Entdecke neue Welten!
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Di 19 Aug 2014, 15:25
Die neuesten Themen
» Prison Alcatraz (Privi zwischen Sakura und AnitSama)
So 27 Nov 2016, 15:45 von AnitSama

» The 100 ( Alina - Juju)
So 27 Nov 2016, 14:44 von Sakura

» The HorrorLove-Story (Privi zwischen Sakura und AnitSama)
Do 24 Nov 2016, 17:55 von AnitSama

» Eines von beiden?!
Sa 01 Okt 2016, 08:06 von Yuki Sora

» Unendliche Zahlen
Di 23 Aug 2016, 17:24 von ~Soul~

» Der User unter mir
So 21 Aug 2016, 21:08 von ~Soul~

» Hot or Not
Fr 19 Aug 2016, 13:18 von Yuki Sora

» Anime ABC
Fr 19 Aug 2016, 13:08 von Yuki Sora

» Spoils of war Privi Goku/Aqua
Sa 28 Mai 2016, 12:14 von Goku_Chan

Die aktivsten Beitragsschreiber
JuJu
 
Sakura
 
MissBloodySunDay
 
Code
 
AnitSama
 
Yuki Sora
 
Kyrios
 
~Soul~
 
Muffin.
 
Aquamarin
 
Die meistbeachteten Themen
Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)
Hello Kit..halt die Fresse! (Juju x Saza)
Mafiosi! Mehrplayer!
Prison Break! HL JuJu-Chan und mir
Naruto (2er privi Bloody und JuJu)
My sweet Bodyguard ( Privi Juju und Bloody)
Wenn, dann sterben wir gemeinsam! (Privi zwischen Mina und JuJu)
Der Magische Stift!
Drovers - Alles andere als ein Ponyhof (Privi Alina und Juju)
Rose zu verschenken?
Partner
free forum

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Austausch | 
 

 Fantasy RpG!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Do 10 Apr 2014, 21:45

Sakura

Ich sah nun zu Haru und seufzte leicht auf, ehe ich mich zu ihm drehte und mich nun auf ihn drauf legte. Ich lächelte matt und fuhr mit der rechten Hand durch sein Haar, ehe ich ihn einen sanft kuss schenkte und dann in seine Augen sah. "Du hast recht, wir müssen nicht heiraten, es war ja auch nur ne idee...", sagte ich und wuschelte noch etwas durch sein Haar. Ich küsste sein Stirn und legte meine Arme um ihn. "Wir sollten jetzt entweder schlafen oder das thema wechseln!", raunte ich ihn sanft zu.

Sivaru

Ich ließ sie die Stellung wechseln, war ja auxch mal schön, wenn sie was dafür tat. Ich grinste als sie meine Arme festhielt. Ich stöhnte auch leise auf und grinste etwas, als die kleine sich wirklich wie ein profi verhielt. Ich meine, ich sollte es wissen, ich hatte von 17- 35 alles im Bett gehalten. Aber sie wurde langsam perfekt~ Der Sex wurde immer besser und vorallem kam sie immer mehr aus sich heraus und das gefiel mir~ Sie schaffte es dsoch glatt al meine Aufmerksamkeit ihr zu zu widmen.

Squalll

Ich grinste lüstern auf. Oh jaa sie kannte diesen Blick und wie sie den kannte und dann wusste sie auch, dass sie mit der masche nicht durchkam. Zu allem übverfluss strich sie noch über mein Glied und es zuckte auf und ich ließ meinen Kopf etwas hängen, sodass meine haare etwas ins gesicht fielen, ehe ich einmal die linke hand anspannte und dann die rechte. Ihr Eis konnte mir nichts mehr, auch wenn es anderen bei der menge schon den rest gegeben hatte. ich hab die jahre lang meinen körper fast zur perfektion gebracht. Haru, Negi und ich waren die mächtigsten auf dieser ganzen Akademie. Ich schnappte sie wieder und drückte sie nun frecherweise mit der Brust voran gegen die Wand, ehe ich meinen Körper dagegen drückte und nun in ihr ohr hauchte. "Gib auf~ Du willst es genauso wie ich!", raunte ich ihr ins ohr. Sie würde mich nicht loswerden~ und das machte ich ihr gerade mehr als deutlich. "Komm schon mein Schatz, ich hab mich schon lange nicht mehr ausgetobt!", raunte ich ihr zu.


Siruka

Ich sah nun zu Negi und küsste zärtlich seine Wange. "Gute nacht...", raunt eich ihn sanft zu , drehte mich wieder und lag genau asn seinem durchtrainierten Bauch. Er spürte acht paks die an meinem Rücken gedrückt waren und schloss sachte die augen, ehe ich schon einschlief, doch im schlaf auf einmal komplett unruhig wurde. ich träumte von meinem vater und negi wie sie gegeneinander kämpften und das meine mutter und ich in einem käfig daneben eingesperrt waren.


Golden

Ich sah nun zu Saito, der mich wieder mit rauszog und musste kurz auflachen. "Ja das habe ich verstanden aber dann bin ich falsch abgebogen!", meinte ich nun ehe ich zu ihn sah und ihn nun an der hand mitnahm. "Aber ich weiß wo die küche ist!", meinte ich als ich mich erst wieder verlief mit ihm und dann irgendwann in der küche stand. "Siehst du!", meint eich nun triumphierend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Do 10 Apr 2014, 22:20

Haru
"wir sollten wirklich das thema wechseln",meinte ich zustimmend und sah zu ihr hoch als sie es sich auf mir so bequem gemacht hatte. Ich drückte sie etwas zur seite und nahm sie dicht an mir in denn arm ehe ich denn Fernsehr anschaltete und mit ihr etwas herrum septe um zu schauen ob noch etwas gutes lief. "ich liebe dich, ich hoffe das weißt du"


Natalia
Unglaublich. Bis vor wenigen Wochen war ich noch Jungfrau gewesen und jetzt lies ich mich dermasen von der Lust lenken... Sivaru war wirklich ein schlechter Einfluss, jedoch ein schlechter Einfluss der sich lohnte! Ich liebte diesen Kerl und das von ganzen Herzen und sollte er mich wohl jemals verlassen würde nicht nur mein Herz daran zerbrechen sondern auch mein Körper würde durchdrehen ohne die Droge von seinem Körper. Ich verkreuzte meine hände mit denn seinen wärend ich mich schneller und fester auf ihm zu bewegen begann wobei ich immer mal wieder heiß gegen seine Lippen aufstöhnte




Ushio
Ich schluckte etwas als ich bemerkte das er das Eis zum zerbrechen brachte und kurz darauf war ich auch schon mit dem Bauch gegen die Duschwand gedrückt und er stand hinter mir. Verdammter mist! Warum musste ich auch nur solch eine Schwäche für ihn haben? Er wusste ganz genau wie sehr ich es liebte wenn er sich einfach holte was er wollte. Meine wangen färbten sich rot und mein Körper schmolz förmlich dahin doch ich würde ihm das nicht so einfach machen. Wenn ich was in den 20 Jahren beziehung gelernt hatte, dann das ich bei ihm niemals einfach aufgeben sollte. Ich grinste leicht in mich hinein. "unterschätz mich nicht",flüsterte ich grinsend ehe seine füße sich zusammen mit dem Boden vereinte mit einer fetten eisschicht. Doch das Eis kroch langsam immer höher bis es knapp vor seinem Schritt halt machte. "squall~ Ich liebe dich aber werd nicht frech"


Negi
Ich bemerkte ihre unruhe und wurde direkt wach da sie begann zu zittern und sich immer wieder hin und her zu winden. "siruka... siruka... es ist alles gut du bist bei mir in sicherheit beruhige dich es ist nur ein böser albtraum",flüsterte ich ihr sachte ans ohr und dabei hielt ich sie noch immer dicht an mich gedrückt. Sie schien über etwas nach zu denken was sich in ihren träumen verfestigte und ihr angst zu machen schien

Saito
Ich lies mich von ihr zur Küche führen und grinste etwas bei ihrem triumpfhierenden gesichtsausdruck. "toll nur bringt dir das weniger als zu wissen wo das Bad ist. Immerhin wirst du hier niemals kochen ich hab personal wie du siehst ich sehe diese küche im jahr wenns hochkommt 2 mal. hier wird alles zubereitete gegessen wird im speißezimmer oder bei mir im zimmer liebes",erklärte ich nun und lief bereits wieder richtung bad wo ich sie in die tür schob. "also geh du mal dich fertig machen damit ich auch unter die dusche kann"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Fr 11 Apr 2014, 15:52

Sakura

Ich sah nun weiter zum Fernsehen und ich nickte nur. "Ich weiß, dass du mich iebst, das wusste ich schon immer...", hauchte ich leise zurück, ehe ich zum Fersehen sah und leicht aufseufzte. "Da kommt aber auch nur scheiße...", meinte ich nun, ehe sanft zu ihm sah und dicht an ihn gedrückt war. Ich strich nun seinen bauch entlang und sprach nun mehr mit gedämpfter stimme. "Ich Wollte dich damit nicht unter Druck setzen, haru... Ich wollte nur mal gesag... ach keine ahnung, wwas ich damit wote, vergiss es einfach wieder!", meinte ich nun und spürte seinen Atem asn meinem Hinterkopf und schloss sanft die Augen. "Sollen wir noch nen spaziergang machen, bevor wir schlafen?", fragte ich ihn dann sanft.

Sivaru

Ich grinste nun leicht auf, als sie unsere hände kreuzte sich weiter schön hart und schnell auf mir bewegte und ich nun zu ihren wackelnden Brüste sah, ehe ich mir einen Nippel schnappte und begann stark an den zu saugen. Als sie versuchte ihre brust zu entziehen, drückte ich meine zähne etwas mehr in den nippel, sodas ssie ein leichtes ziehen verspürte. Nun musste sie sich bewegen, ihr gewicht halten und auch noch meine spielereien ertragen. ich wquäte sie aber auch wirklich~


Squall

Ich sah nun zu meinem Beinen die immer mehr begannen zu gefrieren, bis kurz vor meinem Schritt, der immernoch gegen ihren After drückte. "Komm schon meine süße~ Ich bin nicht frech, ich will nur das haben was mir schon seit 20 Jahren gehört!", raune ich ihr zu, wanderte mit meiner hand zwischen ihren Beine und begann nun dort zu reiben, ehe ich frech grinste. "Auch mit deinem eis wirst du ihn nicht abkühlen!", meinte ich nun amüsiert, ehe das eis an meinem beinen wieder schmolz. ich küsste ihren hals hinauf, ehe ich an ihren ohr knabberte. "Na komm lass mich ran!", raunt eich ihr heiß zu und spielte weiter an ihren Kitzler. Ich liebte diese frau und wollte sie genau so wie vor 20 jahren.


Siruka

Ich riss schweiß gebadet die Augen auf und schreckte hoch, ehe ich meine Hand am Kopf hielt und durchatmete. "Ich... Ich!", stotterte ich und mir liefen die Tränen runter. Ich spürte noch immer Negis hand und drehte mich zu ihm. Ich war noch ganz nahe an ihm und mein Körper beruhigte sich mehr. Mein Atem wurde langsam schneller und irgendwann legte ich mich wieder hin und sah nun zu ihm... "Ich hab davon geträumt, dass du gegen meinen Vater gekämpft hast, negi.... und mama und ich waren im käfig eingesperrt...." Ich drückte mich näher an ihn... ich wusste, dass ich bei ihm sicher war... "Ich wil nicht das sowas passiert...", raunte ich ihn zu und legte meinen Kopf auf seine brust.... "Ich will nicht, dass sich zwei menschen streiten die mir wichtig sind....", meinte ich nun ehe ich doch irgendwie wieder einschlief...


Golden

Er war ziemlich amüsiert und ich kniff ihm in die Seite. "Ey ich dachte ich sollte kochen und putzen... DU hast gesagt, ich soll das machen... Aber wenn die alle da sind geht da sja gar nicht!" Er zog mich wieder hinter sich her und schob mich anschließend ins Bad rein. Als er die tür schloss, seufzte ich etwas auf. Er hatte mich wieder auf den Arm genommen, jetzt war ich hier und er hat seine putzfrauen und köche behalten, das heißt also ich kann hier gar nicht arbeiten. Er hat schon früher immer alles in meinem mund umgedreht, oder es so gehandhabt wie er es wollte. Ich seufzte etewas, ehe dass warme duschwasser über meinen körer llief und ich dann nachdem ich mich fertig gemaxcht hatte wieder zu ihm ins zimmer kam. "Wa shast du denn vor, dass ich mich schon fertig machen soll?", fragte ich ihn nun und stand etwas unschüssig in seinen zimmer rum. Ich wollte ihn ja nicht auf die pelle rücken, vielleicht sollte ich auch einfach in mein zimmer gehen und schweigen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Sa 12 Apr 2014, 17:50

Haru
Als sie vor schlug das wir vielleicht noch etwas spazieren gehen sollten nickte ich schließlich und schwang mich wieder vom Bett auf und zog mich um. "ganz wie du magst",meinte ich nun und lächelte etwas da sie scheinbar wieder etwas bessere laune hatte als zuvor und ich stand kurz darauf hinter ihr ehe ich grinsend über ihren Po strich ehe ich ihr einen klaps auf diesen gab. "aber dann ziehst du wenigstens ein schönes Sommerkleidchen an",meinte ich und schritt richtung tür da ich ja bereits nur in shorts und muskelshirt bereit stand


Natalia
Als er nun auch noch meine Brust bearbeitete und mich diese ihm nicht entziehen lies keuchte ich nur noch stärker und zwischte ein. "sivaru... du mng... arsch!" Mein körper begann sich langsam immer mehr auf zu heizen und es würde nicht mehr lange dauern bis mich mein erster Orgasmus überrollen würde. Ich begann mich noch etwas schneller auf ihm zu bewegen um auch ihn etwas mehr zu ärgern auch wenn ich genau wusste das wenn er der war der am längerem Hebel war, doch zugeben würde ich das auch eher weniger


Ushio
es war einfach unglaublich wie stur er doch sein konnte. Nach all denn Jahren hatte er noch immer nicht genug von mir. Unser Sexleben schien nie wirklich lange auf Eis gelegt zu werden und wenn er wirklich wollte, war es schier unmöglich ihn davon ab zu bringen. "squall.... du elender Lustmolch",klagte ich nun und wieder schmolz mein Eis dahin und sein erregtes Glied drängte sich noch immer an meinen Po. Doch das war nicht das einzige Problem seine Hand wanderte zu meiner mitte und er begann mich dort ganz schön zu bearbeiten das irgentwann auch mir das stöhnen über die Lippen wanderte


Negi
Als sie mir von ihrem Traum erzählte seufzte ich leise und drückte sie mehr an mich herran und lag dabei auf dem Rücken wärend ich an die Decke starrte. "Siruka... das mit deinem Vater und mir ist leider wohl kaum aufzuhalten. früher oder Später wird es Eskalieren... da bin ich mir bereits ziehmlich sicher. Er hasst mich und ich lasse nicht zu das er mich dir entzieht. Jeder von uns ist in seinem Recht und wird sich zu helfen wissen wie er an seins gelangt",erklärte ich ihr auch wenn es sicherlich nicht das war was sie hören wollte. Doch sie musste es wissen... irgentwann würde sie sicherlich zwischen uns stehen und niemand wusste wie das ausgehen würde


Saito
Ich sah sie an und schmunzelte etwas als sie fest stellte das ich garkeine wirkliche hilfe hier brauchte. Zumal sie das ganze Anwesen garnicht alleine pflegen könnte. Hier zugehörten an die 130 Bediensteten also sollte sie garnicht erst versuchen diese alle zuersetzen. Aber sie kannte mich mittlerweile lange genug sie musste es sich eigentlich gedacht haben. "Golden, schätzchen du wirst keine der dienstaufgaben erledigen. Dafür kannst du mir aber anders helfen. Ich habe heute abend ein Banket und du wirst mit mir zusammen auf diesem Auftreten ich hatte keinerlei zeit eine geeignete Dame zu wählen die sich im bett und in Manieren versteht. ",merkte ich an ehe ich an ihr vorbei richtung Bad schritt. "du kannst dich im Hause frei bewegen ganz wie du willst solange du denn weg zurück irgentwann findest",meinte ich noch ehe ich im bad verschwand
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    So 13 Apr 2014, 00:13

Sakura

Frech wie mein Freund war, strich er erst über meinem Po und haute dann sanft auf, ehe ich lächelte. "Ein Sommerkleid also... ", meint eich nun und trat nun in meinem riesgen Schrank, während er mich wieder hetzte, weil er ja schon an der tür stand. Ich suchte mir nun ein sehr kurzes und dennoch elegantes raus, zog mir hohe schuhe an, etwas schmuck, zog meine locken nach vorne und grinste ich frech an. "So wetwas?", fragte ich ihn frech, schließlich liebte ich ihn mit meinen outfits zu provoszieren und vorallem zu reizen...~



Sivaru

Ich blcikte zu ihr, eeh ich mich weiter um ihren Nippel kümmerte, als sich auch schon langsam alles zusammenzog und ich sie nun weiter verwöhnte. Ich sah in ihre funkelnden Augen. Es würde wohl nciht lange dauern, bis meine kleine gleich kommen würde und so grinste ich umso mehr, als sie sich trotzdem eisern bewegte. ich musste zugeben, es machte immer mehr spaß mit ihr zu schlafen und deswegen begann ich jetzt stoßhaft mich hasrt gegen sie zu beewgene.


Squall

Ich grinste nun leicht auf, als sie sich schließlich doch ergab und ich nun über ihren Körper fuhr mit der einen hand, während die andere weiterhin unten rum massierte und ich ihr heiße sachen ins ohr raunte. Am liebsten jedoch über fremde orte, weil ich wusste, wie sehr sie rattig wurde wenn wir outdoorsex hatten. ich kannte ihre schwächen und begann sie nun weiter feucht zu machen. Ich hatte wieder mega boock.


Siruka

Ich seufzte nur auf, bei seinen Worten und schüttelte gekränkt den Kopf. Ich wollte nicht, dass sowas passieren würde, ich fände es unfair, wenn die beiden sich wegen mir in die haare kriegen würde... Wahrscheinblich war ich mir zu dem Zeitpunkt auch noch nicht sicher, was für kräfte mein vater sowie negi hatten und anhm es deswegen noch einigermaßen gelassen. ich würde mit meine rmama nochmal drüber reden. "Ist gut...", meinte ich nun traurig und schloss meine augen wioeder... ich wollte und konnte seinen worten nicht weiter zu hören, die er gerade ausgesprochen hatte, saßen schon so tief.


Golden

Ich ging nun in mein Zimmer. "Gut im Bett? Gute Manieren?", fragte ich mich nochmal und seufzte ehe ich zu den Ständer voller kleider sah. Aber was sollte ich davon denn jetzt nehmen ich war mit totsl unschüssig und entschied mich für ein rotes elegantes und anscheinend sehr teures kleid von gucci und machte mir die haare, schminkte mich etwas und seufzte etwas auf. Also war ich eigentlich wie diese ausgehdamen von ihm nur halt ohn sex, maja wenn ich ihn so wenigstens half... Escort service macht eich dann gaube ich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    So 13 Apr 2014, 13:29

Haru
Als sie mir ihr kleidchen vorführte grinste ich etwas und zog sie an der Hüfte dicht zu mir herran. "ja ganz nach meinem Geschmack",raunte ich ihr ins ohr ehe wir auch schon das Zimmer verliesen und auch das Anwesen kurze Zeit später hinter uns liesen. ich nahm ihre Hand in meine und lief gemeinsam mit ihr in Richtung See wobei ich kurz eine Sms schickte und sie dann enger an mich herran zog. "frische luft tut doch auch mal echt gut"


Natalia
Mein stöhnen wurde immer lauter und ich konnte deutlich spüren wie sich mein Körper bereits zusammen zog. Es würde nicht mehr lange dauern bis mich mein Orgasmuss überrollen würde. Ich krallte mich etwas fester in Sivarus Händen wärend ich mich weiterhin hart und schnell auf ihm bewegte. Keuchend blickte ich zu Sivaru ehe ich auchs chon denn Kopf in denn nacken warf und laut seinen Namen stöhnte als mich auch schon die Erregung überkam.


Ushio
Ich keuchte etwas mehr als er begann mich so zu bearbeiten und lehnte mich ihm leicht entgegen. "squall... du elender mistkerl...",flucht ich keuchend und dabei schloss ich langsam die Augen. Mein Körper wurde immer lockerer und ich begann wirklich verdammt feucht zu werden. Unglaublich das nach all denn Jahren unser Sexleben kein stück weniger oder gar Langweiliger geworden war!


Negi
Natürlich war Siruka von dem Thema ganz und garnicht begeistert. Doch ich konnte sie nuneinmal nicht anlügen... Sachte strich ich über ihren Handrücken und küsste sogar sanft ihren Schopf. "Siruka... es tut mir wirklich leid. Aber dein Vater wird dich verteidigen wollen. Und du wirst dennoch zu mir wollen. Und weil du es willst, werde ich einen Weg finden das du auch bei mir sein kannst",erklärte ich weiter wärend ich sie sanft im arm hielt und ihr geborgenheit schenkte


Saito
Nach einer Weile kam ich schließlich aus dem Bad und stand in einem Schwarzen Anzug in der Tür ehe ich Golden auch schon ansah und schmunzelte. "steht dir wirklich gut",meinte ich nun und schritt auf sie zu ehe ich mir ein rotes Tuch schnappte und es vorne in die kleine Jackentasche steckte und es leicht raussschauen lies, passend in ihrer Farbe. "du wirst mich öfter auf solche Veranstallungen begleiten. Damit zahlst du somit dein Auffenthalt hier bei mir ab, ist doch auch was gutes oder?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    So 13 Apr 2014, 13:48

Sakura

"Allerdings...", raunte ich ihm zu und lehnte meinen Kopf gegen seine Schulter und wir liefen weiter Richtung Sonnenuntergang, ehe wir an einem See waren und ich ihn nun mitnahm. "Hier waren wir das erste Mal nach Jahren mit Chiyoko damals noch...", meinte ich nun und setzte mich auf einen der großen Steine und lächelte ihn sanft an. Ich liebte es in Erinnerung zurückzuschauen und die Zeit sich wie in Flug vor mir abspielte. "Es ist schon alles solange her!", meinte ich nun lächelnd und küsste sanft seine Stirn. "Und es ist so viel passiert und dennoch sind wir beide immernoch hier...", meinte ich nun lächelnd und hielt seine Hand fest. Ich rutschte den Stein wieder runter, stand vor ihm und lächelte ihn sanft an. "Ich liebe dich Hatsuharu Sohma!", meinte ich nun und küsste ihn zärtlich, als ich ihn runtergezogen hatte und ich einen wirklich zärtlichen zungenkuss schenkte..


Sivaru


Sie zog sich immer mehr zusammen, jedoch konnte ich mein Kommen gerade noch aufhalten, sodass sie gezwungen war, noch eine Runde durchzuhalten. Ich zog sie nun runter und küsste sie zärtlich. "Meine kleine Prinzessin!", raunte ich ihr zu, ehe ich uns beide drehte und sie sanft küsste, ehe ich für einen moment ausdrang damit sie sich kurz entspannen konnte, ich hatte sie zwar gut eingeritten aber einige sachen kamen mit der zeit noch.


Squall

Sie lehnte sich gegen mich und ich konnte ihren hals weiter entllang küsste, ehe ich schon mit zwei fiinger eindrang und begann sie schnell in sie zu bewegen und grinste frech auf, ehe mein daumen ihren kitzler weiter bearbeitete. "Ich weiß, dass ich ein Mistkerl bin~ Das bin ich aber auch nur, weil du immernoch so schön bist wie damals~", raunte ich ihr zu und haute ihr sanft auf den Po. Irgendwann drehte ich sie um, hob sie an drückte sie mit den Rücken gegen die Wand und drang in sie eine, ehe ich mich bewegte und sie gegen mich sodass ich schön tief eindringen konnte. "mngn~", raunte ich frech gegen die lippen und küsste sie heiß.


Siruka

Es war ja süß, dass er das alles für mich machen will, aber wieso müssen die beiden sich dann gegenüber stehen... Ich seufzte etwas auf und drückte mich etwas mehr an ihm, als ich spürte, wie er meinen Schopf küsste. "Das immer alles so kompliziert sein muss!" Ich spürte wie eine angenehmes klopfen in meinem brustkorb begann und ich nur rot anlief. Es klang so laut nicht dass er das hörte. ich hustete kurz. Ich drehte mich nun einfach um und sah in seine Augen, ehe ich seine Wange zwischen meine Hand nahm, kurz vor seinen Lippen innehielt und nun seine stirn küsste. Mann Siruka du schisser!, meinte ich nur zu mir selbst und drückte mich schnell so an ihn, dass man mein gesicht nicht sehen konnte.


Golden

Ich nickte nun. Naja einfacher ging es ja wirklich nicht mehr. "DIe sind das doch bestimmt nicht gewohnt, dass dann nur eine Frau immer kommt oder?", fragte ich ihn dann sachte und sah nochmal kurz in den Spiegel, ehe ich uns beide darin wiedersah und leicht rot wurde und mich zu ihm drehte. "Dann lass uns gehen!", hauchte ich ihm zu. In dem Spiegel... da sahen wir aus wie Silver und ich damals, genauso harmonisch... nur de runterschied dass wir nicht zusammen waren ... Ich versuchte den gedanken aus dem Kopf zu schütteln und wir liefen zu der Limosine. ich war noch nie in so einem Gerät drin gewesen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Mo 14 Apr 2014, 21:55

Haru
Wir schwelgten etwas in alte Erinnerungen und ich musste etwas lächeln als sie das so sagte. "stimmt wenn wir mal so zurück denken haben wir verdammt viel durchgemacht... ich meine ich hätte mich damals echt auch für die falsche entscheiden können",meinte ich wärend ich meine arme um sie legte und etwas mit ihr begann leicht im Mondschein des Sees zu tanzen. "ich liebe dich auch Sakura Fudo",raunte ich an ihre Lippen ehe wir uns sinnlich mit Zunge küssten. Ich zog sie eng in meine arme wärend ich mit leichtigkeit die umgebung etwas veränderte. Auf dem See schwammmen nun tausende von Teelichtern, Rosenblätter und andere schöne Blumenblüten ehe auch schon nicht weit von hier eine kleine Band spielte welche ich zuvor per Sms eingeweicht hatte. "beinahe hättest du mir das ja noch versaut meine Liebe, ich bin schon monate am überlegen wie der beste Moment sein könnte dich zu fragen, aber ich kam zu dem entschluss das es DEN perfekten Moment in unseren leben nicht gibt, wir leben hier und jetzt und machen das beste daraus und so mache ich einfach heute das beste daraus. Möchtest du mich, Hatsuharu Sohma heiraten?",fragte ich wärend ich auf die Knie vor ihr gefallen war und eine kleine schatule aus meiner Tasche geholt hatte und sich darin ein kleiner Ring mit einem Granat in einem tiefen dunklem Rot

Natalia
ich stöhnte heiß als ich kam und an seinem Gesichtsausdruck konnte ich nur erahnen was noch auf mich zu kam. Kaum später drehte er uns und ich lag nun wieder unter ihm. Keuchend sah ich in seine augenehe ich denn Kopf in denn nacken legte und leise stöhnte. Er hatte wirklich noch zu viel ausdauer! Ich krallte mich rechts und links etwas in seine seiten und hinterlies leichte rote kratzer. "mng... s-sivaruu...."

Ushio
Ich sah in seine AUgen als er mich zu sich drehte und kurz dannach stöhnte ich auch schon heiß auf als er sich der länge nach in mir versenkte. Meine arme schlang ich um ihn und begann mich ihm entgegen zu bewegen. "mng... das sagst ahh... du doch nur so... ich bin... mn... viel fetter als damals viel verbrauchter",meinete ich keuchend und leicht rot weil er mich wirklich noch geauso sinnlich nahm wie auch früher. Er schien als hätte sich in all denn Jahren kaum etwas geändert zwischen uns was doch eher unmöglichwar

Negi
Ich blickte direkt in ihre Augen und hatte für einen kurzen moment damit gerechnet dassie mich wirklich küssen wurde doch statt wie erwartete ihre Lippen auf denn meinen zu spüren landeten sich auf meiner stirn und ich schmunzelte leicht als sie sich so beschähmt an mich drückte. Sanft strich ich ihren rücken entlang und kuschelte etwas mit ihr. Sie war wirklich süß... nur hatte ich damit ja so meine schwächen... Ich hatte angst wenn ich sie wirklich mal vernascht hatte, ich sie irgentwann nicht mehr interessant finde und sie genau wie alle anderen frauen weg schmeiße

Saito
"kann durchaus sein das die das dan wundert aber das ist ja echt nicht wichtig. vielleicht lassen sich die Geschäfte hier und da sogar besser regeln wenn sie nicht alle von meiner neuen Begleitung abgelengt sind",meinte ich nun gerade herraus wärend wir uns im Spiegel etwas ansahen und ich sie dann mit meiner hand sanftzum Ausgang führte. Wir stiegen in die die Limosine ein und stiegen am Anwesen wieder aus wo wir bereis erwartet worden. Ich begrüßte einige der Geschäftsmännern und an der seite sah ich bereits einige Tuscheln ob das mein neustes Opfer sei an meienr Seite
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Di 15 Apr 2014, 16:20

Sakura

Ich zog eine Augenbrauhe hoch, als er sowas sagte und war obwohl es eigentlich jeden hätte klar sein müssen sehr überrascht. Ich lächelte berührt als mir sogar einige Freudestränen runterrutschte, die natürlich schnell weggewischt werden mussten. Ich nahm den Ring und steckte ihn mir an, ehe ich zu ihm schritt und nichts sagen konnte. Ich küsste ihn wirklich sanft und sah zu ihm hoch. "Ja ich will dich zu meinem mann !", raunte ich ihm zu und legte meine Lippen wieder leidenschaftlich auf die Seine.


Sivaru

Ich grinste frech, ehe ich einmal fast ausdrang und mti richtiger Wucht in sie eindrang, sodass sie wirklich laut aufstöhnte und ich nun ihre auf und abhebende Brust langsam mit Küssen deckte. Ich drückte sie noch etwas zurecht und begann mich dann immer härter werdend in ihr zu bewegen. "Ich liebe dich meine süße~", raunt eich ihr verspieot zu, ehe ich wieder mit wucht in sie stieß. Es machte wirkich spaß nur ein mädchen zu verwöhnen, vor allem wenn sie so hübsch war wie natallia.


Squall

Ich schlug ihr nun auf den Po , sodass es quatschte, ehe ich sdie richtig gegen die Wand drückte, sodass kein Centimeter mehr zwischen uns war und ich nun genau in ihre Augen sah. "DU hast keinen Gramm zugenommen und du bist auch nicht gebraucht! Du bist immernoch so wunderschön wie früher und wenn du das nochmal sagst, wirst du nicht mehr für zwei tage die augen aufmachen, du erinnerst dich doch noch an das eine mal wo du sogar ohnmächtig geworden bist oder?", raunte ich ihr gegen die Lippen und sah sie mit hochgezogener Augenbrauhe auf. "DU bist meine Freundin , meine Frau du wirst immer so hübsch bleiben wie vor 20 Jahren!", raunte ich ihr dann zu und ließ den Rücken knacken, ehe ich etwas zurückwich und zur bestätgiung mmit richtiger wucht in sie sie stieß.


Siruka

Jetzt konnte ich eh nicht mehr schlafen. Ich richtete mich am Ende doch auf und saß im Bett, ehe ich zu ihm runtersah. "Ich bin eben im Bad!", meinte ich nun ehe ich aufstand und erst ins Bad wollte, doch dann lief ich nur in Unterwäsche auf seinen rieisgen Bakon von den man den ganzen Schulhof sehen konnte. Mein Haus, das Haus von Saito eigentlich alles und blcikte hinunter, ehe mein herz etwas raste. ich hatte echt Angst davor dass sich Negi und mein Vater fetzten. Ich hatte nur wage mitbekommen was mein vater damals mit Silver angestellt hatte und wenn er auf Negi trifft, wer garantiert mir, dass nicht diese ganze Schue in Schutt und Asche gerissen wird.


GOlden

Ich fühlte mich wie auf einem presentierteller, als die Männer ihren Gesprächen nachgingen und ich mit den Frauen etwas weiter abseits stand. "Bist du etwa die Neue? DU glücvkliche, also nachdem ich mit ihm auf nem ball war, hatte ich den geilsten Sex überhaupt!", meinte die eine und die andere stimme nur zu. "Ich werde nicht mit ihm schlafen!", raunte ich nun etwas zickig zu. Die Mädchen lachten nur etwas und dachten wohl dass ich spaß machen würde. "Dieser mann befriedigt dich bis du auf wolke 7 schwebst!" Das Glas in meiner Hand zersprang als ich nun zu ihr und etwas knurrte. "Hör mir zu Kleines, ich schlafe nicht mit ihm!", meinte ich nun fest. Solche Sachen brachte mich immer auf andere Gedanken. Als alle zu mir sahen, benahm ich mich professionell und sagte nur. "Naja wenn man neu im Buisness ist, passiert so ein Missgeschick nunmal Kleines, das nächste mal bist du einfach vorsichtiger" und schritt nun auf den Balkon um eine zu rauchen! Ich hatte keine ahnung aber Bettgeschichten von ihm zu hören, machten mich rasend.. Ob ich eifersüchtig war? Nein! Ja ! Ach keine ahnung fragt mich sowas doch nicht!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Mo 21 Apr 2014, 13:49

Haru
Als sie mir endlich antwortete und mich dannach küsste lächelte ich glücklich auf und zog sie tief in meine Arme. "ich liebe dich~",raunte ich und stand wieder auf und hielt sie hoch in meinem arm und küsste sie erneut sinnlich und lieblich. "beinahe hätte ich dich wieder nicht gefragt~ dabei habe ich denn Ring schon seit 2 Jahren",gestand ich ihr nun und strich sachte ihre haare aus dem gesicht ehe ich sie wieder sachte auf dem boden absetzte


Natalia
Er war einfach nur gemein. Er wurde immer schneller und vorallem stieß er mit immer mehr wucht tief in mich hinein das mir das stöhnen nur so über die Lippen rutschte und das nicht gerade leise. bei seinen Worten zauberte es mir ein weiches lächeln auf die Lipen und meine Wangen färbten sich leicht rot. Es war süß das er sowas wirklich zu mir sagte. Ich krallte mit meinen Fingernägeln seinen rücken entlang und hinterlies tiefe Kratzer. "mng... ich dich... auch~",raunte ich unter keuchen und stöhnen direkt an seine Lippen ehe ich ihn küsste


Ushio
Squall war noch immer so ein charmör wie am ersten Tage. Je länger wir zusammen waren, desto mehr sah ich das es die wichtigste und richtigste Entscheidung meines lebens gewesen war Gohan zu verlassen und mit ihm zusammen zu kommen. Ich schlang meine Arme schließlich um seinen hals als er auch schon tief in mich eindrang und ich kurz darauf laut aufstöhnte. Meine stirn lehnte ich nun an seine und sah tief in seine Augen. "ich liebe dich über alles Squall~",flüsterte ich ihm zu und grinste leicht. "und ohnmächtig kannst du gleich vergessen"


Negi
Als sie meinte sie wolle ins bad blickte ich auf und sah ihr nach als sie statt ins Bad auf meinen Balkon lief. Ich seufzte leicht ehe ich mich vom bett aufschwang und schließlich zu ihr raus trat. ich blieb direkt hinter ihr stehen und stütze meine hände rechts und links neben ihr vorbei gegen das Geländer. "ist alles ok?",fragte ich flüsternd direkt an ihr ohr herran


Saito
ich hatte das Theater zwischen denn Weibern am rande des Geschäftsgespräches mitbekommen und entschuldigte mich ehe ich auch schon etwas zu Trinken schnappte und raus zu Golden auf die Terasse ging. Ich hielt ihr nun ein Glas Sekt hin und sah zu ihr. "hey das mit denn Manieren auf solchen Veranstalltungen lernen wir aber nochmal",meinte ich etwas lachend und schmunzelte sie an. Ich war gewiss nicht böse oder derartiges. Ich musste gestehen das ich Frauen in der hinsicht bewunderte das sie meist noch so ruhig blieben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Fr 02 Mai 2014, 10:50

Sakura

Ich drückte mich nahe an ihn heran und küsste ihn wirklich zärtlich. Dann schlug ich ihm leicht gegen die brust. "Du hättest auch schon vor zwei Jahren fragen können, du spinner!", raunte ich ihm zu, ehe ich ihm nun ein ich dich auch in eien zärtlichen Kuss raunte. Ich blickte in seine Augen, ehe hinter uns die Sonne unterging. "Dann können wir den anderen ja auch davon berichten...", meinte ich nun grinsend. "Bei mir wird auf jeden Fall Ushio die Trauzeugin~", meinte ich nun grinsend und drückte mich mehr an ihn, ehe ich mehr seinen Duft einatmete... genau wie vor 20 Jahren..


Sivaru

Ich erwiderte ihren Kuss besitzergreifend, ehe ich nun aus ihr eindrang, sie an der Hufte umdrehte, sodass sie auf allen vieren vor mir kniete und schlug ihr leicht auf den arsch. "Nas komm kleines jetzt zum finale~", raunte ich ihr amüsiert zu, ehe ich sie an der hüfte packte und mit wucht nun in sie hineinst. "na komm jetzt darfst du dich richtig ausstöhnen!", raunte ich ihr heiß zu, ehe ich mit immer schnelleren und wuxchtigeren stöße in sie hineinstieß und sie vorne bestimmend runterdrükte damit ich tiefer vordringen konnte.


Squall

Ich grinste amüsiert auf und stieß immer härter in sie ein. "Ich liebe dich auch!", raunte ich ihr zu, ehe ich leicht grinsend musste. "Ich glaube darüber hast du kein mitbestimmungsrecht mehr!", lachte ich auf, ehe ich nun immer schneller wurde und amüsiert aufkeuchte, ehe ich ihren nippel in den mund nahm und nun begann immer schneller und voralem hart in ihr vorzuschießen.


Siruka

Ich schaute raus, während die kühle Nachtluft durch mein Haar glitt und ich nun leicht ersc hrack, alls er seine Hände links und rechts neben meinem körper abstützte und ein Gänsehaut auf meinem Körper prickelte. Er flüsterte in mein ohr und ich raunte nur zurück... "Bei mir ist alles okay...", raunt eich etwas heiser zurück. "Ich will das nicht negi.... ich will keinen kampf.. bei dem ihr beide alles in schutt und asche legt.!"


Golden

Ich zog den Rauch der Zigarette scharf ein und nahm das Glas dankend an. "Ich habe manieren nur nicht wenn es um deine bettgeschichten geht!", meint eich nun udn exte den Sekt weg. Ich stelte ihn ab und rauchte in ruhe weiter. "Billigen Mädchen hier!", prustete ich nun etwas auf und sah dann zu Saito, der das wohl alles sehr lustig wahrnahm und ich nun auch etwas lachen musste. "Hör aiuf so dämlich zu llachen!", meinte ich nun selbst lachend und rauchte nun etwas entspannter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Do 15 Mai 2014, 20:32

Haru
Ich lachte leicht als sie meinte das ich auch schon hätte früher fragen können. Mag durchaus sein... andere Frauen hätten längst einen aufstand gemacht das sie heiraten müssen. 20 Jahre beziehung und erst dann heiraten kam auch wirklich sehr sehr selten vor... Ich strich sanft durch ihr haar ehe ich ihre Lippen wieder mit den meinen versiegelte und erst als mir die luft ausging löste ich mich wieder. "ich weiß ~ aber jetzt habe ich ja endlich gefragt",raunte ich 


Natalia
Meine Augen weiteten sich als er mich aufeinmal drehte und auch seine Worte liesen mich wirklich rot werden. "siva... nicht meine mum... mng",keuchte ich hervor ehe er auch schon anfing zu zustoßen und ich direkt in Kissen aufstöhnte. Er war aber auch ein Arsch!! Doch das problem war das ich genau das mit unter anderem an ihm liebte... Ich keuchte mehr auf und begann meine fingern in das bettlaken zu krallen


Ushio
Ich drückte mich an Squall herran ehe mein stöhnen lauter wurde bei seinen schnelleren bewegungen. Niemals hätte ich gedacht das wir auch noch nach all den jahren noch immer so oft und vorallem so guten Sex haben würde. Sinnlich schloss ich seine Lippen mit denn meinen und begann einen heißen Zungentanz wärend meine finger sich bereits in seine schultermuskeln krallten~


Negi
Ich seufzte leise und zog sie dicht an mich herran. "ich weiß... das du das alles nicht möchtest. Aber es wird... wohl kaum zu verhindern sein.",meinte ich nun ehe ich wieder raus sah in die Nacht. "es sei den... du verzichtest auf den Kontakt zu mir...",,fügte ich nun etwas später hinzu... Sie musste selbst wissen was ihr wichtiger war.


Saito
Schließlich lachten wir beide und als sie mich ermahnte das ich aufhören sollte grinste ich etwas breiter. "ach ja? Ich soll aufhören aber du darfst natürlich weiter lachen",meinte ich grinsend und lehnte mich leicht an das Geländer wärend ich den Sekt austrank und sie ansah. "hör einfach darüber hinweg hier läuft es nunmal oft so ab"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Mo 19 Mai 2014, 19:55

Sakura

Ich grinste bei meinem heißen verlobten. Ich drückte mich an ihn dran und küsste sahcte seinen hals. "Ja wird auch mal zeit, nicht dass ich mir sonst nen jüngerne gesucht hätte!", ärgerte ich ihn und küsste sachte seine lippen. Ich sprang auf seinem Arm und grinste frech auf, als auch schon die ersten fotos geschossen wurde, im sonnenuntergang. Ich zerzauste leicht sein haar und grinste ihn gücklich an. "Na komm mein schatz, lass uns schwimmen gehen!" Ich grinste frech auf und sah zu den entgeisterten orchester, ehe ich ihm das oberteil auszog. "Na los oder bist du schon so alt geworden?", fragte ich ihn amüsiert, ehe ich schon vorlief und frech mit den hintern wackelte. "Kommst du hinterher oder soll ich den rollator holen?", meinte ich lachend, ehe ich mit einem köpper hineinsprang und wieder auftaucht eund natürlich weiterhin fotos gemaxcht wurden. Er hatte immernoch einen makellosen körper.

Sivaru

Ich grinste provokant auf. "Deine Mama ist selbst im Badezimmer in einer misslichen lage, die hat andere probleme, als dich zu hören!", grinste ich ihr frehc zu, nahm ihre hüfte, hob sie etwas an, ehe ich gnadenlos hart in sie einstieß und ihr dabei leicht auf den arsch schlug. "Na komm schrei meinem namen kleines~", raunt eich ihr heiß zu, ehe ich sie weiter hart bearbeitete und den raum dennoch schalldicht machte.


Squall

Sie war immernoch wunderschön und vorallem genauso wie früher, wie tag eins. Nur besser. Mit unserer Beziehung hatt sie sich verändert und zwar mehr so wie ich sie wolte, und das gefiel mir, dass ich trotz dem ganzen freiraum immernoch das sagen hatte. Ich ließ sie laut aufstöhnen und strich mit eienr hand runter, ehe ich sie kompett anhob und gegen mich bewegte. Sie krallte sich tief in meine Schulte rund ich grinste amüsiert auf. Genauso kratzig wie damas~


Siruka

Ich spürte seinen Körper wie er an meinem gedrückt wurde und ich lehnte mich nachvorne, sodass er über mich gebeugt war und sah weiter auf dfas riesengeände. Er sagte mir, die einzige möglichkeit die mir blieb, wäre auf den kontakt zu verzichten. Ob es das war, was ich wolte? Nein ich wollte ihm und das wusste ich genau. "Nein... das will ich nicht...", sagte ich nun mit gedämpfter stimme und spürte wie der kalte naxchtwind um uns herum wehte und keuchte etwas auf.... Ich drehte mich nun um und sah Negi in die Augen , ehe ich ihm an der hüfte zu mir zog und ihn an mich presste, ehe ich meine Arme um seinen nacken legte, mich etwas hochdrückte und ich nun einen ganz zärtlichen Kuss schenkte. Etwas rot drehte ich mich etwas zur seite und blieb beschämeden neben ihm stehen...


Golden

Ich grinste leicht, ehe ich die Zigarette wegschnipste. "Ja das darf ich auch, ehe ich lachend meinen Sekt austrank und ihm abstellte, ehe ich ihn sanft anllächelte und mit ihm wieder reinging. "Ich werde versuchen mich dem Gesindel anzupassen!", meinte ich nun frech, ehe ich nun einen anderen Mann sah, der mich die ganze zeit ansah und wenig später zu mir kam und mir immer wieder ein getränk anbot und ich aus höflichkeit natürlich nicht ablehnen durfte. Ich lächelte leicht. "Sie wechseln die getränke aber ganz schön schnell!", meinte ich nun lächelnd und spürte schon das ich langsam ziemlich angetrunken wurde udn der kerl mir immer näher kam...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Fr 11 Jul 2014, 19:01



Haru
Ohho... da traute sie sich aber was. Ich sah sie nun mit einen ziemlich deutlichen Blick an als sie mich so provozierte. Ich wusste genau wie böse und doch sexy ich schauen konnte und genau das war eines dieser Blicke welche ihr Angst und zugleich freude bereitete. "soso... ich soll also schon so alt sein ja?",fragte ich nach ehe ich auch schon mein Shirt auszog und eine Frau aus dem Orgester schluckte bei dem Anblick. Ich lief nun mit festen aber langsamen schritten aufs Wasser zu ehe ich auch schon die hose auszog und ins Wasser sprang mit einem perfekten Köpper. ich tauchte unter ihr hindurch und direkt hinter ihr kam ich wieder hinauf und zog sie zu mir heran. "nana~ wer wird denn frech werden?",fragte ich direkt an ihr ohr ehe ich daran zu knabbern begann

Natalia
"ahhmng... ni-nicht so leicht~",stöhnte ich hervor und dabei warf ich keuchend den Kopf in den Nacken. Ich hatte zwar vor Sivaru noch mit keinem anderen Mann jemals Sex, doch ich war mir sicher das so gut wie er so schnell keiner war. ich hatte verdammtes Glück mit ihm, und das nicht nur wegen unseres Nachtlebens. Ich krallte mich in das Bettlaken und immer lauter wurde mein stöhnen auch wenn ich versuchte es leise zu halten. "mng.. si....va....",brachte ich hervor ehe ich meine lippen in das kissen vor mir presste und meine Hüfte ihm entgegen bewegte mit schwung!

Ushio
Sinnlich umspielte ich seine Zunge mit der meinen ehe ich den Kuss lösen musste da mir ein stöhnen über die Lippen kam. "du bist noch immer... mng... so ein elender Lustmolch ... wie damals~",keuchte ich dicht an seine Lippen während ich die Augen schloss und es genoss wie er mich von innen ausfüllte und sich bewegte. Meine finger gruben sich langsam über seine Schulter runter zu seinem Rücken und hinterliesen kleine rote Striemen~ Wohl erst noch der Anfang

Negi
Ich sah ihr an das sie ganz und garnicht dafür war. Doch ich würde ihr kein besseres Ende anbieten können. Der Hass gegen mich von Haru sahs tief, und zu meinem bedauern musste ich sogar eingestehen das dieser nicht gerade unbegründet gewesen war. Es musste für ihn ein ordentlicher Dorn im Auge sein das seine Tochter bei mir war. Und noch viel schlimmer was sie gerade tat. Ich sah überrascht zu ihr als ich ihre so süß schmeckenden sanften Lippen auf den meinen spürte. Ich war zuanfang kaum in der Lage darauf zu reagieren und ehe ich mich versah entfernte sie sich wieder von mir und blieb seitlich beschämend stehen. "Siruka...",flüsterte ich ehe ich sie sachte zu mir zog. Ich hob ihr kinn an und ehe ich mich versah küsste ich sie, diesmal von mir aus, sinnlich, heiß hungrig, ja vielleicht sogar gierig und doch nicht zu wild und fest das es ihr unangenehm sein würde

Saito
Sie mischte sich wieder unter das Volk und ich machte weiter meine Geschäfte, wobei ich sie jedoch nie wirklich aus den Augen lies. So entging es mir auch nicht das dieser eine Herr sie begann ganz schön ordentlich abzufüllen. Noch dazu rückte er immer näher... Meine Miene wurde ernster und die Gespräche meiner seits wurden immer mehr beiläufig da ich mich auf den Mann konzentierte der da bei Golden war. Ich hatte ihn bisher noch nicht richtig gekannt. ich meine sein Gesicht kannte ich durchaus, hatte ich mal gesehen. Aber groß was zutun hatten wir nicht. Doch dieser Typ würde mich kennen lernen sollte er sich Golden auch nur ein stück weiter nähern...



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Do 17 Jul 2014, 14:09

Sakura



Ich spürte sich wie eine Erregung durch meinen ganzen Körper floss, als Haru mich mit diesen Blick ansah. Mit diesen Blick hattte er mich einfach und das wusste er ganz genau. Dieser böse und gleichzeitige doch so heiße Blick, der mich jedes Mal zu diesen Mädchen machte, was sich damals in ihn verliebt hatte. Als er sich auszog sah ich zu jeden einzelnen Faser seines Körper. "Noch genauso stählernd wie früher!", raunte ich nur leise und spürte wie ein Zog unter mir war und sich mein Mann auf einmal hinter mir befand und mir der atem stockte. Langsam drehte ich mich zu ihm und strich über seinen maskulinen oberkörper. "Niemand~", raunte ich ihm verspielt zu und küsste ihn heiß, während ich meinen körper an seinem ranpresste.


Sivaru



Ich grinste auf, als sie meinte nicht so leicht und schlug ihr nun auf den Po sodass es klatschte. Oh Ja das war purer Erotik. Wenn Ushio wüsste, wie ihre Tochter doch abgeben konnte, würde sie mich nochmehr hassen, als ohnehin schon, schließlich waren natalia und ich ständiges Streitthema unserer mütter. Sie drückte ihr Gesicht an Kissen und bewegte sich gegen mich und dass mit ziemlich viel Schwung. nur das Gepresse miesfiel mir und ich packte ihre Haare und zog sie daran auf alle viere damit sie schön stöhnte. Ihre lauten Laute durchbohrten die luft und ich wurde immer schneller. Oh ja mein mädchen, du machst das gerade sehr gut~

Squall



Ich stieß bei ihren hervorgepressten Lauten noch genauso hart in sie ein und zog sie am Hals ein Stück zu mir heran, wobei sich meine Muskeln anspannten. "Hast du je was anderes erwartet?", raunte ich in ihr ohr und knabberte an ihrem ohr, wobei ihr eine gänsehaut wiederfuhr. Sie kratzte meinen Rücken entlang doch da hatte ich mit ihr schon schlimmeres erlebt, aber zu dem teil kamen wir später~ Erstmal das erstemal kommen und danach den rest~ Ich küsste ihren Hals und grinste frech. "Du wirst auch nie kennenlernen dass ich mal keinen sex mit dir will!"

Siruka



Ich hatte mich weggedreht und eigentlich mit Ärger seinerseits gerechnet. Schließlich hatte er mich oft mehr auf Abstand gehalten als auf Nähe. Ich sah schon schämend zu Boden, da flüsterte er schon meinen Namen und ich hob mein Kinn nur minimal hoch, schließlich würde jetzt irgendeinen Standpauke kommen, jedoch sagte er meinen Namen nicht hart. Im Gegenteil, geheminisvoll, sogar flüsternd lauschte ich meinen Namen eine kurze weile, doch ehe ich realisieren konnte, was um mich herum geschah, lagen seine Lippen auf meinen. Es war ein komisches Gefühl, dass es von ihm ausging aber ich ging sofort drauf ein.  Seine weichen Lippen lagen auf die meinen und ich keuchte etwas auf, ehe ich meine Arme um ihn legte. Ich hatte mal gesehen, dass die mädchen den Jungs immer auf die arme sprangen, aber ich war ihm bestimmt zu schwer, also blieb ich lieber auf den boden.


Golden



Ich trank immer mehr, da ich ja aus Höflichkeit nicht ablehnt eund irgendwann war ich im Bann von diesen Mann bezogen und keuchte etwas auf, als ich wenig später auf einem Bett war und ich nur von mir wegdrückte und das gerade eben so. Mein Kopf war benebelt. Ich konnte keinen klaren Gedanken mehr fassen. Drogen! Dieses Drecksschwein. Ich spürte meinen Körper nicht mehr, als er sich und auch mich entkleidete und ich in gedanken nur nach saito schrie. Panisch sah ich zu ihm, ich wollte keinen sex mit ihm und vor allem nicht mit ihm den ersten sex nach silver. Ich wollte schreien doch ich konnte nicht. Ich war so schockiert dass mir sogar die tränen runterliefen...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Do 24 Jul 2014, 00:02



Haru
Grinsend sah ich ihr zu wie sie über meinen Oberkörper strich und ihre Augen leuchteten. ja... sie liebte es das sie so einen Heißen Freund wie mich hatte. Ganz klar zu erkennen. Ich zog sie dicht an mich heran und küsste sie nun sinnlich. Noch immer wurden fotos geschossen und ich grinste leicht als ich sie am Po etwas hoch hob und ihre beine um mich legte damit sie sich festhielt. "mh~ ich glaube ich sollte sie langsam weg schicken porno fotos an unserer verlobung sehen glaube ich nicht so gut aus bei manchen~"

Natalia
Sivaru war wirklich unerbitterlich wen es um unseren Sex ging. Er wusste genau was er wollte und setzte alles dran genau dies dann auch zu bekommen. Keuchend wand ich mich unter seinen Fängen doch es brachte nichts. Mein stöhnen hallte durch den Raum und ich bewegte mich zusätztlich dazu noch ihm entgegen. "sivaru~~",ich stöhnte seinen Namen heiß ehe ich vorne zusammen sackte und meine stirn auf meinen arm legte ehe ich die AUgen schloss und erneut laut aufstöhnte wärend sich mein ganzer körper begann zu winden und ich schließlich kam

Ushio
Bei seinen Worten lächelte ich etwas in mich hinein und strich durch sein nasses dunkles Haar. "ich weiß~ da müsste echt viel passieren bis du mich nicht mehr willst",raunte ich dicht an seine Lippen wärend ich begann meine Hüfte nun heiß auf ihm zu bewegen. Unglaublich das nach all denn jahren unsere Liebe zueinander keines wegs geschrumpft war. Noch dazu war unser Sexleben noch immer aller erste Sahne!

Negi
Ich wusste das das was ich nun tat falsch war. Und das wurde mir immer deutlicher je länger sich unsere Lippen berührten. Ich musste mir was einfallen lassen, und das schleunigst. Ich zog sie dichter an mich heran und begann nun sogar sie mit der Zunge zu küssen wärend meine Arme ruhig um sie lagen und ich sie somit dicht an mir hielt. Wärendessen begann mein Kopf schon zu arbeiten und mir fiel etwas ziemlich gutes ein. Ich würde die anderen beschäftigen bis ich das mit Siruka wirklich geklärt hatte. Für Haru... hatte ich etwas gutes vor. Wie er wohl reagieren würde? Wenn er seine verstorbene Verlobte wieder traf? Dabei müsste Sakura auch vorerst genug abgelenkt sein. Ushio Sivaru und Natalia würde ich auf eine Reise ohne kräfte schicken damit sie ihre Familien bindung in den griff bekamen. Und Squall würde ich zu aufträgen auserhalb der Akademie bringen...

Saito
Mich hielten hier und da einige der Geschäftsmänner davon ab auf Golden zu achten doch ich bemerkte durchaus das sie die Halle verlies. Ich redete mich schlie´lich raus und machte mich auf die suche nach ihr. Kurz darauf fand ich sie schlie´ßlich auch. Doch sicherlich nicht so wie ich sie finden wollte. Ich stürmte auf diesen Schmierigen Kerl zu und packte ihn durchaus unsanft am nacken und schmetterte ihn gegen den nächsten Schrank welcher mit ihm zusammen brach und ihn somit unter sich begrub. "Wage es dich sie anzufassen! Noch ein Schritt mehr und ich bring dich um!",knurrte ich und meine AUgen loderten rötlich auf. ich umwickelte Golden mit einer Decke und hob sie auf meine arme ehe ich mit ihr das Zimmer verlies. Im Saal sahen alle gäste zu uns und ich stolzierte mit ihr im warm einfach von der Party. Das das alles noch gute konsiquenzen mit sich bringen würde, war mir in diesem Augenblick vollkommen egal!



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Do 24 Jul 2014, 11:39

Sakura


Ich erwiderte seinen Kuss und schaltete um mich herum alles ab. Ich war immer schon nur auf ihn konzentriert gewesen von Tag 1 an. Ich sah nun in seine Augen und grinste, als er mich locker hochnahm und ich meine Beine um ihn nahm, während wir den Kuss nicht löste und ich mich ganz nahe an ihn randrückte, während wir unter Blitzlichgewitter standen. Langsam bekam ich Hunger auf meinen Mann und ich keuchte leicht auf ehe ich sachte seinen hals entlang küsste und grinste als er das sagte. Ich sah nun zu allen. "Dankeschön aber jetzt will ich mit meinen Verlobten alleine sein!", raunte ich denen nun zu und sah mit einem bösen nein schön bösartigen Blick zu dem Orchester die schnell ihren 7 Sachen packten und verschwanden. Danach küsste ich ihn verlangender.


Sivaru

Als ihr Körper nicht mehr konnte, ließ ich ihre Haare los und stieß noch mehr in sie hinein. Als ich spürte wie sie sich verengte legte auch ich den Endspurt ein und stieß mehr zu, sodass wir sogar zusammen kamen. "Ich liebe dich meine kleine~", raunte ich ihr zu, ehe ich sie hochhob und sie zur Dusche trug, wo wir uns duschten und ich sie dann ins Bett trug und mich neben sie legte. Ich zog sie sanft zu mir und schaltete nun den Fernseher an. "Bei so einem Wetter könnten wir eigentlich schwimmen gehen oder nicht? Und später noch schön Cocktail trinken!", raunte ich ihr zu. Jetzt brauchte sie sowieso etwas Ruhe.


Squall


Ich küsste ihren hals entlang ehe ich richtig feste Stöße in sie hineinbewegte, wobei sogar ich kurz aufstöhnen musste. Irgendwann konnten wir beide dem Druck nicht mehr stand halten und sie kam laut stöhnend und auch ich ergoss mich wenige augenblicken später in ihr. Ich drang aus ihr aus hielt sdie aber weiterhin auf den Arm, während wir uns abkühlten und ich sie nun sanft küsste. "Was hälst du davon wenn wir schwimmen gehen?", fragte ich sie nun als ich in Boxershorts mit ihr auf den Arm ins Schlafzimmer spazierte und sie auf den Bett absetzte.



Siruka

Er drückte sich feste an mich und schloss die Augen, als seine Zunge sich langsam seine Ban in meinen Mund machgt eund ich sie sachte umspielte. Meine Brüste pressten sich an seinen Oberkörper und ich legte meien Arme um seinen Nacken. Negi war ein ziemliches Stück größer als ich und ich streckte meinen Oberkörper ihm entgegen, während ich mich völlig auf den Kuss konzentrierte und mich langsam fallen ließ.


Golden


Ich zitterte unter diesen fremden Mann, als Saito schon reingestürmt waren und mir dei Tränen weiterhin runterliefen und ich diesen mann am liebsten Tod gesehen hätte. Er war unter der Wand begraben worden und Saito wickelte mich in der Decke ein, wo ich mich an ihn drückte und mein ganzes Gesicht verdeckte vor Angst. Mein Körper zitterte als wir durch den Saal liefen, wo alle zu uns sahen und Saito und ich wenig später im Wagen waren und ich mich einfach nur unter der decke versteckte und mich schämend. "Es tut mir leid....", murmelte ich nur leise, wegen mir würde er jetzt jede menge stress kriegen...







_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Mi 30 Jul 2014, 19:14



Haru
Kaum hatte sie das Ausgesprochen zuckten die Leute zusammen und machten sich ziemlich schnell aus dem staub als sie ihren Blick bemerkten. ja... wenn sie was wollte wusste sie schon wie sie das bekam. Ich grinste leicht in mich hinein und hielt sie nochimmer dicht an mir und schwamm auf der Stelle. "mh~ jetzt sind wir alleine",raunte ich ehe ich begann ihren hals mit heißen küssen zu pflastern und meine starken arme ihren rücken entlang fuhren...

Natalia
Wir kamen an unser beider Ende und keuchend sackte ich auf dem Bett zusammen. Doch Sivaru schnappte mich und brachte mich mit ihm in die Dusche. Das dieser Kerl aber auch so verdammt viel ausdauern hatte... unglaublich. Ich schmiegte mich dicht an ihn als wir wieder im bett landeten nach der erfrischenden Dusche. "mh~ ja klingt eigentlich verlockend",raunte ich wärend ich sachte über seine noch leicht feuchte brust strich und verträumt über seinen Körper blickte. Alles meins... wie ich das bekommen hatte wusste ich wirklich nicht, dabei hatten wir uns anfangs beinahe zu gekillt!

Ushio
Ich genoss es noch lange bis wir beide schließlich kamen und uns in der dusche schließlich auch wieder etwas abkühlten. ich genoss das kühle prasselnde Wasser an meiner Haut und lehnte mich sanft an Squalls starke brust heran. "mh~ als wären wir nie alt geworden",raunte ich nun sanft ehe ich meinen Kopf anhob und in seine AUgen sah. Ich lies mich von ihm nun wieder zum Bett bringen und dort angekommen lehnte ich mich ruhig auf den weichen untergrund ehe ich seine frage bemerkte. "mh~ ja klingt eigentlich schon sehr verlockend!

Negi
Ich hielt sie dicht an mir gedrückt und lies meine Augen geschlossen. Wärenddessen küsste ich sie immer sinnlicher und bemerkte ihre Oberweite an meiner Brust... Es war für mich wirklich wie eine Hölle.... ich war mir jetzt schon sicher hier nach würden locker 3-4 Schülerinnen herhalten müssen bis meine Lust einigermassen gestielt wurde. Es tut mir leid Siruka~ ich muss das tun, dachte ich nur und mit einmal verlor sie das bewusstsein. Ich hielt sie im Arm und trug sie sachte zurück ins Schlafzimmer. Dort legte ich sie sachte auf das bett ab ehe ich etwas im Zimmer auf und ab ging. Eine wirklich andere Lösung fiel mir nicht ein. So sprach ich eine Uralte versiegelte Schriftrolle hervor und löste das Siegel. Auch was in ihr stand lass ich vor und für einen Moment leuchtete die Rolle rot auf ehe sie wie in einem Nichts verschwand. Ich brauchte zeit... und die würde ich nur so erlagen! Langsam sah ich wieder zu Siruka. "was machst du nur mit mir...",raunte ich leise und strich sanft über ihre Wange wärend ich ihr beim schlafen zusah

Saito
Als sie sich bei mir entschuldigte wurde meien Wut nur größer. Im Wagen angekommen hielt ich sie noch immer dicht an mir gedrückt fest. "kleines du brauchst dich nicht entschuldigen! Dieser widerling hätte auch durch meien hand sterben können, er ist nicht so ein hohes tier das er mir schaden könne. Und das sie so geschaut haben war der schock",erklärte ich noch immer gereizt. Wie sehr hätte ich diesen Schwanzlutscher dafür umgebracht das er es gewagt hatte sie so anzufassen!!


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Fr 08 Aug 2014, 15:18

Sakura



Mein Durst nach meinem Verlobten war schon lange nicht mehr zu stillen gewesen wäre. Ich genoss seine Küsse auf meinen Hals und spürte ein Prickeln das über meinen Körper fuhr, während wir etwas ans Ufer schwammen, bis Haru stehen konnte und ich nun in seine Augen versank, während ich über seinen Schritt fuhr und begann seinen Penis zu massieren. ich keuchte gegen seinen Nacken und drückte mich mehr an ihm. Mein Blick war Feuer und Flamme nur für ihn, während ich ihn oft und schnelle hintereinanderfolgende Küsse schenkte.



Sivaru


Ich sah zu ihr und strich ihr Haar entlang. Wir ruhten uns noch etwas auf, ehe wir aufstanden und uns gemeinsam auf dem Weg zum See machten. In der Zwischenzeit hatte ich unsere Clique bescheid gesagt und wir trafen uns wenig später am See. Wir breiteten die Decke aus und lagen in SHorts oder Bikinis am See. Die Clique hatte uns einiges zu erzählen und auch wir erzählten über den urlaub und alles. "Von deiner Schwester haben wir lange nichts mehr gehört?", meinte nun Sascha, der schon jahrelang auf meine Zwillingsschwester stand. "Keine Ahnung was meine ELtern ihr aufgebrummt haben!"; meinte ich nun lässig und sah zu Natalia. "Weißt du was?"



Squall


Ich lachte nun auf und sah meiner Süßen in die Augen. "Wir werden auch nie alt werden~", raunt eich ihr zu und küsste sie kurz, ehe ich an unsderen Schrank ging und ihr nen schicken engen und vor allem knappen Bikini raussuchte und zu ihr lief. "DU hast es mir versprochen Ushio!", meinte ich nun als erklärung. Sie hatte sich schon einige male rausgeredet aus dem Bikini, aber heute musste sie ihn tragen. Es gab keine Tage, keine Migräne und keine Kopfschmerzen als Ausrede!


Siruka



Plötzlich wurde mir schwarz vor Augen und ich fiel in einem unendlichen Schlaf. Ich schlief eine ganze weile bis ich erwachte und zu negi sah, der vor mir auf dem Stuhl sah. Ich schüttelte den Kopf. "Was ist passiert? Bin ich ohnmächtig geworden?", fragte ich ihn nun und war etwas sehr neben der spur. "Guten Morgen erstmal...", meinte ich nun und gähnte herzhaft auf. "Wie hast du geschlafen?", fragte ich ihn neugierig.



Golden


Ich sah zu ihm und drückte meine Stirn gegen seine Schulter.  Tränen liefen an mir runter. In mir saß der Schock noch tief. "Ich weiß nicht, wie das passieren konnte...", meinte ich nun und schluchzte. Die Tränen tropften auf seinem Anzug und ich versuchte sie zu unterdrücken.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Di 19 Aug 2014, 16:13



Haru
Ich hielt Sakura dicht an mich gedrückt fest und grinste bitter böse als ich begann ihren Hinter zu massieren während mein Schritt sich immer mehr an ihren zu reiben begann. Doch das alles hier schien nicht gerade das zu sein was das Schicksal für uns bestimmt hatte. Plötztlich nahm ich eine Person hinter mir war doch ehe ich mich umdrehen konnte hörte ich bereits ihre Stimme. "Hatsuharu..." Blitzartig drehte ich mich um und es war als würde man mir einen fetten Schlag ins Gesicht verpassen als ich erkannte er tatsächlich vor mir stand. "Rin

Natalia
Wir machten uns also auf zu unserem Alten treffpunkt wo wir auch einige der anderen trafen. "Ich weiß nicht genau. Eigentlich sollte Siruka ja in der nähe von mir bleiben aber heute ist sie recht schnell verschwunden nachdem Haru und Sakura gegangen waren",antwortete ich wärend ich mich leicht an Sivaru lehnte und durchaus die neidensblicke ein paar der anderen bemerkte.

Ushio
Ohnein.... Ich sah genau wie sehr sich Squall darüber treute und ich schluckte. War das tatsächlich immernoch sein ernst? Ich hatte mich verdammt lange darum gedrückt dieses Stück Stofffetzen anzuziehen, denn wirklich mehr war es ja mal garnicht! Es war mehr so das es gerade so das nötigste bedeckte! Gerade so die Nippel und den Schritt. "aber aber aber...",begann ich doch mir viel auf die schnelle wirklich kein guter Grund ein um das nicht zu tun. die Tage hatte ich offensichtlich nicht und alles weitere würde ohnehin nicht viel bei ihm bringen

Negi
Ich sah direkt zu Siruka und streckte mich etwas ehe ich mich aufschwang und etwas zum frühstücken besorgen lies. "ich hoffe du hast gut geschlafen",stellte ich klar und sah dabei zu ihr nach hinten wärend ich begann mir etwas anzuziehen. Wielange es wohl dauerte bis alle abgelenkt waren? Und Siruka endlich mein war?

Saito
"psssst. das ist jetzt auch egal! der wird dich nie wieder belästigen und das nächstemal wenn du mich begleitest achte ich noch mehr auf dich",stellte ich klar und dabei zog ich sie sanft etwas enger noch an mich heran. Das sie auf meinen Anzug weinte interessierte mich Herzlich wenig da dieser ohnehin gereinigt werden würde und solange es ihre Trännen waren es mir das wert war


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Do 21 Aug 2014, 16:50

Sakura


Ich stöhnte kurz auf und hatte meine Arme um ihn gelegt, als ich seinen Hals entlang küsste und sichtlich knurrte, als ich jemanden seinen vollen Namen aussprechen hörte. Ich hätte so kotzen können, als ich mich umdrehte un nun zu dieser Frau sah. Ich löste mich von ihm und trat auf sie zu, bis ich bis zur hüfte im Wasser stand. "Schön, dass du seinen Namen kennst! Wer bist du, Schlampe?", knurrte ich nun böse auf und meine Augen färbten sich knallrot. "Du störst nämlich gerade gewaltig!"



Sivaru


Icvh verschränkte dfie Arme hintern Kopf und schloss die Augen, während die Sonne auf mein fast Achtpak schien und ich nun Natalia lauschte. Ich spürte die neidischen Blicke auf uns ruhen, aber im normalfall war das alles neid. "Wahrscheinlich ist sie bei diesen alten Sack!", meinte ich nun und blinzelte zu Natalia rüber, als schon einige Mädchen auf uns zu kamen und versuchten die Jungs zum schwimmen zu motivieren und mich auch, doch ich reagierte darauf kein stück.


Squall


Und wie das mein Ernst war.. Heute könnte sie sich nicht rausreden.. Keine Migräne keine tage kein nichts. "Heute musst du da rein", raunte ich ihr amüsiert zu und mein Körper zog sie schon förmlich aus, für den heutigen Tag, durfte sie sich mit mir ruhig so knapp anziehen, schließlich wollte ich sie doch auch präsentieren~ "Du wirst wunderschön darin ausehen~ Ich weiß das", raunte ich ihr ins ohr und zog meine Short an.


Siruka



Negi brachte mir Frühstück und ich lächelte müde auf. "Komisch ich kann mich an den kuss erinnern und dann war alles weg!", meinte ich nun und wurde knallrot as ich das aussprach. Der K-K-Kuss?! Stimmt ja... leicht beschämend sah ich weg..."Es tut mir Leid für gestern, ich wollte das nicht...", entschuldigte ich mich nun leise und legte den Decke schämend um mich herum...


Golden


Irgendwann hatte ich mich beruhigt und drückte mich einfach nur noch an ihn heran. "Ich danke dir dass du für mich da bist Saito...", raunte ich ihm leise zu. Es war mir so schrecklich peinlich. Ich wollte ihm doch niccht zur last fallen, dafür würde ich ihn zu hause gleich was geben...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Do 18 Sep 2014, 15:36



Haru
"Saku nicht das...",begann ich und folgte ihr bis ich nur noch mit den beinen im Wasser stand und sie mich unterbrach. "Ist schon gut Hatsuharu. Es ist viel Zeit vergangen. Ich hatte schon erwartet das du irgendwann neu anfangst auch wenn ich sagen muss das ich überrascht bin wie sich dein Geschmack entwickelt hat...",meinte Rin nun und ich schluckte etwas. "Mein Name ist Rin, ich bin oder war Hatsuharus Frau.

Natalia
Ich sah zu ihm und zuckte mit den Schultern. Wahrscheinlich war sie das auch aber ich würde sie nicht in die Pfanne hauen. "Oder auch nicht wer weiß",meinte ich daher nur und bemerkte wie sie alle die Jungs zum schwimmen animieren wollten und ich grinste als sie Sivaru null dazu brachten. Sie nicht... ich aber sicherlich. Ich streckte mich etwas und entledigte mich langsam meiner Kleidung und stand in einem heißen knappen Bikini da und stand am Wasser ehe ich Sivaru zu zwinkerte. "komm schon etwas abkühlung tut sicher gut

Ushio
Seufzend ergab ich mich schließlich, jedoch nicht ganz. Ich verschwand in einem Nebenzimmer und zog mich dort um ehe ich in einem Sommerkleid wieder raus kam und darunter mein neuer hassfreund, der Bikini. "gut dann lass uns doch etwas spazieren am See",schlug ich nun vor und grinste leicht. Ich würde ihn schon dazu bringen das wir nicht schwimmen mussten!

Negi
Ich schmunzelte leicht bei ihren Worten und beugte mich zu ihr rüber. "schon gut... ich denke das wir das beide wollten",flüsterte ich an ihre Lippen ehe ich tief in ihre Augen dabei sah und sie dann schluss endlich erneut küsste. Inzwischen sollten die ablenkungsmanöver doch wohl bereit stehen... und ich konnte mich endlich ganz und gar meinem Hunger wittmen

Saito
Wir kamen schließlich wieder an der Villa an und dort trug ich Golden hoch zu meinen Gemächern wo ich sie sanft auf meinem Bett absetzte und mich aufrichtete ehe ich begann mein hemd aufzuknöpfen. "wenn du willst kannst du heute nacht bei mir schlafen ganz wie in alten Zeiten, oder was denkst du?",schlug ich nun vor wärend ich am Spiegel stand und das Hemd auszog und in einen Wäschekorb daneben warf ehe ich auch die Hose langsam auszog


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1345
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Fr 19 Sep 2014, 11:17

Sakura


Ich knurrte böse auf und meine knallroten AUgen, formten in der Iris kleine Aderchen die sich schwarz färbten und meine Handgelenk umgab eine unheimliche Energie von schwarzen Flammen. "Du WARST es!", meinte ich nun mit Nachdruck und lief an Haru vorbei, bis ich knapp 1 Meter vor Rin war. "Und was gedenkst du wird hier passieren, nur weil du wieder hier aufläufst?", knurrte ich sie nun feindselig an. Ich konnte es nicht haben, wir hatten gerade wieder ruhe und dann kam der ganze Stress wieder hoch. Eine schwarze Hülle umgab mich die bis über die Bäume geriet. "DU bist doch Tod, also wer hat dich wieder hierher gelassen!"


Sivaru


Mein Blick glitt zu Natalia, als sie sich auszog und ihr wunderschöner Bikini zum Vorschein kam. Ich grinste nun lüstern auf und stand auf, ehe ich losrannte sie auf meine Arme nahm und mit ihr zusammen ins Wasser sprang. Hinter uns kam unsere ganze Clique hinterher. Als wir wieder auftauchten, packte ich Natalias Hüfte und küsste ihren Hals entlang. "Du siehst wunderschön in den Bikini aus!", raunte ich ihr zu, als ich sah wie die anderen Mädchen eifersüchtig zu Natalia sahen, während ich ihre Brüste über den Bikini küsste.


Squall





Ich nahm ihre Hand und wenig später, waren wir beide am See und ich lächelte, als hinter uns die Sonne unterging und ich nun an einer schönen Stelle anhielt. Ich trug sie auf meinen Armen und sprang mit ihr an das kleine Ufer runter, wo ich sie absetzte und mich heiß vor ihr auszog und sie frech angrinste. Sie wollte irgendeine Ausrede finden, dass konnte man ushio ansehen. Ich lief nun mit lüsternen Blick auf sie zu und strich ihren Hals hoch ehe ich ihr Kinn hochob und sie heiß küsste, während ich sie entkleidete und dann gierig auf den Bikini sah. "Der steht dir sehr gut~"



Siruka


Ich sah ihm in die Augen, ehe ich etwas beschämt wegsah. DOch dann zog er mein Gesicht zu sich und küsste mich erneut, dieses Mal viel verlangender und ich gab mich ihm hin, etwwas schüchtern, legte ich mich normal hin, sodass er über mich gebeugt war und da nicht nichts wusste mit meinen armen anzufangen legte ich sie sanft um seinen Nacken rum, ehe ich seine Küsse zaghaft erwiderte. Sollte das jetzt mein mOment werden?


Golden

Saito schlug mir vor , wie in Alten Zeiten bei mir zu schlafen und ich sah zu ihm, wie er sich entblößte. Nur waren das keine alten Zeiten mehr. Er war ein attraktiver, durchtrainierte und unheimlich gutaussehender Mann geworden und niemand konnte mir erzählen , dass das einfach so klappen konnte, aber versuch macht klug, schließlich wollte ich echt nicht allein sein. Ich entblößte mich langsam und zog mir schnell ein shirt von ihm rüber, wobei meine brüste ziemlich rausstachen. "Ich leg mich schonmal hin!", meinte ich nun und legte mich dann schonmal ins Bett... Auch wenn ich vorherige Nacht schon hier genächtigt hatte, war es jetzt ein ganz anderes gefühl...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fantasy RpG!    Heute um 06:46

Nach oben Nach unten
 
Fantasy RpG!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Fantasy Rpg - einfach magisch
» Faye Destiniy [Fantasy/Mythologie ]
» Fantasy Universe (Feen/Monster) sucht noch Admins und normale Mitglieder!
» Power of the Pharaos
» Glass Moon

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fire and Ice :: Off Topic :: Archiv-
Gehe zu: