Entdecke neue Welten!
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Nutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Di 19 Aug 2014, 15:25
Die neuesten Themen
» Prison Alcatraz (Privi zwischen Sakura und AnitSama)
So 27 Nov 2016, 15:45 von AnitSama

» The 100 ( Alina - Juju)
So 27 Nov 2016, 14:44 von Sakura

» The HorrorLove-Story (Privi zwischen Sakura und AnitSama)
Do 24 Nov 2016, 17:55 von AnitSama

» Eines von beiden?!
Sa 01 Okt 2016, 08:06 von Yuki Sora

» Unendliche Zahlen
Di 23 Aug 2016, 17:24 von ~Soul~

» Der User unter mir
So 21 Aug 2016, 21:08 von ~Soul~

» Hot or Not
Fr 19 Aug 2016, 13:18 von Yuki Sora

» Anime ABC
Fr 19 Aug 2016, 13:08 von Yuki Sora

» Spoils of war Privi Goku/Aqua
Sa 28 Mai 2016, 12:14 von Goku_Chan

Die aktivsten Beitragsschreiber
JuJu
 
Sakura
 
MissBloodySunDay
 
Code
 
AnitSama
 
Yuki Sora
 
Kyrios
 
~Soul~
 
Muffin.
 
Aquamarin
 
Die meistbeachteten Themen
Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)
Hello Kit..halt die Fresse! (Juju x Saza)
Mafiosi! Mehrplayer!
Prison Break! HL JuJu-Chan und mir
Naruto (2er privi Bloody und JuJu)
My sweet Bodyguard ( Privi Juju und Bloody)
Wenn, dann sterben wir gemeinsam! (Privi zwischen Mina und JuJu)
Der Magische Stift!
Drovers - Alles andere als ein Ponyhof (Privi Alina und Juju)
Rose zu verschenken?
Partner
free forum

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Austausch | 
 

 As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Do 29 Mai 2014, 21:32



Zero & Kyou

Das er sich jetzt wieder mal aus dem Staub machte überraschte mich nichtmal im geringsten. Ich seufzte nur schnappte mein Zeug. Ziemlich schnell hatte ich ihn also wieder eingeholt was auch nicht sonderlich schwer da er immerhin normal ging. "es ist wirklich schlimm mit dir Kiryuu-kan. Dein Ergeiz ist so gut wie bei Null und du bist ständig nur genervt oder mürrisch",stellte ich ihn zur rede und sah dabei direkt zu ihm auch wenn er mich wohl kaum eines Blickes würdigte geschweigeden einer Antwort. "Mich würde interessieren wie man dich aus der Reserve lockt ohne auf Radikale mittel greifen zu müssen... Es sei den du willst das ich Yuuki hier mit ins Spiel bringen muss..." Auch wenn mir klar war das das ein ziemlich hartes Thema war so würde es zur not eben herhalten müssen. Zero wusste nichts über mich und meine Aufgaben hier. Das ich den Rektor schon länger kannte als nur durch meinen Job hier als Lehrer... Wenn es sein musste würde ich auf härtere weiße dafür sorgen das er das tat was ich wollte. Auch wenn ich ungerne diesem Mädchen etwas antun wollte...



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Zerii x3



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 28.04.14

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Do 29 Mai 2014, 21:51


Zero & Kyou
Dieser Penner. Konnte er mich nicht in Ruhe lassen? Als er dann wieder mit Yuuki anfing und ihr nun auch noch etwas antun wollte, blieb ich abrupt stehen und sah ihn böse an. "Was wollen Sie von mir?!" Mir platzte gerade erneut der Kragen. War es so schwer den Leuten einfach ihren Frieden zu lassen. Hatte ich nicht schon genug Schlimmes erlebt? Meine Hände ballten sich zusammen und auch jeder andere Muskel in meinem Körper war gespannt wie ein Flitzbogen. Wütend presste ich meine Zähne aufeinander, wodurch mein Kiefermuskel angespannt wurde. Ich war auch schon fast versucht ihm einfach das Genick zu brechen, doch noch konnte ich mich gerade so zurückhalten. Jeder Vampir, der jetzt daran dachte hier vorbeizugehen, war definitiv Suizid gefährdet, da ich bei dem nicht so gnädig sein würde. "Können Sie mich nicht einfach in Ruhe lassen?! Haben Sie wirklich nichts Anderes zu tun als eine Person ohne Ehrgeiz, die sowieso nur genervt und mürrisch ist zu betreuen?!" All das was ich zuvor eventuell gesagt haben wollte, brach nun in einer anderen Art aus mir heraus. Es gelang mir einfach nicht mehr den Vollidioten zu ignorieren. Zumal ich ja anscheinend gewonnen hatte, immerhin hatte er den Kampf und somit, für mich, das Nachsitzen abgebrochen. Also was um alles in der Welt wollte er jetzt noch von mir?

_________________
So what if you can see the darkest side of me...
Von servimg.com gehostetes Bild


Zuletzt von Zerii x3 am Do 12 Jun 2014, 21:45 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Do 29 Mai 2014, 23:02



Zero & Kyou

"wenn ich etwas anderes zu tun hätte.. würde ich wohl kaum hier stehen und meine Zeit mit jemanden wie dir vergeuden. Mir ist meine Zeit auch ziemlich Wertvoll auch wenn du das sicherlich nicht so siehst",meinte ich nur locker und sah wie sich sein ganzer Körper angespannt hatte. Ich wusste ja das ich ihn mit dem Thema Yuuki auf die Palme bringen konnte. Doch es musste doch auch noch einen anderen Weg geben als dieses Mädchen da mit rein zu ziehen. "du solltest die kleine langsam mal los lassen. Tief in dir weißt du doch selbst das du sie nicht vor Kaname retten kannst" Auch wenn ich Sachen aussprach die er sicherlich nicht hören wollte. So entsprachen sie dennoch nur der Wahrheit. Und es wäre besser er würde sich damit früher auseinander setzten als zu spät.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Zerii x3



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 28.04.14

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Do 29 Mai 2014, 23:23


Zero & Kyou
Genervt verdrehte ich die Augen. Als ob dem seine Freizeit überhaupt irgendetwas bedeutete. Und dass er mir nicht auf meine Frage antwortete, machte mich noch mehr wütend. Dazu kam, dass er erneut von Yuuki anfing. Als ob mir das nicht bereits klar wäre. "Ich bin alt genug um selber zu entscheiden was gut oder schlecht für mich ist.", knurrte ich und sah ihn immer noch wütend an. "Abgesehen davon haben Sie mir nicht auf mein Frage geantwortet. Also was wollen Sie von mir?!" Dachte er wirklich, dass ich dumm war und es mir nicht auffiel, dass er die Antwort ausgelassen hatte? Furchtbar mit diesem Gestörten. Langsam kam ich mir vor wie ein Kind, dass von ihm bemuttert wird. Einfach nur ätzend.


_________________
So what if you can see the darkest side of me...
Von servimg.com gehostetes Bild


Zuletzt von Zerii x3 am Do 12 Jun 2014, 21:45 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   So 01 Jun 2014, 20:40



Zero & Kyou

Unglaublich. Er wurde immer genervter vorallem weil ich ihm seine Frage nicht sofort beantwortet hatte. Aber warum sollte ich dies denn auch bitte machen? "das würde dir auch nicht weiter helfen, und wo bleibt dann bitte der Spaß an der Sache? Ich sag dir soviel, du wirst mich in nächster Zeit sicherlich nicht los werden" Auch wenn das sicherlich nicht die Antwort war die er hören wollte, so war es zumindest Anfang. Ich schritt wieder auf Zero zu und verschwand vor ihm ehe ich hinter ihm wieder auftauchte und ihn wieder in den Schwitzkasten nahm und ihn so ziemlich gut in Griff hatte. "du solltest also versuchen so gut es geht mir mir klar zu kommen das macht es uns beiden einfacher"


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Zerii x3



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 28.04.14

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   So 01 Jun 2014, 21:00


Zero & Kyou
Spaß? Spaß?! Wenn er wüsste, dass es mir unglaublich viel Spaß machen würde ihm eine Kugel durch irgendein Körperteil zu jagen, hätte er definitiv ein anderes Wort gewählt. Whatever. Endlos genervt verdrehte ich abermals meine Augen und war schon dabei weiterzustapfen als der Vollidiot mich erneut im Schwitzkasten hielt. //Ich bin echt nur von Idioten umgeben.// Anders konnte ich mir das hier nicht erklären. "Wenn Sie die Güte hätten die Finger von mir zu lassen, kann ich darüber nachdenken, ob sich das einrichten lässt.", knurrte ich und appellierte demnach an seinen Verstand. Gerade hatte ich echt keine Lust ihn erneut auf den Boden zu schmettern. Eigentlich hatte ich auf gar nichts Lust, wenn ich ehrlich zu mir. Außer Abstand zu gewinnen und endlich meine Ruhe zu haben, weil ich in ihm einfach nur eine Belastung sah.



_________________
So what if you can see the darkest side of me...
Von servimg.com gehostetes Bild


Zuletzt von Zerii x3 am Do 12 Jun 2014, 21:45 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Do 05 Jun 2014, 22:50


Zero & Kyou
Ich blieb ruhig stehen und hielt Zero zudem auch noch verdammt gut fest, all seits bereits fals er mich erneut auf den Boden schleudern wollte. Mann konnte ja nie wissen. "ich glaube kaum das wenn ich dich in ruhe lasse du kooperieren würdest. Dafür kenn ich dich auch wieder zu gut Zero Kiryuu der Vampir Hunter der selbst ein Vampir ist",raunte ich dicht an sein Ohr wärend ich meinen griff etwas fester anzog und ihm begann die Luft etwas abzuschnürren. "glaube mir du wirst mich in der nächsten Zeit nicht so einfach los werden. Also solltest du dich besser daran gewöhnen und brav und artig zu meinem Unterricht erscheinen und von nun an jeden 2ten Tag nach der Schule hier hinten an der Back, tauchst du nicht auf wird das sicherlich böse enden da kann der Rektor noch so gut auf mich einreden ich werde dann keine gnade zeigen!",machte ich ihm klar ehe ich ihm los lies und er wieder nahc luft schnappte.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Zerii x3



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 28.04.14

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Do 05 Jun 2014, 23:19


Zero & Kyou
Gerade spielte ich ernsthaft mit dem Gedanken einfach abzuhauen. Der Kerl hier ging ja mal gar nicht. Den könnte man nicht einmal unter Drogen ertragen. Als et mich dann losließ, schnaubte ich lediglich verachtend und stapfte von dannen. Eines Blickes würdigte ich ihn nicht mehr und zustimmen würde ich bei dem Deal sowieso nicht. Und damit er mir jetzt gleich nicht wieder auf den Sack ging, stapfte ich zu meinem tollen Babysitterjob und betreute die dämlichen Blutsauger sowie Yuuki, die mir mal wieder eine Standpauke hielt. Jucken tat mich das aber nicht so wirklich. Schon lange war mir alles egal. Dir Schule,  die Menschen um mich herum, mein ganzes Dasein war mir egal. Trotzdem gab ich mir selber und Kyou die Ehre indem ich mich zumindest körperlich anwesend zeigte. Danach verschwand ich wieder und es war mir wie immer alles egal und zu der Bank dackelte ich auch nur in det Hoffnung, dass er nicht kam oder er mir endlich sagte, dass ich meine Ruhe wieder haben konnte. Zur Sicherheit war ich mit der weißen Stute hergeritten. Mein persönlicher Bodyguard, der graste während ich auf ihr saß und ihre Zügel festhielt. Motivation war immer noch nicht vorhanden und das würde auch nicht so bald aufkommen.


_________________
So what if you can see the darkest side of me...
Von servimg.com gehostetes Bild


Zuletzt von Zerii x3 am Do 12 Jun 2014, 21:46 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Fr 06 Jun 2014, 16:38


Zero & Kyou

Ich lies ihn schließlich gehen und wand mich selbst zum gehen. Für den Moment hatte er wirklich erstml genug. Davon ab das ich noch zum Rektor musste. Dort angekommen blickte dieser direkt von seinen Unterlagen zu mir auf und ich schloss die Tür hinter mir. "So... Du wolltest mit mir sprechen?",fragte ich gerade heraus und trat zu seinem Schreibtisch heran. "Kyou-san... ich wollte mich erkundigen wie es mit Zero läuft. Wäre es nicht besser ihn weicher anzufassen? Er hat immerhin so viel durchgemacht und er hat genug auch jetzt noch zu ertragen",begann er auf mich einzuredenund mein blick wurde etwas finsterer. "ich glaube ich brauche dir nichts dazu sagen. Ich bin nicht hier um seinen lieben neuen Freund zu spielen. Ich habe meine Aufgabe und soweit ich mich entsinne warst du selbst einer davon gewesen der dem zugestimmt hatte" "Es stimmt also, du wurdest wirklich vom Verband auf Zero angesetzt",dröhnte eine dunkle Stimme hinter uns auf und ich begann zu grinsen. "Toga... langte nicht mehr gesehen. Da unterrichten wir beide schon an dieser Schule und irgendwie scheinen wir uns nicht über den weg zu laufen..." Kaien blickte zwischen mir und Toga hin und her und schien über die deutlich angespannte Luft zwischen uns nicht gerade erfreut. Doch mich lies dieses treffen hier schmunzeln. "naja. da sonst wohl nichts weiter ist werde ich mal wieder gehen und mich mal nach Zero umschauen ",meinte ich nun locker im gehen. Doch gerade als ich durch die Tür schreiten wollte stellte sich Toga mir in den Weg. "Ist es wirklich nur der Auftrag der dich so an Zero fest hält? Oder steckt da mehr dahinter? Er ist ein bisschen so wie du damals... " Mein Blick traf auf den von Yagari " Mach dir darüber mal lieber keine Gedanken. Ihr wisst beide, das ich zwar durchaus eine Waffe des Verbandes bin, doch im Gegensatz zu anderen von euch, besitzte ich die Macht meinen eigenen Kopf zu haben. Ich werde also das tun mit Zero wonach mir ist. Ob das dem Verband passt oder nicht. Und Kaien? Ich würde sagen du solltest dafür sorgen das Zero langsam von Yuuki fern gehalten wird, so lässt er sich zu leicht ablenken. Andernfalls muss ich mich darum kümmern und das glaube ich will niemand von euch...",waren meine letzten worte ehe ich das Büro verlies. Toga und Kaien begannen eine heiße Diskusion doch an dieser nahm ich lieber kein teil und machte mich auf den weg zum treffpunkt. Dort stand bereits Zero was mich etwas grinsen lies. Ich war wirklich erstaunt... erhoffte er sich damit das ich ihn irgendwann wieder in ruhe lies? War es das was er sich im hintergedanken zurecht gelegt hatte als Grund hier zu kommen. "erstaunlich sogar pünktlich",begrüßte ich ihn als ich aus dem Schatten der Dunkelheit heraus trat auf ihn zu



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Zerii x3



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 28.04.14

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Fr 06 Jun 2014, 20:26


Zero & Kyou
Gerade wollte ich Lily wenden und wieder zurück reiten, da erschien der Idiot und ich hätte mich am liebsten in Luft aufgelöst.  "Im Gegensatz zu Ihnen." Er kam nämlich 30 Minuten zu spät und mein guter Vorsatz ruhig und gelassen zu bleiben, war schon wieder hinfällig. Im Gegenteil,  ich war schon wieder dermaßen genervt, dass ich gerne austicken würde. Noch konnte ich mich aber zusammenreißen. "Also, was wollen Sie schon wieder von mir?" Es war langsam nämlich nicht mehr schön wie oft der Kerl etwas mit mir unternehmen wollte. Relativ entspannt saß ich aug det Schimmelstute und sah zu ihm herüber während Lily ein wenig unruhig wurde und zu tänzeln anfing. Um sie zu beruhigen, streichelte ich über ihren muskulösen Hals.


_________________
So what if you can see the darkest side of me...
Von servimg.com gehostetes Bild


Zuletzt von Zerii x3 am Do 12 Jun 2014, 21:46 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Do 12 Jun 2014, 20:41


Zero & Kyou

Oh ho... Da hatte aber einer auch wieder eine schlechte Laune. "ist es für dich wirklich so schlimm mit mir zeit zu verbringen?",fragte ich wobei mir die Antwort natürlich klar war. Er wollte seine ruhe genau die Ruhe die ich ihm einfach nicht zu gönnen schien. Doch das war nuneinmal mein Job. Ich trat ohne weiteres näher zu den beiden herran, obwohl ich durchaus bemerkte das mich Lily lieber auf Abstand halten wollte. Doch da würde die Schimmelstute sich ganz schnell täuschen. Von ihr lies ich mich nicht so leicht von Zero fernhalten. "ich werde dir wie bereits gesagt wohl öfter deine Ruhe nehmen. Denn von nun an sehen wir uns jeden Tag außer ich erlaube dir mal eine Auszeit. Das lässt sich durchaus mal einrichten",meinte ich nun gerade heraus und sah zu ihm hinauf. "und wegen der Verspätung kannst du dich bei deinem Rektor und auch Yagari bedanken. Sie hielten mich länger auf als gedacht"



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Zerii x3



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 28.04.14

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Do 12 Jun 2014, 22:20


Zero & Kyou
Blöde Frage. Natürlich war es schlimm mit ihm Zeit zu verbringen. Vor allem weil ich so viele Dinge zu tun hatte. So etwas wie schlafen oder irgendetwas anderes, nur eben nicht mit ihm. Antworten tat ich ihm aber nicht und verdrehte stattdessen einfach nur die Augen. Auch Lily entging es nicht, dass die Lage mal wieder mehr als nur angespannt war und fing abermals an unruhig mit ihren Hufen zu scharren sowie hin und her zu tänzeln. "Jeden zweiten Tag.", korrigierte ich ihn und bemühte mich darum währenddessen die Stute zu beruhigen, was mir auch gelang. Jedoch mit viel Mühe. Immerhin übertrug sich meine Abneigung gegenüber dem tollen Mathelehrer auch auf Lily, die war nämlich nicht dumm. Die indirekte Entschuldigung für die Verspätung nahm ich Schulter zuckend hin. Im Prinzip war es mir gleichgültig und eigentlich hätte er auch gar nicht kommen müssen. "Sie haben mir immer noch nicht gesagt welche Intention Sie dazu verleitet so viel meiner kostbaren Zeit zu rauben." Echt mal. Langsam war es aber gut. Unterricht hin oder her. Meine Freizeit sollte auch frei sein, vor allem mir alleine gehören und nicht mit so einem insuffizienten Pädagogen verplempert werden.


_________________
So what if you can see the darkest side of me...
Von servimg.com gehostetes Bild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Do 12 Jun 2014, 22:30


Zero & Kyou

Langsam begann sich wieder ein grinsen auf meine Lippen zu legen. "deine Kostbare Zeit`? Glaub mir ich kann mir auch anderes vorstellen als hier mit dir mich abzugeben. Aber es ist wie es ist",meinte ich nur und lehnte mich langsam gegen einen der Bäume. "was genau ich von dir will wirst du schon früh genug erfahren. Also tu dir und mir den gefallen und frag nicht weiter nach das regt dich nur noch mehr auf als ohne hin schon, wobei ich mich frage ob das noch möglich ist zu steigern" Mein Blick war auf die Stute gerichtete welche er bemüht ruhig hielt. Die beiden waren schon ein ziemlich gutes Gespann... Doch er würde schon bald merken das selbst sie ihm nicht helfen kann wenn es darum geht das ich ihn beschäftige. "steig ab",meinte ich nun eiskalt und drückte mich wieder vom Baumstamm hinweg. ich steckte meine Hände in die Hosentasche und wartete darauf das er meiner Anweisung folgte. Sollte er dem nicht folge leisten würde ich ihn mit Gewalt runter ziehen... ich sollte langsam mal zu schritt 3 kommen. Immerhin wollte ich nicht ewig viel Zeit dafür verschwänden. Ich verstand ja das man mich auf ihn angesetzt hatte weil ich darin unschlagbar war, dennoch... 



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Zerii x3



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 28.04.14

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Do 12 Jun 2014, 22:47


Zero & Kyou
Dieses Grinsen... Wenn es mir möglich wäre, würde ich es ihm abreißen. Schlagartig war ich noch schlechter gelaunt und seine Antwort verbesserte das nicht wirklich. Jetzt sollte ich auch noch absteigen. Wobei ich erst zögerte. Was sollte das hier bitte schon wieder werden? Letztendlich stieg ich Zähne knirschend ab, band Lily mit einem Strick an einem Baum und nahm ihr die Zügel ab, um diese in einer Satteltasche zu verstauen. So wie ich Kyou einschätzte würde er jetzt bestimmt wieder kämpfen wollen, worauf ich ja mal gar keinen Bock hatte. Genervt stellte ich mich also ein Stück von Lily weg, aber nicht all zu weit. Sonst würde diese nervös werden und sich losreißen. Hoffentlich würde sie jetzt gleich nicht durchdrehen wenn der tollte Pädagoge hier wieder anfing sein komisches Spiel mit mir zu spielen. "Was soll das hier eigentlich bringen?", fragte ich erneut um ihn vielleicht in ein Gespräch zu verwickeln. Das wäre meine Rettung und auch die von meiner Stute. Zudem fragte ich mich warum ich hier überhaupt aufgetaucht war, doch den Gedanken schob ich ganz schnell von mir um nicht abgelenkt zu sein. Deswegen fixierte ich das Ding vor mir nun mit meinem Blick und begutachtete jede einzelne Bewegung.



_________________
So what if you can see the darkest side of me...
Von servimg.com gehostetes Bild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Fr 13 Jun 2014, 17:11


Zero & Kyou

Zufrieden stellte ich fest, das er meiner Anweisung folgte und von seiner Stute abstieg. Nachdem er diese mit einem Strick an einen der Bäume befestigt hatte wand er sich schließlich wieder ganz und gar mir zu und dies lies mich grinsen. Für einen kurzen Moment war er wieder abgelenkt und ich hatte noch mit dem Gedanken gespielt das auszunutzen doch kurz darauf schien er sich wieder daran zu erinnern was das letzte mal geschehen war wo er nicht auf mich geachtet hatte. Immerhin ist er ja lernfähig. "du möchtest also Antworten auf deine Fragen",stellte ich nun laut fest und streckte mich kurz. "besieg mich dann bekommst du jede Antwort die du willst. Es ist alles erlaubt und endet erst dann wenn ich nicht mehr aufstehen kann",bot ich nun gnädiger weiße an. Doch sollte sich das nicht wirklich als einfaches Spiel herausstellen. Es war Jahre her das es jemand mal mit mir aufgenommen hatte. Er war noch nicht ausgereift genug um wirklich mit mir mit halten zu können und genau das wars, was er ersteinmal begreifen musste! "los komm~ Oder soll ich an Altersschwäche sterben?"



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Zerii x3



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 28.04.14

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Fr 13 Jun 2014, 20:27


Zero & Kyou
Gut, so wichtig waren mir die Antworten dann doch nicht. Ich schob es einfach darauf, dass der alte Sack einfach keine Freunde hatte und deswegen ausgerechnet mich nerven musste. Wenn dem wirklich so war, würde ich ihn ja nie loswerden... Genervt stöhnte ich auf. Das kann doch nicht wahr sein. Bin ich denn nur von Idioten umgeben? "Ich habe keine Lust auf Ihre Spielchen.", entgegnete ich ihm schließlich kühl und ließ seine Bitte ihn anzugreifen somit unerwidert. Nein stattdessen lehnte ich mich an den Baum wo Lily angebunden war. Sollte Kyou doch an Altersschwäche krepieren, dann wäre ich ihn wenigstens los. Somit ein Problem weniger auf der Welt. Lediglich Kaname und Co würden mir dann noch ein Dorn im Auge sein, aber auch das konnte man beseitigen. Vielleicht nicht ohne Konsequenzen, allerdings war es dennoch eine Überlegung wert. Vorsichtshalber ließ ich den Möchtegern-Pädagogen keine Sekunde aus den Augen, bei dem Vollpfosten wusste man nie...



_________________
So what if you can see the darkest side of me...
Von servimg.com gehostetes Bild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   So 15 Jun 2014, 15:57


Zero & Kyou

Dabei hatte alles doch so gut Angefangen... Das er aber auch immer alles kaputt machen musste. Ich begann langsam auf ihn zu zuschreiten. "weißt du... es ist wirklich kein Wunder das man gerade mich geschickt hat um zu prüfen inwiefern du überhaupt noch von nutzen bist. Und wenn du so weiter machst wird diese frage einfach zu beantworten sein. Es hängt von mir ab ob du überhaupt noch auf dieser Erde verweilen darfst.",donnerte ich mit bedrohlicher Stimme ihm entgegen. Natürlich wusste ich das ihn das kaum etwas schären würde, dennoch tief in ihm wurde ein Konflikt herrühren allein wegen der kleinen Yuki welche er doch sooo sehr veschützen wollte. Kurz vor ihm blieb ich stehen und die Schimmelstute begann mit den Hufen zu scharren. Anscheinend war ich ihrer Meinung nach viel zu nah bei Zero. Ich beugte mich dicht zu ihm runter und drückte ihn gegen den Baum als ich seinen Hals packte und etwas zudrückte. "dabei wäre es doch so viel einfacher dich einfach zu töten, Stattdessen gebe ich dir die Chance zu überleben...,knurrte ich und dabei drückte ich seinen hals immer fester zu das es ihm kaum möglich war zu sprechen. "Kyou!" Das war ja nicht anders zu erwarten... Ich hielt Zero noch immer mit der hand um den Hals gegen den Baum gedrückt fest und wand meinen Blick in die Richtung aus welcher die Stimme gekommen war. "Yagari... misch dich nicht ein. Wir sind zwar Freunde aber in meine Angelegenheiten mischt du dich nicht ohne Konsequenzen ein



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Zerii x3



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 28.04.14

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   So 15 Jun 2014, 17:03


Zero & Kyou
Uhh, jetzt hab ich aber Angst. Nicht wirklich, aber egal. "Tun Sie sich keinen Zwang an...", meinte ich lachend. Es war aber kein glückliches Lachen, sondern viel mehr ein Hysterisches und leicht Verrücktes? Immerhin wollte er das tun worüber ich schon mehr als nur einmal nachgedacht hatte. Selbst als er mir die Luft abdrückte, lächelte ich immer noch. //Na los, mach doch. Ist mir doch egal.// Dann tauchte auf einmal Yagari auf und ich sah einfach nur perplex zwischen den Beiden hin und her. Jetzt wurde es mir aber langsam zu bunt hier. Zack, packte ich Kyou's Hand und machte sie von meinem Hals los anschließend krachte er gegen den Baum. "Was wird das hier bitte für eine Seifenoper?!", fragte ich laut knurrend. "Und wieso wissen alle was hier abgeht nur ich nicht?!" Wütend sah ich zwischen den Beiden hin und her, während ich mich von beiden immer mehr entfernte. Die waren doch nicht mehr ganz knusper. Ich wollte Antworten und das jetzt sofort. Nicht nur ich war gereizt, auch Lily drehte mittlerweile vollkommen durch und riss an ihrem Strick herum. Nicht mehr lange und der Panikhaken würde sich öffnen und dann wäre hier die Hölle los.



_________________
So what if you can see the darkest side of me...
Von servimg.com gehostetes Bild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   So 15 Jun 2014, 19:18


Zero & Kyou

Ich zuckte kurz zusammen als mein Rücken bekanntschaft mit dem Baum machte und sah Zero nach welcher wütend davon stampfte. "ich hatte dir ja gesagt das er antworten will",meinte ich gerade heraus zu Yagari welcher Zero nach sah und mich böse anfunkelte. Die Schimmelstute neben mir begann richtig wild zu werden und langsam aber sicher lies der Knoten wohl nach. Nur noch eine Frage der zeit bis das WIlde etwas los war... "ich werde mich um ihn kümmern",meinte Yagari und folgte Zero doch ehe er diesen erreichen konnte stand ich ihm im Wege und mein blick war eiskalt. "Yagari... noch einen Schritt weiter und du verlierst dein letztes Auge auch noch" Für einen kurzen Moment blieb er wie angewurzelt stehen und wir sahen uns nur an ehe er knurrend den Blick abwand. Lächerlich... er wusste doch genau das er keine Chance gegen mich hatte. "kümmer dich lieber um das Ungetüm",befahl ich schon und folgte Zero welchen ich kurz darauf eingeholt hatte und ihn mit einem gezielten tritt gegen die Beine zum stehen oder eher liegen brachte. Ich stand nun mit meinen rechten Fuß auf seinem Brustkorb und drückte ihm erneut etwas die Luft ab. "Auf dieses Hin und her habe ich keine lust also reis dich gefälligst mal zusammen und sei kein Bockiges Kleinkind das vor der Gefahr davon rennt!"



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Zerii x3



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 28.04.14

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   So 15 Jun 2014, 21:09


Zero & Kyou
Wie niedlich. Dachte er wirklich, dass Yagari Lily aufhalten könnte? Gerade wollte ich stehen bleiben, weil ich das arme Pferd nicht mit diesem Idioten von Kyou alleine lassen wollte, da trat mir dieser schon die Beine weg und ich lag auf dem Boden. Wütend sah ich zu ihm auf. "Sie sind doch das Kleinkind, das sich zu fein ist mir keine Antworten zu geben." Jap, das war er und ich hasste ihn aus tiefster Seele. Direkt nach Kaname und den Vampiren kam Kyou und das war schon eine reife Leistung. "Und heißt es nicht: Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus?" Außerdem lief ich nicht vor der Gefahr weg. Die einzige Gefahr momentan war eigentlich Lily, die gerade durchdrehte, sich vom Strick befreite und erst Yagari und dann Kyou umrannte.

Innerlich brach ich in lautes Gelächter aus, äußerlich beließ ich es bei einem selbstgefälligem Lächeln. Umgehend sprang ich auf und saß auf der Schimmelstute auf um sie zu beruhigen. Diese Nichtskönner würden das ohnehin nicht schaffen. Kurz nachdem ich aufgesessen hatte, war der Spuk auch schon wieder vorbei und die Stute stand schwer atmend ein Stück von meinem Meister und dem Möchtegern-Pädagogen weg. Während ich beruhigend auf sie einredete, legte ich ihr die Zügel an um ein wenig mehr Kontrolle zu haben. //Lily, du bist einfach einsame spitze, hast du toll gemacht.//, lobte ich sie in Gedanken und streichelte über ihren Hals. Auch ihr Atmen beruhigte sich langsam und sie sah nun zu mir auf. Die ganze Zeit hatte sie sich nur Sorgen gemacht und ich lächelte sie dankbar an. Damit sie nicht wieder abdrehte, blieb ich allerdings sitzen und sah die beiden Deppen an. "Wisst ihr was? Steckt euch eure Antworten sonst wohin!" Mit diesen Worten wandte ich die Stute ab und ritt mit ihr zurück in die Stallungen damit sie sich entspannen konnte. Im Stall angekommen, sattelte ich das arme Ding ab und kümmerte mich um sie: Putzen, tränken, füttern und auch nach Verletzungen suchen, die Gott sei Dank ausgeblieben waren. Liebevoll tätschelte ich das Pferd, welches sich an mich schmiegte. Wir waren eben ein Herz und eine Seele. Sie bedeutete mir wirklich viel und weil sie eben so viel mitgemacht hatte, blieb ich noch ein wenig bei ihr. Hätte ja keiner ahnen können, dass das in einem solchen Desaster enden würde.


_________________
So what if you can see the darkest side of me...
Von servimg.com gehostetes Bild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Fr 20 Jun 2014, 15:34


Zero & Kyou

Es war nicht gerade verwunderlich das Zero mal wieder einen Abgang machte, doch ich lies ihn Ausnahmsweise auch einfach mal gehen ohne ihm zu folgen. Es gibt genug andere Sachen die ich noch zu erledigen hatte und daher beließ ich es vorerst auch ersteinmal dabei. Mein Blick wand sich zu Yagari welcher sich gerade vom Boden hoch gestemmt hatte ehe ich es ihm gleich tat. "nichtmal das Vieh konntest du fest halten",knurrte ich nur hervor und er sah mich mit einem ziemlich viel sagenden Blick an. Nun gut... Lily war nunmal verdammt auf Zero bezogen. ich klopfte mir den Dreck von der Hose und meinem Hemd ehe ich mich mit den Händen in der Hosentasche versenkt, zurück zum Lehrerwohnheim begab. Immerhin gab es noch einiges zu erledigen. Somit kam es dazu das mein Unterricht ganze 2 Wochen lang immer von anderen Lehrern übernommen wurde und ich auch deshalb Zero nicht einen einzigen Tag davon zu gesicht bekam. 

Kaum hatte die neue Woche begonnen hatte ich meine Vorbereitungen endlich beendet und konnte zudem auch den Rektor davon überzeugen. Letztlich hätte er mir ohnehin nicht im Wege stehen dürfen, aber aus guter Freundschaft hatte ich ihn lieber mal eingeweiht und gefragt. ich stand an neben der Tür gelehnt an der Wand und wartete auf den Grummligen Gefährten. Anfangs kamen die anderen Schüler heraus und zu meiner freunde bemerkten sie mich nicht wirklich da sie in die andere Richtung zu den Wohnheimen verschwanden. Wie abgemacht war Yuki bereits eine Stunde vorher aus dem Unterricht entfernt worden da der Rektor mit ihr etwas besprechen wollte. Zu guter letzt war es Zero welcher das Klassenzimmer verlies und kaum hatte er einen schritt aus dem Klassenraum gemacht hatte ich ihm die Spritze in den Nacken gejagt und abgedrückt. Dieses Mittel war für Vampire gemacht~ Daher hatte auch er mit seiner WIllensstärke kaum eine Chance dagegen anzukämpfen. Nur gut für mich~ Wie er wohl reagieren würde ? wenn er in einem Dunklen leeren Zimmer an der Wand gekettet aufwachte?



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Zerii x3



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 28.04.14

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Mi 25 Jun 2014, 02:11


Zero & Kyou
Zwei Wochen, die mir vorkamen wie neun Jahre Urlaub. Kaum Unterricht, so gut wie keine Yuuki und das Beste: kein Kyou. Es war fast schon zu schön um wahr zu sein. So ausgeglichen wie in diesen zwei Wochen war ich schon lange nicht mehr gewesen. Doch das alles fand ein jähes Ende.

Eigentlich war es ein Tag wie jeder andere gewesen. Abgesehen davon dass Yuuki vom Rektor abkommandiert wurde, doch das war nichts Neues. Gerade hatte die letzte Stunde geendet, ich verließ den Klassenraum und ich spürte ein Ziehen im Nacken. Kurz danach verschwamm meine Sicht und ich sackte einfach zusammen. Das Nächste was ich spürte und was mich wach werden ließ, war ein dumpfer und permanent pochender Schmerz an meinen Schläfen und auch an meinen Eckzähnen. Nun stellte sich mir die Frage wie lange ich 'geschlafen' hatte. Nach und nach erlangte ich mein Bewusstsein wieder und sah mich mit verklärter Sicht um. Wo zur Hölle war ich und wieso war ich gefesselt? War das schon wieder das Werk des Hunter Verbands? Wenn ja, konnten sie sich langsam echt etwas Originelleres ausdenken. Das hier hatten wir nämlich schon gehabt. Allerdings war es mir ein Rätsel was ich verbrochen haben sollte. Ich war kein Level D und somit keine Gefahr mehr, so wie beim letzten Mal. Also was sollte das hier bitte werden? Ein schlechter Scherz? Genervt verdrehte ich die Augen und versuchte mein Verlangen nach Blut zu ignorieren. Alleine weil ich das verspürte waren bestimmt schon mehrere Tage vergangen oder mir wurde ein Mittel verabreicht, dass alles beschleunigte. Konnte aber auch sein, dass das irgendein abgefahrener Schutzmechanismus eines Vampirs war, wenn er in Gefahr war - was weiß ich.

Jedenfalls war das hier alles andere als lustig und ich hatte auch schon eine weitere Person unter Verdacht, die hier hinter stecken konnte. Vorerst musste ich mal richtig wach werden und bis dahin begnügte ich mich damit eine angenehme Position zu suchen, die unter den gegebenen Bedingungen bequem und erträglich war. Und wenn sie hofften, dass ich schrie oder sonstiges, hatten sie sich geschnitten. Das würde ich nicht machen. Und wenn das so ablief wie beim letzten Mal gab es keinen Grund um in Panik zu geraten.



_________________
So what if you can see the darkest side of me...
Von servimg.com gehostetes Bild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Mi 25 Jun 2014, 21:28


Zero & Kyou

Mittlerweile hatte ich ihn 3 Tage hier eingesperrt und meine Dosis hatte wohl gut gewirkt da ich eigentlich nur 2 Tage gerechnet hatte. Aber der 3te Tag würde seinen Hunger nur verschlimmern... Ich stand schließlich direkt gegenüber von ihm an der Wand gelehnt und schmunzelte etwas in mich hinein als ich sah wie er versuchte sich eine halbwegs bequeme Position zu suchen. "auch mal wieder wach?",fragte ich locker heraus und blickte ihn dabei direkt an. Es war zwar dunkel aber wir mussten uns nichts vormachen. Vampire sahen ja auch im Dunkeln. "Ich hoffe du hast deine Wochen ohne mich genossen, denn diese Zeit wird erstmal lange hinter dir liegen, denn hier kommst du vorerst nicht mehr raus..."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Zerii x3



Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 28.04.14

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Do 26 Jun 2014, 22:18


Zero & Kyou
Wow, welch Überraschung. Wenn ich klatschen könnte, würde ich das machen, aber ich war leider etwas verhindert. Deswegen verdrehte ich die Augen und gab einen genervten Laut von mir, da der tolle Lehrer - im Gegensatz zu mir - nicht im Dunkeln sehen konnte. Wie sehr ich jetzt schon die zwei Wochen vermisste. Zudem war ich auf einen Schlag genauso genervt wie zuvor, wenn nicht sogar noch gereizter. Es gab vieles was ich sagen wollte, doch hatte ich gerade keine Lust mit diesem Vollpfosten zu kommunizieren, deswegen blieb ich stumm und starrte ihn böse an, auch wenn er das nicht sah, war es vorerst genug.


_________________
So what if you can see the darkest side of me...
Von servimg.com gehostetes Bild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   So 29 Jun 2014, 18:42


Zero & Kyou

Ach wollte er mal wieder nur schweigen? Es war nur eine Frage der Zeit bis er wieder sprechen würde... und ich hatte im gegensatz zu ihm durchaus Zeit die ich entbären konnte. Vorallem je länger er blieb, desto gereizter würde er wohl werden. Ich schritt nun auf ihn zu und blieb genau vor ihm stehen. Genau so das selbst wenn er sich nach mir streckte, nicht an mich heran kam. "du solltest besser mit mir reden, sonst werd ich ganz besonderes mit dir anstellen",raunte ich nun leise ehe ich mit einem schnitt über meine brust fuhr und langsam Blut aus dieser Wunde rann. Ob er denn Duft dessens gut vertragen konnte? Trotz das er ein Level D war, so war er noch immer ein Vampir, noch dazu niedrigen Ranges.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]   Heute um 06:43

Nach oben Nach unten
 
As Cold As Ice [JuJu und Zerii x3]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Nyra - cold as ice

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fire and Ice :: Off Topic :: Archiv-
Gehe zu: