Entdecke neue Welten!
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Nutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Di 19 Aug 2014, 15:25
Die neuesten Themen
» Prison Alcatraz (Privi zwischen Sakura und AnitSama)
So 27 Nov 2016, 15:45 von AnitSama

» The 100 ( Alina - Juju)
So 27 Nov 2016, 14:44 von Sakura

» The HorrorLove-Story (Privi zwischen Sakura und AnitSama)
Do 24 Nov 2016, 17:55 von AnitSama

» Eines von beiden?!
Sa 01 Okt 2016, 08:06 von Yuki Sora

» Unendliche Zahlen
Di 23 Aug 2016, 17:24 von ~Soul~

» Der User unter mir
So 21 Aug 2016, 21:08 von ~Soul~

» Hot or Not
Fr 19 Aug 2016, 13:18 von Yuki Sora

» Anime ABC
Fr 19 Aug 2016, 13:08 von Yuki Sora

» Spoils of war Privi Goku/Aqua
Sa 28 Mai 2016, 12:14 von Goku_Chan

Die aktivsten Beitragsschreiber
JuJu
 
Sakura
 
MissBloodySunDay
 
Code
 
AnitSama
 
Yuki Sora
 
Kyrios
 
~Soul~
 
Muffin.
 
Aquamarin
 
Die meistbeachteten Themen
Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)
Hello Kit..halt die Fresse! (Juju x Saza)
Mafiosi! Mehrplayer!
Prison Break! HL JuJu-Chan und mir
Naruto (2er privi Bloody und JuJu)
My sweet Bodyguard ( Privi Juju und Bloody)
Wenn, dann sterben wir gemeinsam! (Privi zwischen Mina und JuJu)
Der Magische Stift!
Drovers - Alles andere als ein Ponyhof (Privi Alina und Juju)
Rose zu verschenken?
Partner
free forum

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Austausch | 
 

 Bitterböse Versuchung~

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Bitterböse Versuchung~    Do 11 Sep 2014, 13:22

Gefährliche Spiele, wir spielen sie jeden Tag aufs neue.
In unserer Phantasie, in unseren Träumen, unseren Gedanken.
Denn wer liebt nicht, und wenn auch im Stillen, das Spiel mit dem Feuer, denn schließlich ist es ja nicht real, oder?



~No Risk, No Fun~

Das war zumindest das Motto von der großtönigen selbstbewussten Blondine, die sich keine Party oder keinen Ärger zu Schade war. Sie liebte die Aufmerksamkeit, die Erotik genau ihr Ding und das Spiel mit den Männern war für sie der kleine Nervenkitzel nebenbei. Sie provoszierte Männer jeglicher Art, brach ihnen nach und nach das Herz und nahm sie hinterher aus wie ne Weihnachtsgans. Man wage es kaum zu glaube, dass ihre beste Freundin genau das Gegenteil war.

~Stille Wässer sind tief~

Das zeichnet das Leben der stillen hübschen Silberhaarigen Frau, die in ihrer Eleganz und Schönheit niemand so schnell Konkurrenz machen konnte. Auch wenn sie nicht so großspurig daher redete, wusste sie ganz genau was sie wollte. Dieser Club war nur der Anfang von den was die Beiden noch aufstellen wollte. Sie war kein unbeschriebenes Blatt, dass auf keinen Fall. Sie war nicht irgendjemand. Sie war der letzte Nachfahre einer ganz alten Vampirfamilie.

____

August 1782

Eine Tragödie. Ein Kind in Flammen aufgegangen, weil der Vater es für einen Vampir gehalten hat. Ein zweijähriges Mädchen hatte das Schauspiel an der Hand ihrer Mutter beobachtet. Bilder die sich nicht mehr aus ihren Kopf entfernten. Niemand hatte sich darum gekümmert was dort passiert war. Menschen konnten so schrecklich sein. Die Mutter zog das Kind nur weiter vorwärts, weg von den Trümmern und Asche des Hauses. "Da siehst du es! Rede niemals über Vampire oder Dämonen nie wieder!", schrie sie das kleine Kind an und ein schrilles Geräusch glitt durch das Haus. Das Kind kniete und hielt sich die brennende Wange. "Und jetzt geh mir aus den Augen!" Weinen rannte das Kind wieder zurück ins Zimmer, doch es machte keinen Mucks mehr. Zu oft war das schon passiert. Wieso sahen die Menschen so oft weg? Es begann wie ein Umschlag zu stürmen und zu blitzen. Ihre Fenster wurde aufgerissen und eine riesige männliche Gestalt schritt auf sie zu, packte sie mit einem hälmischen Grinsen und biss ihr in den Hals... Danach wurde um sie herum alles schwarz...


September 1800

Mit 18 Jahren traten die Symptome auf. Ihre Zähne waren spitz, ihr Durst nach Blut gewaltig, ihre Augen schimmerten blutrot auf. Gebissen wurde sie damals von einen der höhsten Vampire damals, aber das spielte keine Rolle mehr. Gefährlich war das was jetzt geschaffen wurde. Sie war kein level D oder was anderes. Sie war schon ein Vampir, aber der etwas anderen Sorte. Ihr Blutdurst konnte nicht einfach so gestillt werden. Sie brauchte reines Blut, Blut von den höhsten Vampire. Menschen hielten bei ihr höhsten ne halbe Stunde, wenn es hochkam, weswegen sie auch gejagt wurde. Doch eines Tages wurde sie angegriffen und das Mädchen , was sich so stark gefühlt hatte musste vor dieser Vampirin einhalt gebieten. Und dieses Mädchen war niemand anderes als Ushio Amamiya, die letzte Runenvampirin die es gab. Mit ihren Blut kam Sakura Fudo mindestens eine Woche aus und auch ihre Fähigkeiten wurden von Mal zu Mal besser, doch nicht nur das... Die Mädchen wurde beste Freundinnen, nein sogar Schwestern, die sich gegenseitig unterstützen und halfen... Und was sie vor hatten? Das wusste keiner genau!

_______

Bewusst ist der Vampirwelt nur, dass sie die Beiden aufhalten müssen und unter Kontrolle bringen, weil zusammen waren die beiden das gefährlichste, was passieren konnte...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Do 11 Sep 2014, 13:23

Sakura

Wir waren in unserer Standkneipe um ein bisschen geld zu verdienen. Ushio befand sich an Thresen und ich war hinten bei der Umkleide. Ich hatte das knappe Polizeioutfit san mit einer Pilotenbrille auf und sah zu meinen Kolleginnen, ehe wir grinsten und gemeinsam raustraten. Ein paar Sachen an der Stange und danach liefen wir durch die Menge. Ich trat auf einen Mann zu und strippte heiß auf seinen Schoß, bis die Musik ertönte und wir uns alle in der Mitte wiedertrafen. Ich stand in der Mitte, während wir heiß und synchron tanzten, bevor ich jemanden zuzwinkerte und verspielt weiter tanzte. Die Mädchen und ich verstanden einiges von einer heißen Show und so traten wir zurück auf die Bühne, wo nun Wasser auf uns niedergelassen wurde und wir nun heiß dazu strippten. Am Ende der Show setzte jede Frau einem Mann einen Hut auf den Kopf und verließ dann den Raum.


Chad

Mir war mal wieder langweilig gewesen und aus lauter Langeweile betrat ich eine Stripbar. Der Anblick, der mir da geboten wurde, war nicht von schlechten Eltern. Sehr heiß die Blonde vorne. mein Blick schweifte umher, doch da entdeckte ich schon jemand anderen. Ihre Gesichter kamen mir bekannt vor von Verhandungszettel glaubte ich, aber heute wollte ich keienen stress. Ich setzte mich an die Bar und sah zu ihr. "Einen Tequila für 2 !", meinte ich nun grinsend und als sie den fertig machte, stellte ich ihr auch einen hin. "Prost!", meint eich ehe ich ihn runtertrank.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    So 14 Sep 2014, 18:16


Ushio
Ich hielt die Gäste an der Bar in Schacht und kümmerte mich um ihre Getränke wärend Sakura sich oben bei der Show von ihrer besten Seite presentierte. Ich blickte auf als ich eine bestellung bekam und machte diese sofort ehe er mir auch etwas anbot. Ich nahm natürlich an, doch gab es wunderbare mittel dabei. Ich exte es und behielt es im mund ohne das man es sehen konnte und ´trank´als tarnung einen schlug aus einer bierfalsche nach wo ich den Tequila jedoch hinein liefen lies. Immerhin sollten wir nicht betrunken sein an der arbeit und dies machten wir alle an der bar. "vielen dank darf es noch etws sein?

Toya

Ich sahs im vip bereich eines meiner neuen Lieblings schupen und sah mir die schau an. Nicht schlecht was die mädels heute mal wieder von sich zeigten. Etwas gelangweilt sah ich weiterhin zu und trank meinen Wotka welcher mir gerade gebracht wurde auf etwas Eis und lehnte mich in dem Sessel zurück. Ich war hier um einige Informationen zu erhalten und wartete daher auf meinen Informanten. Doch wer sagte das man das nicht gleich mit seinem Spa´verbinden konnte?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Di 16 Sep 2014, 21:44

Chad


Ich begutachtete die Kleine und folgte jeder ihrer Bewegungen mit meinen Augen. "Lohnt sich ja gar nicht, dir was auszugeben meine Hübsche~ Du verschüttest ja nur den teuren Alkohol~", meinte ich nun und grinste sie sanft an. "Verrate mir doch deinen namen und ich bitte dich, fang nicht an zu lügen, ich merk sowas direkt und es wäre schade, wenn ich dich nicht mögen würde, würde kein gutes Licht werfen, als stammgast verärgert zu werden~" Mit nem charmanten aber selbstsicheren Grinsen sah ich ihr direkt in die AUgen.


Sakura


Ich lief nun raus, als ich fertig war und stellte mich direkt an die Bar zu ushio, wo ich mir ne COla holte und mich dann auf einen Hocker setzte und dort kurz durchamtete und entspannt eine Zigarette rauchte. Irgendwie war hier ne ganz komische Aura und ich glaube nicht nur ushio merkte das...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Mi 17 Sep 2014, 16:28


Ushio
Er beobachtete mich genau und war einer der einzigen Gäste hier die es wohl herraus gefunden hatten. Ich seufzte leicht bei seinen Worten. "nur weil ich den Alkohol nicht getrunken habe, bin ich noch lange keine Lügnerin. Mein Name ist Ushio",antwortete ich und wischte über den Tresen. "uns Barfrauen wird in einer Nacht so viel Alkohol zugesteckt das wir innerhalb weniger Stunden bereits total dicht in der Ecke liegen würden, es ist nur zum selbst Schutz und zudem auch vertraglich vorgeschrieben also nicht persönlich nehmen",meinte ich und stellte nun Sakura die Cola hin als sie sich an die Bar auf einen Hocker setzte und eine rauchte. "gute Show hast jetzt erstmal ne halbe stunde ruhe wenn du noch was brauchst rust du,meinte ich nun zu ihr
Toya
Noch eine Weile beobachtete ich nur still was hier los war doch recht schnell spürte ich starke Auren... ziemlich starke um es genau zu sagen. Mein blick wanderte durch den Raum und ich erkannte Chad er war einer der Dämonen noch dazu einer der wirklich starken. Na super... das hatte mir ja noch gefehlt. Doch die beiden Mädchen an der bar... irgentwas hatten auch sie an sich

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Do 18 Sep 2014, 16:11

Chad


Ich nickte nun, als sie mir das erklärte. "Ushio also~ Ein sehr seltener Name, kommt mir aber relativ bekannt vor", meinte ich nun und spürte irgendwas in diesen Raum. Drei Energien zwei versteckte und eine starke und die ging eindeutig von hinter mir aus. Ich drehte mich kurz um und sah zu Toya. Na was für ein Zufall, der Kerl war auch irgendwie da wo ich war. Ich seufzte leicht und drehte mich zurück zu Ushio und blickte nun zu der zweiten Dame, Sakura also. Sie sah nicht so elegant aus wie die Dame hintern Thresen. Sie sah zickiger, kratzbürstiger und hatte einen gefährlichen Blick drauf, der mir nicht gerade gefiel.


Sakura


Ich lächelte sie dankend an und fixierte mit meinen Augen nur die Zuschauer, bis ich an einen anhielt. Von ihm geht eine ungeheure kraft aus. Gut dass ushio unsere beiden versiegelte und von uns nur ganz wenig ausging. Ich sah zu dem Kerl der Ushio am Thresen angesprochen hatte. Er kam mir aquch bekannt vor, aber ich wusste nicht mehr woher. Er war auf jeden Fall gefährlich und deswegen warf ich ihm einen vielsagenden Blick zu, dass er ja die Finger von ihr los lassen soll. Ich stellte mein Getränk unter der Threse und ging dann zu der VIP Stange wo ich heute eingeteilt war, weil ein Stammgast von mir da war und zwar ein reicher alter milliadär sack der mir die scheine nur so zusteckte. Es klingelte wieder in der kasse und ab und an zockte ich ihm elegant beim tanze noch mehr ab.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Mi 24 Sep 2014, 13:27


Ushio
"mh vielleicht doch nicht so selten wie sie sagen wenn sie den bekannt finden",meinte ich nun und machte noch einen Cocktail für einen anderen Künden. "aber wenn wir schon dabei sind, ihren Namen weiß ich noch nicht. Es ist nur Höfflich wenn ich ihn auch erfahre oder nicht?",fügte ich nun hinzu und wischte kurz etwas über den Thresen

Toya
Mein Blick wanderte durch den Raum ehe ich an der Tänzerin nun hängen blieb. Eine versteckte Aura... sie war sehr gut versteckt, musste ich zugeben. Ich konnte sie nur spüren weil ich genau dannach suchte und meine macht dazu ausreichte um auch diese zu sehen... Soso... Ich lehnte mich etwas zurück und sah ihr weiter zu wie der Alte sack sie angaffte und beinahe schon sabberte. Ich stand schließlich auf und nahm mein Whiskey Glas. Ich trat nun zu ihnen heran und zückte etwas Geld und eine Goldene Vip Card von diesen gab es nur verdammt wenige um genau zu sein gab es nur 4 und dieser Sack hatte nur eine normale Vip Card. "Hey, ich würde gerne diese Tänzerin an meiner Stange, danke",meinte ich locker und der alte sack knurrte genervt doch die Wachmänner regten ihn ab. Ich hielt nun die hand hoch zu dem Blonden Mädchen um ihr von der Stange zu helfen. "das gesabbere kann man sich ja nicht antun
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Do 25 Sep 2014, 16:18

Chad


Genüsslich trank ich nochmal einen großzügigen Schlucvk von meinem whiskey und lächelte sanft. "Wie unhöflich von mir! Ich bin Chad!" Meein Blick fuhr herum und ich bemerkte die Situation hinter meinen Rücken mit Toya. Ich widmete mich wieder Ushio. "Machste mir noch nen Whiskey und dir , was du haben willst!", meinte ich nun zu ihr und sah nach hinten, als sich dort etwas unglaubliches abspielte.


Sakura


Ich ließ mich gar nicht beirren. "Naja er kennt die Regeln und bezahlt gut!", meinte ich nun, ehe ich ohne seine Hand zu nehmen runtersprang und nun heiß an seiner Stange zu tanzen begann. Auf seinem Schoss nahe an seinem Schritt und spielte wahrhaftig mit den Männern , doch plötzlich spürte ich ein Kratzen im Hals und meine Tattoos begannen aufzuleuchten. Ich hielt mir den trockenen Hals und sah schnell zu Boden. "Entschuldigung.. komme gleich wieder...", meinte ich nun und verschwand in einem Raum, hinter der Bühne. Ich hoffte das UShio kam. Mein Durst nach Blut war gerade unmöglich. Meine Kraft war halbswegs wieder entfacht und alle leute konnten micha ufspüren. Das passierte immer. Ich glitt an der Wand runter und spürte wie ich langsam die Kontrolle über meienn Körper verlor.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Do 25 Sep 2014, 17:04


Ushio
Ich schenkte ihm erneut einen Whiskey ein ehe ich mir einfach eine Cola nahm und damit dann anstieß ehe ich bemerkte was sich da vor mir abspielte. Ich bemerkte sofort was los war. "ich mach kurz pause",rief ich den anderen mädchen hinter der Bar zu und legte meine Schürzel an den Nagel ehe ich mich mit schnellen schritten zu Sakura machte. Ich schloss die Tür hinter mir und trat nun auf sie zu. "hey saku... alles ist gut ich bin hier",sprach ich nun beruhigend auf sie ein ehe ich mir mit dem Fingernagel über den Unterarm entlang fuhr und ihr diesen nun an die Lippen hielt. Sie brauchte jetzt Blut und mit meinem kam sie recht gut klar auch wenn ich dadurch geschwächt war da sie meist einen sehr guten Apetit hatte so war es sicherer sie war wieder ruhig gestellt und ich konnte unsere Auren verbergen

Toya
Irgendwie wunderte es mich nicht das sie meine Hand nicht annahm und stattdessen so runter sprang. Doch sie machte weiterhin ihre Arbeit ehe sie wohl einen schwächeanfall bekam... Es ist also wahr... ich hab sie gefunden... Ich sah ihr nach als sie verschwand und bemerkte den Blick von Chad ehe ich sah wie die kleine von der Bar ihr nach eilte. Mh... ich musste zugeben es hat schon einige Jahre gedauert sie aufzuspüren, doch jetzt war es soweit. Ich war mir ganz sicher das die beiden es waren. Und mir war sicher bewusst das auch Chad erkannte um wen es sich hierbei handelte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Di 07 Okt 2014, 14:22

Sakura


Meine Brust ging hoch und runter, als mein Atem immer flacher wurde. Meine blutroten Augen folgten Ushio mit einem grausamen Blick. Ich krallte mich in den Boden, der unter mir nachgab. Ushio beugte sich zu mir runter und ich sah girerig ihrer Ader entlang bis zu dem Punkt , wo sie sich leicht einschnitt. Ohne mich halten zu können, packte ich ihren Arm und biss mich feste hinein, ehe ich großzügige Schlücke von ihren Blut zu mir nahm. Nach einiger Zeit erst ließ ich von ihr ab. Meine Augen kamen wieder zum Vorschein und ich stand auf, ehe ich sie hochstützte und kurz auf den Stuhl setzte und ihr ein Wasser brachte. "Es wird immer schlimmer, Ushio! Mein Hunger wird wieder mehr... so viel Blut produzierst du einfach nicht mehr nach....", meinte ich nun seufzend. Wir wussten, was das hieß... Icvh brauchte dringend ne neue Blutquelle... das Problem dabei war nur, dass nur ranghöhere oder gleichrangige Vampire wie Ushio mein Durst stillen konnten...Und wenn solche uns findne würde, waren wir wieder auf der Flucht wie vor Jahren schonmal, als KInder...



Chad



Mir war es schon bei ihren Augen klar geworden und die Schönheit, die sie ausstrahlte. So eine schöne Frau sah man nunmal nicht oft, oder eher hatte ich so eine noch nie gesehen und ich war schon sehr alt. Als sie die Schürze auf den Nagel hang, blieb ich ganz normal sitzen und genehmigte mir noch einen Schluck des Whiskeys. Diese Tattoos hatte ich schon einmal gesehen. In der Zeitung... Die Blonde war also doch der erste Vampir, der aus Alcatraz ausgebrochen ist. Aber ohne die Hilfe des Runenvampirs hätte sie da nie rausgekonnt. Jedoch wundert es mich wie sie alleine den Blutdurst des Level A stemmen kann. Die waren so gut wie unersättlich und normalwerweise müssen sich zwei hohe Vampire einen teilen. Aber anscheinend verband die beiden noch was. Schließlich schien Ushio den Level A kontrollieren zu können auf irgendeine Art und Weise... Ich hatte Toya schon länger bemerkt, aber mich interessierte, das Gesuche von denen nicht... Viel eher wollte ich mehr von den Beiden wissen, schließlich weiß ich nicht ob Ushio das wusste, doch was sie dort erschuf, war etwas kaum kontrollierbares... Ein Level A mit Edelblut kann auch den hohen Vampiren gefährlich werden...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Do 09 Okt 2014, 17:43


Ushio
sie trank von meinem Blut und ich konnte deutlich spüren wie es aus meinen Adern gesogen wurde. Ja... irh hunger wurde immer stärker und schon bald würde ich ihn nicht mehr stillen können. Auch wenn ich die letzte RunenVampirin war die es noch gab, so war auch meine Kraft begrenzt. Ich war in der lage Vampire mit meinem Blut zu stärken. Stärker zu machen als es eigentlich möglich war. Nicht um sonst wurden meine Ahnen damals als blutgefässe für die schlachten eingesperrt und benutzt. Nach und nach starben wir aus da man fest stellte das wir einfach viel zu stark für die Armen waren. Nicht umsonst war ich auf der Flucht. Als letzte meiner Art wurde ich gejagt um entweder getötet oder missbraucht zu werden. Ich rappelte mich wieder auf nachdem mein Blutzyklus wieder einigermassen in schacht war und blickte zu Sakura. "ich weiß... langsam wird es immer schlimmer. WIr müssen endlich einen ausweg finden",antwortete ich ihr und lehnte mich an die Wand hinter mir. "hast du es bemerkt? Draußen sind 2 Vampire. sie haben ihre Kraft unterdrückt. aber ich merke das...und ich glaube sie haben uns auch bemerkt

Toya
Mein Blick wanderte über die Tanzfläche hinweg zu der Tür durch welche die beiden verschwunden waren und letztlich zu Chad ehe ich aufstand. Ich trat direkt zu ihm und setzte mich neben ihn an die Bar wo ich bereits einen drink bekam und einen schluck davon nahm. "ich geh davon aus das du mich ohnehin bemerkt hast und auch die beiden Mädchen. Mich würde interessieren für welche der beiden du dich interessierst. die Runenvampirin? Oder doch die andere? Oder gar beide?",fragte ich gerade heraus und sah zu ihm rüber. Normal arbeitete ich mit niemanden zusammen. Doch im zweifel war es nunmal einfacher und führte schneller zum ziel und ja... manchmal sogar als einzigstes zum Ziel. Und vorerst würde ich mich auch mit einer von ihnen zufrieden geben. Denn wie es mir schien wollte er am meisten die Runenvampirin... und mich hingegen zog es zu der Blonden
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    So 12 Okt 2014, 20:15

Sakura


Es tat mir so unfassbar Leid für Ushio, das sie mir fast alle 2 tage so viel Blut spenden musste, aber anders war ich nicht mehr gesättigt. Vielleicht sollte ich mir doch wieder andere Blutquellen suchen. "Ich hab jetzt Feierabend und werde jetzt direkt nach Hause gehen, pass auf dich auf!", hauchte ich Ushio zu, ehe ich ihr einen Kuss auf die Wange gab. "Pass mir ja auf diesen einen Vampir auf, es gefällt mir nicht, wie er dich anschaut!", meinte ich nun ehe ich sie angrinste und mir nun meine Hotpants und alleas ansah. DIe Kapuze meiner Stoffjacke zog ich mir tief ins Gesicht und spürte wie mein PUls wieder raste, als ich über die regenüberströmten Straßen lief. PLötzlich schnürrte mir etwas die Luft ab und mein Herz begann zu rasen.
"Vitani!", zischte ich mich mit bösen Blick, als wohl mein größter Feind auftauchte. Nur leider war sie kein Vampir, sondern ein einfaches Schulmädchen.
"Ich weiß zwar nicht, warum du um die uhrzeit wie ein nutte hierrumläufts, aber wenn du auf den Weg zu meinem Freund bist, kann ich dir nur raten, schnell wieder umzudrehen!"
Ich knurrte böse auf, als ich schon ihr Blut roch...
"Verpiss dich einfach Vitani! Es ist ein ungünstiger Zeitpunkt mit mir zu diskutieren!", meint eich nun schwerkeuchend, als ich ihren Halsader spürte und meine Augen sich wieder blutrot färbten. Vitani sah mich unerschrocken an, als sie auch schon näher trat und ich ihr schließelich das Oberteil vom Leib riss. "Geh!", knurrte ich sie sauer an und sie rannte ohne oberteil von mir weg, während mein Körper sich wieder beruhigte...
Es wurde immer scvhlimmer, ich hatte mich nicht mehr unter kontrolle und ushios blut kam nicht mehr schnell genug in meine Blutbahn.."Verdammt!", knurrte ich in miich hinein...



Chad


Ich sah weiter geradeaus zur Bar und rauchte in RUhe meine Zigarre, als ich spürte, wie Toya neben mich kam und ich setzte. "Ich arbeite eigentlich nicht gerne mit Leute, die ihr wahres Gesicht nicht zeigen!", meinte ich nun und blickte leicht zu ihm, während ich uns noch einen Drink bestellte. "Mir gehört der Runen, mit ihr kann ich besser arbeiten, den Level A überlasse ich gerne dir!", meinte ich nun und sah zu den Runen, der wiederkam, während sich die andere wieder aus den Staub machte. "Und wenn ich du wäre, würde ich dahin gehen, denn der kleine Wildfang wird die Blutdosis noch nicht im Blut haben, also deine Chance!", meinte ich nur noch, während ich mich wieder ganz und gar Ushio widmete. "DU hast mich aber ganz schön lange verlassen!"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    So 01 Feb 2015, 13:09

Ushio

Kaum war sie verschwunden sank ich langsam an der Wand zu boden und schloss die Augen. Ich hatte ihr mehr Blut gegeben als ich es eigentlich sollte. Mein Körper vermach mehr als sonst eine Kreatur zu spenden vermark und doch... auch mir sind Grenzen gelegt. Ich konnte mein Blut steuern, ich war in der lage es zu spalten. Ich habe ihr nicht nur mein Blut geschenkt, nein ich habe ihr auch meine Lebensenergie geschenkt. Und je mehr ich das tat, desto schlimmer würde es werden. Ihr hunger wurde größer nach diesem süßen Begeschmack... gerade frisch nach dem trinken, dafür war dannach länger ruhe. Doch es änderte nichts daran das mein Körper litt. Ich rappelte mich wieder auf und richtete alles ehe ich mit hohen Hauptes wieder zurück kam. Ich sah wie Toya verschwand und mein blick folgte ihm. Ein ungutes gefühl machte sich breit. Wollte er Sakura hinter her`? Doch ich kam nicht lange dazu mich darum zu kümmern da er noch immer da war. Ich blickte ihn an bei seinem Spruch und verdrehte nur leicht die augen ehe ich sein leeres Glas nahm und weg gestellte, kurz darauf bekam er auch schon ein neues. Noch 2 stunden arbeiten... erst dann würde ich selbst auf jagt gegen können
Toya

Wie ich es mir dachte... er hatte sein Augenmerk auf die kleine Runenvampirin gelegt. Sollte mir recht sein. Mit diesen Vampiren war nicht zu scherzen sie waren in der lage selbst uns zu töten... Doch auch die kleine Level A Vampirin war nicht ganz ohne besonders wo sie die Seele des Runen Mädchen bekam... Ich stand auf und nickte ihm nur zu ehe ich auch schon an ihr vorbei zur Tür schritt. Auch wenn sie es verbarg und das deutlich gut, so spürte ich ihre kraftlosigkeit... Sie hatte viel zu viel abgegeben. Ob es der kleinen überhaupt bewusst war`? Ich glaubte nicht... Ich folgte der Spur der kleinen und fand sie wenig später zusammen kauernd hinter einer Mülltonne in einer der Seitengassen. Langsam trat ich auf sie zu und blieb letztlich kaum vor ihr stehen. "nicht gerade einfach mit dem Blut sich zu kontrollieren nicht wahr? Es lässt einen rassend werden. Nicht umsonst ist ihre Art nahe zu ausgestorben. Beinahe schon wahnsinnig das du ihr Blut von Tag zu Tag trinkst, andere wären längst durch gedreht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Mo 02 Feb 2015, 10:00

Chad



Sie war ganz schön angeschlagen, von der Blutreserve. Sie war einer der mächtigsten Vampire das stimmt, aber mit ihrer derzeitigen Situation konnte sie mir kaum stand halten, dafür zog die kleine Level A Vampirin ihr zu viel Blut raus. Lebensenergie, die kleine war ne ganz schön scharfe Waffe nicht so wie sie, aber gefährlich und auf keinen Fall zu unterscätzen. Sie bekam zwar nicht von dem Wissen der Runen, aber die Kampfkraft stieg auch enorm und dann noch die Fähigkeiten eines Level As. Ich hoffte dass Toya sich mit tickenden Zeitnbomben auskannte. Ich stresste mich nämlich nicht gerne mit Überaschungseier aus, ich mochte es lieber ein gewisses Backroundwissen zu sichern, da trat ich den Mädchen auch ruhiger vor.
"So mächtig du auch bist, ich hoffe du weißt, dass sie deine Schwachstelle und das ist keine Kleine, du gibst ihr zu viel ab! Sie wird gieriger, langsam kannst du sie nicht mehr im Schach halten, sie wird bald töten und dann kommen die Probleme auf euch zu! Sie wird eins der meist gesuchten Objekte sein, ob in der MEnschen oder Unterwelt und mit ein Teil deiner Kraft in ihr, wird sie auch zu einer gefährlichen Maschine für dich!"



Sakura



Das Blut wirkte langsam doch ich spürte immer noch die Pulsadern in meiner Umgebung, ehe auch schon der Kerl vor mir stand, vor dem ich gestrippt hatte. "Was willst du von mir?", knurrte ich nun sauer an, ehe meine Augen immer wieder blutrot wurden und immer wieder meine Zähne rauskamen.
"Ich kann dein gelaber gerade nicht gebrauchen, ja? Vielleicht suchst du dir jemanden den das interessiert!", schnauzte ich ihn an und hielt mein Hals fest, der schon wieder trocken wurde. Ich richtete mich schwet atmend an und stützte mich an der Wand ab , ehe ich immer Schritt für Schritt unter der Brücke entlang lief.. Es dauert immer länger bis das Blut in meinem Körper floss. Ich keuchte und versuchte irgendwie nach Hause kommen.... Ich sah ein junges Mädchen ein Stück weiter und ihre adern und ihr puls dröhnten durcvh mein Kopf. Keine sekunde später stand ich hinter ihr.... Sie blieb wie versteinert und ich schaute sie an, ehe ich über ihren hals leckte... In dem Moment wo ich reinbeissen wollte, bis ich mir selbst in die Ader und trank mein eigenes Blut, während ich nun weiter weg flüchtete und mich im park auf ne bank setzte... Hoffentlich war der idiot jetzt nicht auch noch da... Langsam wirkte das Blut und ich konnte etwas durchatmen..

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Mo 02 Feb 2015, 17:32

Ushio

Mein Blick wurde von einer Sekunde auf die nächste tödlich gefährlich. ich sah ihn aus tiefster verachtung an und meine Augen leuteten für einen Moment bedrohlich Rötlich auf und darin einige der Runen die sich zeigten. Meine ganzen Adern pochten und Augenblicklich später sprangen alle Gläser in dieser Bar auseinander, Er krachte und schepperte aus allen Ecken. Mein Atem war schwer und ich sah ihn immernoch nur mit diesem Blick an. Die Lichter waren aus da die Birnen mit zerspruchen waren. "misch dich nicht in meine Angelegenheiten ein oder du wirst es bereuen. Ich mag momentan sicherlich nicht in top form sein doch für dich niedere Kreatur reicht es alle mal!",knurrte ich hervor ehe ich mich abwand und meinen Mantel schnappte. ich hatte alle manipuliert das sie meine Augen nicht gesehen hatten und verschwand aus dem Hinterausgang. Mit schnellen Schritten lief ich durch die Seitengassen vorbei an den noch so unheimlichen Gestalten. Ich war gerade mehr als nur leicht sauer... Nur eine einzige kleinigkeit würde mich zum ausbruch bringen!

Toya

Oh... da war aber eine heute launisch... Genau so hatte ich mir das ganze vorgestellt. Auf die berechenbare und durchaus schwer zu durchschauende Runen Vampirin konnte ich dankend verzichten. Das wäre mir auf dauer wirklich und wahrhaftig zu anstrengend und mein Leben war mir doch etwas Wert. Die kleine hier war noch jung, was nicht hieß das sie nicht genauso gefährlich war, sicherlich nicht nein. Doch sie beherschte ihre Kräfte noch nicht, sie konnte sie nicht auf befehl hervor rufen und das war bisher noch mein vorteil denn ich besser nutzen sollte. ich lief weiter hinter ihr her und lehnte mich ruhig an einen der Bäume des Parks. Sie setzte sich auf eine der Parkbanken und ich schmunzelte. "ich habe ja gehört das dieses Blut einen wirklich berauschen soll aber allein zu sehen wie sehr du dagegen kämpfst beweißt das es wirklich schlimm sein muss. Du hast sowas wie anstand. Andere hätten sich längst dem Verlangen hingegeben. Du nicht, aber das ist auch nur eine frage der Zeit nicht wahr? Und das weiß deine kleine Runenfreundin auch... und trotzdem hat sie dich damals nicht getötet. sie wusste genau das du ihr irgendwann selbst den tot schenken könntest... Ein wirklich gefährliches Duo wahrlich...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Mo 02 Feb 2015, 17:54

Chad



Boom, da hatte ich die Runin doch verärgert. Ihre Adern schimmerten mir böse entgegen und ich grinste leicht auf, als sie mir drohte. "Das ist aber nicht nett, Kleines!", raunte ich ihr zu und mein Grins wurde gefährlich. Bei mir standen die Augen immer rot. Wenn sie schwarz wurde, wurde es erst recht gefährlich, aner meine Energie konnte ich zügeln. Doch sie konnte sich kaum mehr halten, ihre Geduld war am Ende. Ich trank meinen Whiskey zu ende und lief nun wieder raus und folgte ihren Spuren. Sie konnte noch nicht weit sein und weiter hinten konnte ich auch schon ihren Schatten erkennen. "Hey jetzt warte doch mal!", meinte ich nun und trat neben sie. "Ich wollte dich doch nicht angreifen, aber es dauert nicht mehr lange du brauchst noch einen blutspender!", meinte ich nun. Was sollte ich machen? Wenn sie wegstarb, brachte sie mir nichts mehr...




Sakura




Ich verdrehte genervt die Augen, als er mich schon wieder voll laberte. "Halt doch mal für 10 minuten den Rand!", meinte ich nur noch genervt. Seine Stimme macht es mir auch nicht besser mich zu beherrschen. "Ich halte das durch! Ich kann ushio nicht enttäuschen, sie hat mir ihr ganzes Blut gegebene , damit ich keine Menschen anfalle, also halte ich mich da dran!", knurrte ich nun und wurde langsam ruhiger, jedoch ganz beruhigen ging nicht, Toya verhinderte das nämlich. "Ich werde sie nicht töten, vorher töte ich mich selbst glaub mir ! ich weiß dass ich gefährlich bin und egal was in einen Rausch ich komme ich werde sie niemals anpacken und wenn doch, dann reiße ich mich selbst in Stücken und es wird ihr auch niemand was tun solange ich lebe das kannst du mir glauben! Das schwöre ich auf mein Leben!" Das stimmt sie hatte mir damals mein leben geschenkt, obwohl sie wusste, was sie da tat! Sie hatte ne waffe gerettet und ich werde sie nicht enttäuschen!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Mo 02 Feb 2015, 18:16

Ushio

Das er mich auch einfach nicht in ruhe lassen konnte! ich stand blitzschnell vor ihm und schleuderte ihn mit nur einem Blick gegen die Nächste Hauswand dieser Seitengasse. "ich meine es ernst! geh mir nicht weiter auf die nerven oder ich werde dich gleich hier in stücke reißen! Was ich tue und was nicht geht einzig und allein mich etwas an oder Sakura. Euch widerlichen Jäger nichts! Du bist doch nur hier um mich als spielzeug zu haben! Ich werde dir gewiss nicht mein Blut geben!",knurrte ich und ein schatten legte sich um seinen Hals welchen ihn nun die Wand hoch zog bis seine Füße nicht mehr auf den Boden gelangten. "auch wenn du meinst ich wäre schwach wiel ich ihr mein Blut gegeben hab täusche dich besser nicht! Wir sind nicht umsonst die gefählichste urrasse der Vampire!",schnaufte ich ehe ich ihn mit einem Blick zur nächsten Wand schleuderte und weiter lief. Doch Mein Blut stockte. ich blieb für einen Moment stehen und kurz darauf färbten sich meine Augen in allerlei farben. Ich keuchte stark und stützte meine hand an der Wand ab. Mein Blut verfielfälltigte sich und das zu einem durchaus ungünstigen zeitpunkt. "n-nicht jetzt...",schnaufte ich keuchend doch ich konnte es nicht verhindern. Meine kleidung zersprang in tausend blutige Federn die zu boden rieselten bis ich splitterfaser nackt in der gasse hockte. Mein Körper voller runen die aufleuchteten und kurz darauf brannte sich erneut eine Rune schmerzlich in meine Haut unterhalb meines Schlüsselbeines.
Toya

"daran erkennt man mal wieder wie töricht du doch bist. Wenn du ihr Blut und vorallem ihre Lebensenergy weiterhin so verschlingst wirst du nicht mehr in der lage sein zu denken. Du wirst sie vergessen. Je mehr du in dir aufnimmst desto stärker wirst du durchaus. Aber das ist ein viel zu geringer Preis für das was mit dir passiert. Es Gibt sicherlich noch viele geheimnisse die wir nicht über die Runenvampire in erfahrung bringen konnten. Doch eines ist sicher. Egal wer von ihrem Blut trinkt um stark zu werden. Jeder dieser leute wurde wahnsinnig und wenige vereinzelte konnten sich sogar tatsächlich steuern. Doch zu einem teurem preis. Je stärker du wirst, desto stärker wird auch deine Runenvampirin doch irgendwann seit ihr das beide nicht mehr gewachsen. Und es ist nur eine frage der zeit bis ihr beide gegenseitig aufeinander los geht um euch von eurem leid zu befreien",erklärte ich weiter wärend ich mich von dem Baum weg drückte und zu ihr schritt. "es ist wichtig das du lernst ihr Blut sparsam zu benutzen. Du brauchst mich, ich bin ein Neutralisator... ich kann den Wahnsinn reinigen durch mein Blut was du trinkst doch nur wenn du es freiwillig tust und ich ebenso nur dann wirkt es.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Mo 02 Feb 2015, 18:31

Chad



Da hatte ich ihre Macht noch gespürt, doch da löste sich auch schon alles ab. ich klopfte mir den Staub von der Schulter und lief ihr hinterher, ehe ich sie nackt in der Gosse fand und sie sich vor schmerzen fand, als sich ihre runen neubildete. Ich sah schon zu den Männern die sie umgaben und trat nun auf sie zu, ehe die männer bei meinem Blick alle ohnmächtig zu Boden fielen. Ich legte ihr meinen Mantel um und hob sie hoch. "Du solltest dich ausruhen!", meinte ich nun, ehe ich sie auf meinen händen zu meiner Wohnung trug und sie dort in mein Bett legte und ihr zwei decken und wasser hinstellte. "Ihr solltet euch endlich eingestehen, dass euch etwas hilfe nicht schaden würde..", meinte ich nun leise suefzend. Sie brachte mir in dem Zustand echt 0. Sie hatte zwar noch genug kraft, aber nicht die kraft die ich eigentlich brauchte. Das hieß also ich musste sie aufpäppeln.



Sakura



Ich lauschte seinen Worten und blickte zu ihm, als er auf mich zu schritt. Ich stand nun auf und sah auf seinen Hals, bevor ich irgendwelche Kompromisse eingehen wpürde und ich sowieso immer noch nicht satt war, leckte ich einmal über seinen hals und biss ihm in den Hals. ich weiß, dass ich das nicht wirklich sanft konnte, dafür war ich zu gierig, doch nach ein paar schlucken, brach ich automatisch ab, der hunger war weg. Ich lehnte mich etwas zurück. Ich keuchte nun auf und wischte mir das Blut weg. "Du scheinst zumindest nicht zu lügen!", meinte ich nun leiser und blickte zu ihm. "Tut mir echt leid, aber es ging gerade nicht mehr!" Nach Wochen war es das erste mal, dass ich mal absolut keinen blutdurst habe. "Du schenkst mir dein Blut aber nicht ohne gegennahme, was willst du?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Mo 02 Feb 2015, 18:48

Ushio

Ich hätte meine Kräfte noch sammeln können um mich zu wären, aber ich sah ein das es dumm wäre. Also beließ ich es vorerst dabei. Bei ihm angekommen blickte ich ihn eine weile nur stumm an und letztlich beruhigte sich mein Körper wieder. ich stand auf und trat zu ihm auf den Balkon wo er eine rauchte, lediglich mit dem mantel von ihm um die schultern gelegt... Ich trat neben ihn und lehnte meine hände an das geländer wärend ich raus blickte auf die Stadt. "du wärst nicht der erste der versucht mich zu täuschen und für seine zwecke zu benutzen. was also willst du von mir. Ich habe keine lust auf diese Spiele, mir ist nur wichtig das Sakura nicht stirbt, dafür wäre ich durchaus zu beinahe allem bereit. Also, was willst du?",meinte ich nun und richtete mich langsam wieder auf. kalt war mir nicht gerade auch wenn ich noch immer halb nackt hier stand. ich fühlte gerade nur unglaublichen Hunger, auch wenn ich ihn noch kontrolieren konnte

Toya

Zugegeben das sie so schnell auf das Anbgebot einging hatte ich nicht erwartet. Doch es war eine durchaus angenehme überraschung. ich lies sie trinken und nach kurzer Zeit schien sich der Wahnsinn wieder zu verflüchtigen und ihr Hunger verschwand. Ich lehnte mich etwas an die Bank und zückte meine Zigaretten ehe ich mir eine ansteckte und auch ihr eine hinhielt. "gerade in unseren Kreisen tut man nie irgendwas, wenn man nicht seinen eigenen nutzen daraus zieht.",meinte ich nun und atmete den Qualm tief ein. "ich gebe dir mein Blut und durchaus einige der Weißheiten, dafür verlange ich vorerst nicht viel. Nur dein Wegbegleiter zu sein und nicht nachts einen dolch an meiner kehle zu spüren. mein Blut würde dir zwar in einer Konserve sicherlich besser gefallen doch verfliegt die wirkung und du hast nichts davon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Mo 02 Feb 2015, 19:03

Chad



Ich rauchte gerade und bot ihr höflicherweise auch eine an. Sie war nicht nur hübsch sondern auch nocht intelligent. Ich grinste sie nun etwas. "Deine Freundin tod zu sehen wäre die einfachste sache, doch zur zeit ist es nicht notwendig Toya ist bei ihr!", meinte ich nun und sah zu ihr. "Ich will dich nur begleiten egal wohin ohne dass ich wieder an der wand lande oder du meinst mich umbringen zu müssen! Dann lasse ich Sakura in ruhe! Schließlich ist es noch deine ENtscheidung was du dir da groß ziehst!" Ich stieß den Rauch in die Nacht hinaus und blickte zu ihm. "Und versuch nicht zu flüchten, Sakura und du habt einen geruch den findet man überall wenn man den einmal hat!" Meine Augen sahen nun weite rhinaus, ehe ich zu ihr blickte und ihr ne Decke um die schulter legte. "Na einverstanden Runin?"




Sakura


Ich schnappte mir eine Zigarette und zündete sie mir an, ehe ich den rauch ausstieg und nun zu ihm sah. Sein Angebot war durchaus berächtigt und mein plan direkt zerstört. Ich dachte kurz nach und seufzte leicht auf. Doch im Endeffekt, musste ich das für ushio tun und wenn er starb war mir das relativ egal! Ich fixierte ihn an. "Wenn das alles war, ist das sie die vereinbarung, du darfst mich begleiten!", meinte ich nur noch und blickte in seine Augen. "Dann komm!", meinte ich nur noch, stand auf und lief voraus.




_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Di 03 Feb 2015, 16:30

Toya

Ich nickte nur und lief neben ihr her. "na das kann aufjedenfall noch interessant werden, meinst du nicht auch? Wie ist es, nicht mehr hungrig zu sein?",fragte ich nun nach und lief weiter mit ihr durch den park bis wir zu einer Wohnsiedlung zusteuerten und dort irgendwann in ihrem kleinem Apatment ankamen. Sicherlich teilten sie es sich beide doch von Ushio war weit und breit nichts zu sehen und von Chad auch nicht... Ich war sicher das er noch bei ihr war ob es auch so gut lief wie bei mir?

Ushio

Auch wenn er wirklich rührend war versuchte ich nicht darauf anzuspringen. Ich zog die decke kurz etwas enger an mich ehe ich mich zu ihm drehte und ganz dicht vor ihm stehen blieb. "da wir ja setzt wegbegleiter sind darf ich sicherlich deine Wohnung benutzten. Ich brauche was zu essen und daher würde ich mir gerne dein schlafzimmer ausleihen keine ansgt ich werds schon nicht ruinieren",meinte ich nun dicht an seine Lippen ehe ich an ihm vorbei schritt. Ob er wusste das wir Runen unser Blut ausschließlich beim sex zu uns nahmen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Di 03 Feb 2015, 16:46

Sakura



Ich nahm ihn schließlich mit und wenig später kamen wir in dem kleinen Apartment auch an, wo überall Steckis und Zeitungsartikel von den Jägern hingen. Man konnte nicht gut genug erkundet sein. "Mir geht es gut. Mal ne andere Frage zeigst du mir gerade dein wahres gesicht, oder ist es eins von deinen Tausenden?", fragte ich ihn amüsiert und machte uns ne kleinigkeit zu essen, schließlich war es spät in der Nacht und ich schrieb, währenddessen ushio eijne nachricht , dass bei mir alles gut war und fragte wie es bei ihr lief. Als ich fertig gekocht hatte, stellte ich ihm, das essen hin und aß gemeinsam mit ihm. Tatsächlich war es hier echt eng und unsere zimmer waren auch klein. "Du kannst auf der coach pennen, wenn ich durst habe, wecke ich dich, wenn du nicht wach wirst, beiß ich dich trotzdem!", meinte ich nun frech und blickte zu ihm. Ich aß meine Nudeln und sah zu dem Fernseher. Dort war schon wieder ein beitrag von Drake und Jake, die mal wieder für Angst udn Schrecken gesorgt haben. Laut den Medien haben die beiden ganz edles Blut in sich, was sogar den Runenvampir konkurrenz macht. "Mit den beiden will ich mich nie anlegen!"








Chad




Ich sah nun zu ihr, als sie sich dicht vor mich stellte und ich zu ihr runtersah. "Das sehe ich allerdings anders, dass du es nicht ruinieren wirst!", meint eich nun frech und drückte sie nun gegen die Wand. "Wie willst du denn dein Blut auffrischen in deiner Situation, ihr Runen habt ja ein ganz schönes Phänomen dabei, würdest du mir das zeigen?", grinste ich sie nun frech an. Nur weil ich ihr Wegbegleiter war, hieß das nicht , dass ich nicht versuchte etwas sex zu erlangen. Gerade Runen wurden beim sex richtig schlimm, wenn sie blut tranken~ Wenn Toya glück hatte, hatte die kleine a- vampirin das gleiche. Ich ließ von ihr ab, schnipste die Kippe runter und ging nun in die Küche, um ihr was zu kcohen. Im Gegensatz zu anderen Männern konnte ich sogar richtig gut kochen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Do 12 Feb 2015, 17:27

Toya

Ich grinste leicht als ich die ganzen Arikel sah. Die beiden waren gut auf dem laufenden... Bei ihrer frage wegen meiner Gestallt schmunzelte ich leicht auf. "wer weiß...",meinte ich nur und folgte ihr in die kleine küche wo sie begann was zu essen zu machen. "da niemand mich jemals in meiner wahren gestalt gesehen hat, der noch lebt wäre es besser ich zeige sie dir nicht, denn dann müsste ich dich auch töten. meine wahre gestallt ist am angreiflichsten. Werde ich in der gestalt getroffen verletzt es mich deutlich mehr als in den anderen gestalten",erklärte ich ihr und lehnte mich an die wand ehe ich zum fernsehr sah. "oh kleines... ich bin mir sicher das wir früher oder später auf sie treffen werden...

Ushio

Als er mich gegen die wand drückte blickte ich auf und grinste nur leicht. Er wusste es also... Er ging in die küche und ich folgte ihn dahin ehe ich mir mit etwas kraft etwas zu anziehen anschnippste... wenn auch eher wenig, ein bh ein slip und ein durchaus kurzes eng geschnittenes kleid. "wie bereits gesagt ich machs nicht dreckig",raunte ich als ich im türrahmen stand und bereits am handy jemanden etwas schrieb. Wenn er dachte ich würde mit ihm schlafen täuschte er sich ich hatte einem kerl geschrieben bei dem ich schon öfter trank, er war nicht gerade schlecht im bett und seine blutgruppe war mir die liebste
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Do 12 Feb 2015, 17:42

Sakura



Ich sah in seine Augen. "Dann könntest du dich rein theoretisch auch in meinen Traumkerl verwandeln, schade dass dein Charakter dabei bleibt!", ärgerte ich ihn nun und ließ meinen Rücken kurz knacken, ehe ich nur nickte, als ich uns auch schon weiter die spaghetti bolognese machte. Noch war mein Blutdurst in ordnung. "Ach deswegen , abe rmusst du dich nicht irgendwann zurückverwandeln um energie zu tanken?", fragte ich ihn dann ehe ich us was machte und dann ins wohnzimmer stellte. "Außerdem bin ich dafür das wir ab morgen in deine wohnung gehen die ist größer bestimmt"




Chad



Meine Augen färbten sich kurz rot und leider baute der kerl einen kleinen unfall und landete im krankenhaus. Was ein pech aber auch. Ich sah nun zu ihr. "Meinst du nicht, dass das etwas freizügig ist, ist kalt!", meinte ich nun lachend und streckte mich etwas. Heiß war sie ja, nur würde das mit demeinen nichts mehr werden. "Und was jetzt eisprinzessin?" Ich zog mir mein Shirt aus und mein von muskeln übersähter körper kam zum vorschein. Ich grinste sie frech an und warf das shirt neben ihren kopf auf die coach.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Do 12 Feb 2015, 18:15

Toya

Eines musste ich der kleinen lassen, sie schlussfolgerte sehr gut. "ja... hin und wieder muss ich durchaus in meine Alte gestallt. Aber glücklicherweise nicht all zu oft. Ich hab meine fähigkeit mich zu verwandeln perfektioniert es zieht so wenig wie irgendmöglich an meiner engery.",antwortete ich ihr und grinste leicht weil wir doch lieber in meine wohnung sollten. "ja vielleicht das alles hier ergibt vielleicht gerade mal mein wohnzimmer",meinte ich nun und schmiss mich auf die kleine couch. "ich könnte mich in alles verwandeln und ich bin sicher meine eigentliche gestallt wäre eher dein traumtyp~

Ushio

Ich fixierte ihn etwas als ich bemerkte das kurz eine dunkle magie durch den raum zog... er hatte doch irgendwas gemacht. bei seinen worten blickte ich auf und zugegeben sein anblick war nicht gerade uneinladend.. und er provozierte es gerade zu heraus. Noch dazu war mein hunger langsam deutlich spürbar und je ausgehungerter ich war desto unersättlicher wurde ich beim sex. ich trat auf ihn zu und blieb kaum wenige cm vor ihm stehen. "du willst mich nicht erleben wenn ich ausgehungert meinen hunger stille glaube mir.",flüsterte ich dicht an seine Lippen ehe ich mit einem gezielten tritt, seine beine vom boden löste und er zu boden knallte. Ich hockte mich nieder und sah ihm in die augen. "glaub mir je ausgehungerte ich bin, desto unwiderstehlich werd ich sein",raunte ich nun ehe ich wieder aufstand und an ihm vorbei zurück auf den balkon schritt. Ich sah raus auf die beleutete stadt und überlegte meinen nächsten zug... ehe ich kurze hand die letzetn 6 nummern anschrieb die mir blieben...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bitterböse Versuchung~    Heute um 06:43

Nach oben Nach unten
 
Bitterböse Versuchung~
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Midnight Breed - Versuchung der Nacht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fire and Ice :: Off Topic :: Archiv-
Gehe zu: