ecke weg von hier. " Ich verrieb die Beeren noch etwas ehe ich sie in eine kleine ambule füllte nachdem sie die gewünschte festigkeit einer masse oder gar salbe hatte und krammte alles wieder zurück in meine Tasche ehe ich aufstand. "Wenn das hier mit uns funktionieren soll. Dann solltest du Sky Mein Problem sein lassen. Ganz gleich was passiert. Von dir wird sie niemals soetwas wie einen Befehl akzeptieren. Es würde sie nur in falsche richtungen lenken. Mag sein das du stark bist und vermutlich garnicht so dumm, doch du warst Soldat. Deine Moralvorstellungen werden mit meinen vermutlich sehr seh weit entfernt sein. Wir sollten also wichtige entscheidungen abstimmen" Ich trat auf ihn zu ehe ich letztlich schon neben ihm stand und dann weiter ging. "du solltest schlafen, morgen wird ein langer tag" Ich wollte ihn mir nicht unbedingt zum feinden machen. Doch wollte ich gewiss einige Fronten klären. Ich war mir sicher das bei manchen meiner Vorhaben er ganz anderer meinung war. Ich sollte ihn also versuchen auf abstand zu halten. Sky hatte ja nicht unbedint unrecht auch wenn sie am liebsten ein paar der Fremden erlegen würde. Ich zog es stattdessen vor mit ihnen reden zu wollen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Fr 28 Okt 2016, 11:29

Skylar








Ich lauschte seinen Worten. Dann hielt ich inne. Konnte schon sein, dass ich mich da festgefahren hatte, trotzdem blieb ich bei meiner Meinung.
"Wir werden sehen was am Ende dabei rauskommt!", erwiderte ich nur und atmete tief durch. Ich lehnte mich gegen das Holz und schloss die Augen, während ich das den Knacken des Holzes lauschte.  Am nächsten Morgen waren alle schon früh wach. 
Ich warf neues Holz ins Feuer und packte so gut es ging mit an, für die erste Schutzmauer. Gegen Mittag gingen wir wieder auf die Jagd und ich blickte zu Miles und Claire, ehe ich mich neben Jack begab. "Sag mal kann das sein, dass die beiden was aushacken?"










Miles






Sie hatte schon eine klare Vorstellung von dem ganzen hier und anscheinend auch eine ganz schönes Statement über mich. Ohne klare Anweisung wird sie die Leute, die hier wegen verbrechen sind, nicht ermutigen können zu helfen. Ich wusste schon mit wem ich so umspringen konnte und mit wem nicht, aber ich erwiderte daraufhin nicht. Meine azurblauen Augen waren nach vorne gerichtet, als sie meinte, dass ich schlafen sollte. "Schlaf wir überbewertet!" Ich war es gewohnt einige zeit lang wach zu bleiben. Stattdessen baute ich das Quartier, schnitzte aus langen Stöcke sperre und postierte sie an der hohen Mauer entlang. Wenn jemand kam konnten wir uns zumindest damit etwas retten. Während die anderen alle weiter die Mauer bauten, schnappte ich mir 10 Männer und baute einen Weg, der uns ermöglichte auf die Mauer zu laufen, wache zu halten und unseren Feind zu beobachten. Dann ging es auf die Jagd. "Hast du dich entschieden?" 
Zu ihren Worten von gestern erwiderte ich nichts. Wenn ihre Freundin es übertreiben sollte, werde ich einschreiten. Ich konnte über vieles hinweg sehen und tat es auch, aber sollte sie uns in Gefahr begeben würde ich das nicht mehr können.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Fr 28 Okt 2016, 13:26

Claire
Er erwiederte auf meine Worte nichts. Was vielleicht auch besser so gewesen wäre. Nur auf das mit dem schlafen gehen reagierte er doch ich lies es so stehen. Konnte ich ihn ja wohl kaum dazu zwingen. Und vorerst sollte er wissen wie weit seine Kräfte wirklich reichten. Ich selbst beobachtete ihn noch eine weile bei seinem tun ehe ich doch nach etwas mühe für wenigstens 2 Stunden die augen zu machen konnte. Am morgen waren bereits viele Wach und wir bauten unser Camp weiter aus. Sollten wir diesen Fremden zumindest nicht gestatten leicht zu uns zu gelangen. Im zweifel hatten wir noch das raumschiff welches wir verschließen konnten. Da rein konnten sie nicht. Doch das sollte unsere letzte Option sein dort zu flüchten. Wir brauchten vorallem jetzt vorräte die uns beim fall der fälle überleben ließen. Unser Jägertrup machte sich gegen mittag wieder auf den weg durch den Wald. Miles stimme ertönte neben mir und ich blickte nur kurz zu ihm auf ehe sich meine augen wieder dem Wald witmeten. "Ich habe eine Karte mitbekommen. Und sofern ich es richtig einschätzen kann liegt der Bunker noch ein gutes Stück hinter dem großen Fluss. Was wohl eindeutig ihr Gebiet bedeutet. Wir sollten also auf der" ehe ich fertig sprechen konnte ertönte plötztlich soetwas wie ein Horn und wir bildeten soetwas wie einen Kreis und uns am besten zu schützen. Doch konnte ich nichts erkennen. Wir waren schon gut in den Wald gelaufen, weit vom camp weg. Ich blickte vor mich ehe ich weiter hinten eine grüne Rauchwolke aufkommen sah. Diese farbe war alles andere als normal. Nichts das mir durch meine Bücher bekannt vorkam. Doch ein ungutes gefühl durchfuhr meinen Körper. Der Rauch kam immer näher auf uns zu. Einer der Männer rannte plötztlich los weil er meinte einen gesehen zu haben. "halt! STOP!2,rief ich noch doch 2 weitere der jungen liefen ihm nach mitten in den Rauch hinein. Sie schrien auf, ihre Haut begann sich voller blasen und beulen zu krümmen. Es war eindeutig Giftig. Doch so schnell wie dieser Rauch diese Veränderung verursachte blieb einem kaum zeit wenn man erstmal in ihm gefangen war. "scheiße... Der rest los! Sucht euch ein versteck! Die Bäume hoch oder sowas wie ne höhle!",rief ich ehe ich auch schon los stürmte in die andere Richtung. Ich musste sehen ob ich nicht wenigstens einen von ihnen retten konnte!

Jack
Der Morgen kam schneller als erwartet und wir begannen alle mit unserer Arbeit die Mauer weiter aufzubauen. Wir schnitzten was das zeug hielt und versuchten die Mauer so sicher wie möglich zu machen. Aus dem Raumschiff konnten wir einige Stahlplatten raus schrauben im Inneren um die Mauer noch mehr zu versträrken. Am Mittag machten wir uns wieder auf zur Jagt oder auch erkundungstour. Diesmal jedoch nicht in richtung des Flusses da dieser bereich scheinbar die klare grenze war welche wir vorerst besser nicht überschritten. Ich blickte zu Claire und Miles welche voraan gingen und sah dann zu Sky die nun neben mir lief. "ganz eindeutig... Ich glaube allerdings auch das die beiden sich nicht so grün sind... Irgendwie eine etwas eisige Stimmung oder was meinst du?",entgegnete ich ihr und wir liefen weiter durch den Wald bis plötztlich ein lautes Horn zu hören war. Die Gruppe ging erst auf ihre richtige Positionen im kreis um die angreifer am besten abwehren zu können ehe ein paar von ihnen aus der reihe tanzten. Meine ohren klingelten noch etwas von horn und auch von Claires schrei ehe ich den Rauch bemerkte der sich doch ziemlich schnell auf uns zu bewegte. Das schreien der Jungen brannte sich in meinen Kopf doch selbst ich konnte erkennen das sie verloren waren. Ich sah zu Claire auf die uns anwies schutz zu suchen und blickte mich um. Ich hatte vorhin einige Tierspuren gesehen die auf einen Bau in der Erde hinwießen. Ich schnappte mir Skys hand und lief los "los kommt! Dahinten war sowas wie ein bau",rief ich und rannte los. Tatsächlich sah ich bei einem umgefallenen Baum in den Wurzeln einen eingang welcher groß genug war um sich dort unten zu verstecken jedoch reichte der platz nicht für alle. Es taten sich jedoch ein paar solcher Bauten auf sodass wir uns alle etwas in diesen aufteilten. Ich drückte Sky in einen der bauten ehe ich mit reinstieg. Ich zog aus meiner Jacke eine Zeltplane vom Camp raus und versiegelte damit sogut es ging den Eingang. "soviel dazu wir haben nur diese fremden die uns töten könnten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Fr 28 Okt 2016, 14:52

Miles






Sie erklärte mir ihren Plan und dabei bemerkte ich wieder, wie viel sie doch schon wusste. Während der Rat uns in Unwissenheit badete, schien ihre Mutter zumindest sie auf das Überleben auf der Erde trainiert zu haben. Der Rat würde büßen. 
Plötzlich nebelte sich ein grüner Rauch auf, bevor jemand reagieren konnte, rannten schon drei unserer Männer nach vorne. Claire versuchte sie zurückzubrüllen. Sie rannte nach hinten weg, ich hatte eine Höhle gesehen, packte ihr Handgelenk und folgte ihr Richtung Jack, der Sky mit zog. In dem Bau angekommen atmeten wir erst einmal durch.  Wir lagen ziemlich dicht aneinander. 
Ich sah zu Claire hinunter. "Wie lange dauert es , bis wir hier wieder rauskommen?", fragte ich sie nun. Ich rechnete schon mit ziemlich lange. Hoffentlich hatten die anderen auch eine vernünftige Bleibe gefunden. "Wir sind auf dem Baum!"; schrie plötzlich jemand und ich atmete tief durch. 
"Dort draußen ist jemand und wir sind mitten in die Falle gelaufen!" 
Unsere Waffen waren bei der Flucht liegen geblieben und jetzt raus zu gehen, um sie zu holen, wäre mehr als leichtsinnig. Die Luft hier drin war auch zu knapp, um sich wirklich zu unterhalten. Aber ihr spürte ihre Anwesenheit und das bereite mir Sorgen. Hoffentlich kamen wir hier heile wieder raus. Jack lag dicht an Skylar. So durften wir nun ein paar Stunden ausharren. 





Skylar



Sie rannten in ihr Unglück und das trotz Warnung. Das bewies nur wieder, dass es noch zu viele Einzelkämpfer zwischen uns gab. Ich stand ein paar Meter vor diesen komischen grünen Rauch, als jack sich schon mein Handgelenk packte und mich beinahe von den Füßen riss. Ich rannte ihm hinter sah aber ab und zu nach hinten und sah dort jemanden oder bildete ich mir das ein. Hatten sie Masken auf? Konnte auch Einbildung gewesen sein. Er zog mich in eine Art Bau und ich wurde an seinen Körper gepresst, noch enger wurde es als Claire und Miles zu uns stießen. Ich spürte Jack´s durchtrainierten Körper an meinem Bauch. Schlechter Zeitpunkt würde ich mal sagen, aber solch einen Kontakt gab es oben auf den Raumschiff nicht. nur zu Fortpflanzungszwecken. Ich drückte mich etwas nach hinten, doch zwecklos. Mein Gesicht stand dicht vor dem seinen, sodass ich meinen Blick etwas sank. Das war schließlich ein komisches Gefühl einem Mann so nahe zu sein. Ich wusste das manche Frauen aus einer Gruppe sehr auf Körperkontakt standen. Ob er also den Körperkontakt zu spüren bekommen hat, bestimmt. Bei dem Körperbau. Über uns konnte man hören, wie jemand lief. Wir hielten die Luft an und unbewusst drückte ich mich mehr an Jack.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Fr 28 Okt 2016, 15:36

Claire
was stop! Miles!",knurrte ich ihn an als er mich packte und mit sich zog. Aber die anderen! Ich hatte keine chance zu entkommen und befand mich wenig später ziemlich eng an Miles gedrückt in einem Bau wieder. Etwas weiter unterhalb von uns lag Jack und auf ihm Sky welche wohl auch nicht sonderlich viel platz hatten. "keine ahnung. sicherlich ein paar stunden",antwortete ich nun und versuchte so flach wie möglich zu atmen. Gut für uns war das wir hier genug sauerstoff haben würden da es durch die erde gefiltert wurde. Der rauch sollte hier nicht eindringen können und befand sich vermutlich schon bereits über uns. Raus war somit keinerlei option. Zugegeben war die situation etwas befremdlich. Immerhin lag ich mehr oder minder dicht an Miles gedrückt in diesem Bau und wirklich von ihm weg konnte ich nun auch nicht. Gab es hier doch wirklich zu wenig platz. Als ich meine hand auf seine brust legte spürte ich die muskeln unter der kleidung und ich versuchte mich wenigstens gering von ihm zu entfernen. Sex war auf dem Raumschiff verboten in unserem alter gewesen. Jede frau durfte nur 1 kind zur welt bringen wegen des geringen sauerstoffes. Doch hier unten... nunja gab es solche regeln nun nicht mehr.

Jack
Ich ging nicht davon aus das die beiden sich nun auch noch mit zu unserer höhle begaben doch plötztlich rutschte miles mit claire im schlepptau noch hinein und ich rutschte mit sky auf mir weiter runter bis es nicht mehr ging. Der platz war nun wirklich nicht sonderlich groß. "halte bloß die Jacke da oben fest! Sonst kommt noch rauch durch",meinte ich zu Miles ehe ich zu Sky hinunter blickte, zumindest sofern es möglich war denn es war hier stock dunkel und die augen gewöhntn sich nur schwer daran. "alles in ordnung?",flüsterte ich sky ins ohr welches ich daran ausmachte das sich ihre haare etwas in mein gesicht legten kam hatte ich mich leicht hinab gebeugt zu ihr. Schon eine etwas komische lage in der wir uns befanden. Wären wir hier nicht mit claire und miles wäre es sicherlich nicht ganzzz so eng und kuschelig aber doch etwas privater
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Fr 28 Okt 2016, 15:59

Miles



Sie wäre noch oben geblieben. Man kann nicht jeden retten, vor allem nicht, wenn der Rauch nur noch zwei Meter von uns war. Mit einer Hand drückte ich die Jacke gegen die schmale Öffnung. Wie wir da durch gekommen waren ist mir immer noch ein Rätsel. Die andere Hand legte ich um Claire´s Hüfte und zog sie an mich. "Wenn du noch weiter rutscht, sind Jack und Sky Matsche!", war meine Begründung. Das es mir gefiel so dicht an ihr zu sein, würde ich nicht abstreiten. Ich hielt die jacke weiter nach vorne, während ich ihren Atem spürte. "Alles okay, da unten?", fragte ich nun mit einer rauen ruhigen Stimmt. Oben hatte ich schon Erfahrung mit ein paar Frauen gemacht. Wir Männer waren größtenteils nicht ungeschriebene Blätter. Meine Augen fixierten sie an, als sie mich so berührte, schließlich trennte sie nur ein hauch von Stoff von meinen blanken Körper. Ich ließ kurz den Stein los und hob ihr Kinn haben. Ihr Atem peitschte meine Lippen. Ich würde! Doch dann hielt ich inne, als ich Sky lachen hörte. Was blieb uns auch anderes übrig. Ablenkung. Nicht das wir hier gleich wirklich noch einen Fehler begehen würden. 
Ich befestigte die Jacke zwischen den Steinen und hielt uns an einen Stück oben, damit wir nicht auf die Beiden rutschten. "Warum hat deine Mutter uns nicht allen davon erzählt?" Die Antwort war offensichtlich, aber ich wollte es noch mal von ihr hören.






Skylar




Ich klammerte mich an ihn, als wir ein Stück weiterrutschten nun war ich wirklich auf ihn geklemmt. Miles klemmte die Jacke ein und nun war auch das kleinste Licht verschwunden. "Alles in Ordnung... ", flüsterte ich nun zurück und hielt mich immer noch an ihm fest. Ich wusste gar nicht  wie ich aus dieser Höhle wieder rauskommen sollte, schließlich konnte ich mich hier kaum bewegen. Ich robbte etwas nach oben und hielt mich an seinen Schultern fest, sodass ich ihm ins Gesicht sehen konnte. "Ich weiß nicht mal wie wir hier wieder rauskommen sollen!" Dann musste ich lachen. Es war so eine verzweifelte Situation, aber wie wir hier gerade aufeinander hangen war doch wirklich mehr als komisch. Ich spürte seinen Atem auf meine Lippen und spürte wie mein Herz polterte. Das verbotene Auszuprobieren, ist die wahre Sünde des Menschens

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Fr 28 Okt 2016, 16:25

Claire
Super das etwas freiraum zwischen uns schaffen hatte ja nicht unbedingt geklappt und ich hatte das ungute gefühl,das ihm das sogar noch freude bereitete... Vielleicht bildete ich mir das ja nur ein aber so wie er sich hier bewegte. Nunja. "schon klar schon klar und es geht mir gut bis darauf das es hier ja doch etwas eng ist",gab ich ihm zur antwort und dabei konnte ich seinen atmen dicht an meinen Lippen spüren. Viel viel zu nah für meinen geschmack. Zumal er sicherlich ein schürzenjäger war. Allein bei so einen Körper war doch klar das die weiber ihm nachrannten. Ich drehte meinen Kopf nun weg, legte meinen Kopf somit mehr oder minder auf seine Halsbeuge und richtete mein gesicht hinunter richtung bauch. Auch nicht die beiste lage aber vorerst die sicherste und bequemste. Ich hörte Skys lachen und musste schmunzeln ehe ich seine frage hörte. "ich weiß nicht alles fals du oder gar alle anderen das denken. Meine Mutter durfte mir eigentlich nichts sagen doch sie konnte nicht nichts tun um ihre tochter zu schützen. nunja. undsomit bekam ich ein paar infos.",antwortete ich nun und versuchte dabei mich so wenig wie möglich zu bewegen.

Jack
Sie meinte das alles in ordnung war und vorerst schien es den übrigen hier auch gut zu gehen. Was schonmal eine menge war. Ich versuchte mich etwas besser hin zu legen und zog dabei sky etwas enger noch an mich heran, meine hand lag um ihre hüfte gelegt und die andere hand legte ich wenig später auf ihrlinkes bein um sie letztlich noch etwas besser auf mich zu schieben da in meinen rücken sich ein ast drückte und somit konnte ich besser an ihm vorbei liegen. "naja wir werden uns hier schon irgendwie wieder raus quetschen. Wenn die beiden da oben erstmal draußen sind geht das schon.",antwortete ich nun ehe ich das gespräch mitbekam und kurz inne hielt ehe ich wieder zu sky sah. "oh ich glaub meine einschätzung der beiden war richtig",raunte ich nun so leise ich konnte und musste leicht grinsen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Fr 28 Okt 2016, 16:38

Miles



Ich seufzte leicht. "Darum geht es nicht, mir ist bewusst, dass sie dich retten wollte und wir können froh sein, dass sie das gemacht hat, denn du rettest so uns. Nur diese Expedition war ohnehin klar und wehren hätten wir uns auch nicht gekonnt, also warum haben die das nicht einfach gesagt!"
Über uns tümmelte sich anscheinend etwas Gewicht. "Vorsicht!", hörte ich nur jemand sagen, als die Höhle ein Stück einbrach. Schnell zog ich Claire auf mich drauf. Dadurch rutschten wir etwas ab. Ich drückte meine Füße in die Wände und hielt sie an der Hüfte fest. Nun lag sie komplett auf. mir. Eine Ausweichchance gab es nicht außer sie wollte auf Jack´s Kopf sitzen. Das hielt ich für unwahrscheinlich. "Wir können froh sein, wenn diese Höhle noch hält, bis das Gift verschwunden ist!" Ich legte den Kopf im Nacken um zu der Öffnung zu sehen. Dann blickt ich an Claire hinunter, die ich festhielt. "Geht die Position einigermaßen?"










Skylar



Ich lag nun also doch fast auf ihm drauf und mein Gesicht verzog sich leicht. Als die Brocken zu uns hinunterrutschtet drückte ich mich komplett an ihn, sodass sie knapp an unseren Köpfen vorbei flogen. Claire hing kurz 1 centimeter von Jacks Kopf entfernt, als Miles sie schon mühelos zu sich hochzog und für etwas Abstand sorgte. Nun war es bei uns noch enger. "Ich glaube wir werden hier in den Positionen versauern!" Dann schaute ich in seine Augen. Glaubte ich zumindest. "Nein, sie mag ihn. DIese Differenz zieht die beiden zusammen!", konterte ich nun und legte den Kopf schief. "Claire mag Herausforderungen!"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Fr 28 Okt 2016, 16:54

Claire
"nunja. sie war nicht sonderlich begeistert als ich festgenommen worden bin. Also könnt ihr wenn nur froh über meinen ausraster sein das ich überhaupt hier gelandet bin.",konterte ich ehe plötztlich die höhle ins rütteln kam und ich somit schneller gänzlich auf miles gedrückt worden war als ich hätte reagieren können. Klasse soviel dazu. Auf jacks gesicht setzten. garnicht mal so unverlockend aber ich glaube wenn ich ihn ersticke haben wir wenig davon. Unsere gesichter waren so eng aneinander das uns wirklich kaum noch etwas trennte. es wurde still und ich konnte Skys worte verstehen welche mich sofort reizten. "klappe Sky! Ein Ex soldat wäre wohl kaum eine herrausforderung für mich",knurrte ich in ihre richtung ehe ich wieder zu Miles blickte. Gut ok... vielleicht etwas schlechte wortwahl aber daran war nun auch nichts mehr zu ändern.

Jack
Diese Baut war nicht sonderlich gut in tackt so schien das gewicht das von oben nun kam dafür zu sorgen das es hier drinne noch ungemütlicher wurde und etwas einbröckelte. Die Tiere haben schon eine weile nicht mehr hier gelebt vielleicht ist es deswegen so spröde. Ich duckte mich etwas als ich bemerkte das Claire runter rutschte fast auf meinen Kopf und hielt Sky etwas fester noch an mich obwohl sie dies bereits selbst tat. Klasse sache eigentlich nur eben nicht in dieser situation. Andernfalls könnte sie sich natürlich gern auch öfter so an mich krallen. "sicher? ich glaube nicht das..",antwortete ich doch dann zischte Claire in richtung Sky das sie die klappe halten sollte und das son Soldat keine herrausforderung für sie sei. Ich musste noch mehr schmunzeln und lachte sogar kurz etwas auf. Wenn sie so weiter sich um kopf und kragen redete würde Miles sicherlich noch handeln. Ich fuhr über Skys rücken mit meiner hand und hielt sie dicht an mich sodass mein atmen und ihrer gegeneinander schlugen. "oh ich glaub sie hört das nicht gerne
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Heute um 01:04

Nach oben Nach unten
 
The 100 ( Alina - Juju)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 9Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fire and Ice :: RPG :: HL +16-
Gehe zu: