Entdecke neue Welten!
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Di 19 Aug 2014, 15:25
Die neuesten Themen
» Prison Alcatraz (Privi zwischen Sakura und AnitSama)
So 27 Nov 2016, 15:45 von AnitSama

» The 100 ( Alina - Juju)
So 27 Nov 2016, 14:44 von Sakura

» The HorrorLove-Story (Privi zwischen Sakura und AnitSama)
Do 24 Nov 2016, 17:55 von AnitSama

» Eines von beiden?!
Sa 01 Okt 2016, 08:06 von Yuki Sora

» Unendliche Zahlen
Di 23 Aug 2016, 17:24 von ~Soul~

» Der User unter mir
So 21 Aug 2016, 21:08 von ~Soul~

» Hot or Not
Fr 19 Aug 2016, 13:18 von Yuki Sora

» Anime ABC
Fr 19 Aug 2016, 13:08 von Yuki Sora

» Spoils of war Privi Goku/Aqua
Sa 28 Mai 2016, 12:14 von Goku_Chan

Die aktivsten Beitragsschreiber
JuJu
 
Sakura
 
MissBloodySunDay
 
Code
 
AnitSama
 
Yuki Sora
 
Kyrios
 
~Soul~
 
Muffin.
 
Aquamarin
 
Die meistbeachteten Themen
Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)
Hello Kit..halt die Fresse! (Juju x Saza)
Mafiosi! Mehrplayer!
Prison Break! HL JuJu-Chan und mir
Naruto (2er privi Bloody und JuJu)
My sweet Bodyguard ( Privi Juju und Bloody)
Wenn, dann sterben wir gemeinsam! (Privi zwischen Mina und JuJu)
Der Magische Stift!
Drovers - Alles andere als ein Ponyhof (Privi Alina und Juju)
Rose zu verschenken?
Partner
free forum

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Austausch | 
 

 Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40
AutorNachricht
Code



Anzahl der Beiträge : 584
Anmeldedatum : 15.01.14

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 17:32

Ayako
Rosé weinte, der Arzt sagte das es normal war. Hatte ich damals geweint, versuchte ich mich zu erinnern und sah zu Takeru, der seine kleinen Händchen traurig nach Rosé ausstreckte. Ich lächelte sanft und hielt ihn etwas weiter zu ihr. Er strich über ihre Wangen und lächelte sie breit an. "ante Roe nich einen (Tante Rose nicht weinen", brabbelte er. Ich strich ihm über den Kopf und wir warteten bis sie sich beruhigt hatte, ehe wir nun nach unten gingen. Doch packte sie plötzlich meine Hand und sagte das wir hier weg mussten, wir rannten durch den Hinterausgang weiter in den Park. Es war anstrengend zu rennen. "Was..was ist den los?", fragte ich sie außer Atem versuchte Takeru zu beruhigen der anfing zu weinen. "Ist ja gut, ich bin doch hier", hauchte ich ihm zu und sah zu Rosé als sie mir eine Waffe gab und sagte ich solle mich hier verstecken. "Rosé was ist los, warum muss ich mich hier verstecken?", fragte ich sie nun ängstlich, sah auf die Waffe und den Brief den sie mir übergab und drückte Takeru dichter an mich. "Rosé bleib hier! Rosé", rief ich ihr nach und versteckte mich in dem Gebüsch, Takeru schniefte bitterlich und klammerte sich an mich. Ich tastete nach dem Handy und tippte mit zitternden Finger die Nummer von Takuma. "Takuma… komm schnell bitte. Rosé ist…sie ist weg.. und sie sagte ich soll mich verstecken… bitte… Takuma ich habe Angst…", wimmerte ich nun und drückte Takeru sanft dichter an mich. "Sie…sie meinte wir müssen weg, ich bin in einem Park in der nähe des Frauenarztes den Mama für Rosé ausgesucht hat… sie… sie ist schwanger Takuma.. da…da sind Männer dort…", redete ich ängstlich.


Masamune
Wir waren schon in der kneipe und hatten uns unsere erste Runde Bier bestellt, als das Handy von Takuma klingelte. Ich sah zu ihm und grinste ihn an. "Oh, wird da einer kontroliert?", fragte ich ihn neckend, doch sah man ihm an das etwas nicht stimmte. "Ist was passiert?", fragte ich ihn ernst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 17:42

Takuma

Wir waren bereits gut am lachen und tranken die erste Runde bier ehe mein handy klingelte und ich irritiert zu der nummer sah ehe Masamune mich neckte ich grinste ihn an ehe ich abnahm. Doch was ich dann hörte lies mir da glas aus der hand fallen. "ayako? was... ich ich wir sind unterwegs! hörst du wir kommen sofort bleib wo du bist!",rief ich schon laut ehe ich die jungs ansah und richtung ausgang stürmte. von hier bis dort hin waren es ganze 35 minuten!! "ayako meinte irgendwas von männern die sie verfolgt haben und das rose schwanger is und den typen nach gelaufen ist!",erklärte ich aufgeregt. Das ich was getrunken hatte war mir egal! Ich musste fahren ich musste zu Ayako!
Rosé

Ich schaltete einen nach dem anderem aus und kam immer näher an Dimitri heran. Ich hoffte das die jungs schon auf dem weg waren um Ayako hier weg zu holen! Ich atmete tief ein ehe ich aus dem gebüsch sprang und 2 seiner bodyguards ausschaltete ehe ich meine Waffe nun auf Dimitri richtete während die übrigen 3 Männer ihre Waffe auf mich richteten. "oh wirklich rosé? glaubst du wenn du mich tötest wäre das alles vorbei? Ich hab die ganzen sachen für Sedrik auf band mit vielen tollen beweisen... und Ayako wird so oder so in meinen besitz kommen... es wäre einfach besser gewesen du hättest sie mir geliefert.. dann hätte ich dich nicht als bedrohung einstuffen müssen",meinte er grinsend und ich knurrte ihn nur an. "glaubst du allen ernstes das spielt eine rolle? selbst wenn Sedrik mich dann hasst, er würde mich noch mehr hassen wenn ich seine schwester , meine freundin dir ausgeliefert hätte ! Die freundin und mutter der kinder meines Burder! Ich würde lieber sterben als sie her zu geben!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Code



Anzahl der Beiträge : 584
Anmeldedatum : 15.01.14

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 17:54

Ayako
"Ok..beeil dich bitte", sagte ich und legte auf, er war gleich da dachte ich mir und sah zu Takeru der mich schniefend ansah und ich meinen Kopf an seinen lehnte. Bitte lass alles gut gehen bitte.. dachte ich mir und schrie auf, als mich plötzlich jemand packte. ich versuchte mich los zu reisen und griff nach der Waffe, die mir Rosé gegeben hatte. "Lass mich los!", schrie ich laut und Takeru fing erneut an zu weinen. Ich schoss mit der Waffe auf die Person, die laut aufbrüllte und mich los lies. Verängstigt stand ich auf und hielt Takeru gut fest. Schwer atmend sah ich auf den Mann der da lag und zu den Männern dem anderen der da noch war. Ich schrie auf und rannte nun mit Takeru im Arm los. "Hilfe!" schrie ich ängstlich, ich musste hier weg… Doch ergriff mich der Mann recht schnell und hielt mich fest. "Los lassen! lass mich los! Hilfe!" schrie ich laut, im nächsten Moment wurde mir ein Tuch auf Nase und Mund gedrückt. Was mich schläfrig machte und ich nur noch das weinen von Takeru hörte, ehe ich bewusstlos wurde.


Masamune
Takuma sprang auf und somit tat ich es mit Sedrik auch, wir folgten ihm nach draußen. Was er da sagte gefiel mir ganz und gar nicht. "Rosé ist schwanger?", fragte Sedrik nun doch geschockt und wusste nicht so recht wie er darauf reagieren sollte, doch packte auch ihn dann die Wut. Da Rosé und Ayako in Gefahr waren. Wir stiegen ins Auto und Takuma raste auch schon los. Während ich kurz bei Hikari anrief und ihr alles erklärte. Ich zückte währendessen meine Waffe und entlud sie. "Wir sollten auf alles gefasst sein", meinte ich ernst, nachdem ich aufgelegt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 18:08

Rosé

Ich knurrte ihn an als er so überlegen lachte und ich sah hinter ihm einen großen wangen in welchen Ayako gerade reingesteckt wurde. "NEIN!!",schrie ich laut ehe ich los rannte und blitzschnell die anderen kerle entwaffnete ehe ich direkt hinter mir Dimitri spürte wie er mir eine Waffe an den Kopf hielt. "weißt du Rosé... ich hab dich damals sehr bewundert was aus dem süßen unscheinbaren mädchen geworden ist... vergiss nicht das du vieles mir zu verdanken hast... deswegen wollte ich dich eigentlich verschonen aber du kennst mich zu gut... du würdest mir eine große gefahr sein",raunte er an mein ohr und ich schluckte ehe ich mich blitzartig duckte. Es gab ein geränge. wir fuchelten herum landeten auf dem boden. BAMMM...
Keuchend und nach luft rangend stand Dimitiri auf und sah zu mir hinab während ich wie versteindert da lag. ich rangte nach luft und bemerkte erst jetzt das er mich getroffen hatte... ich schnappte nach luft und sah auf den wagen zu welchem Dimitri schritt. "eigentlich wollte ich das wirklich nicht rosé ... aber du liest mir keine wahl. ",sagte er ehe er in den wagen stieg. Ich versuchte aufzustehen doch der schuss in meiner brust war wirklich schmerzlich. Ich hörte ein weinen ein jammern. kroch in dessen richtung ehe ich Takeru an der seite auf dem boden sah. Sie hatten ihn da gelassen... sie hatten Ayako von ihrem kind getrennt! Ihn einfach zurück gelassen. Ich sah auf ihn und versuchte ihn zu beruhigen fuhr sanft durch sein haar mit einer hand und sah auf den brief nicht weit von ihm entfernt... langsam driftete ich ab doch ich versuchte wach zu bleiben, für takeru, er musste wahnsinnige angst haben
Takuma

Ich rasste durch die Straßen mir war jedes Ticket sowas von egal! Wir wurden mehr als nur einmal geblitzt und das uns die polizei schließlich folgte war ja nur positiv. Als wir endlich an diesem gott verdammten park erreichten schrie ich nach Ayako und Rosé. Doch niemand war da, überall leichen... ich rannte weiter ehe ich ein weinen hörte. "takeru!",rief ich und rannte weiter. Ich sah ihn auf dem boden sitzten unter tränen und vor ihm liegend Rosé die viel blut verlor. Ich rannte auf sie zu und kniete neben ihr ehe ich Takeru in den arm schloss um ihn zu beruhigen. Ihm schien es gut zu gehen aber wo war ayako?!
Hikari

Sofort als ich und Siren davon erfuhren machten auch wir uns auf den weg zu diesem Park und kamen nur knapp nach den jungs an. Ich rannte auf sie zu als ich sah das jemand auf dem boden lag. Siren rannte neben mir und ich sah Takeru aber nirgends war Ayako zu sehen. "wo ist ayako?!?! geht es takeru und rosé gut?",schrie ich noch aus entfernung während die polizei alles begann abzuriegeln und auch unsere leute anrückten
Dimitiri

Wir brachten Ayako nun in ein sicheres Versteck. Dort angekommen legte man sie auf ihr bett und ich wartete im nebenzimmer welches mein Büro war, darauf das sie wach wurde... es konnte sicherlich interessant werden. Immerhin war sie sicherlich sehr aufgewühlt... aber das warnicht anders geplant. Ich hatte sie nicht umsonst entführt anders wäre sie mir niemals gefolgt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Code



Anzahl der Beiträge : 584
Anmeldedatum : 15.01.14

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 18:23

Masamune
Ich pfiff beachtlich, so wie Takuma gerade fuhr und alle regeln des Straßenverkehrs hinter sich lies. Sedrik beschwerte sich lautstark hinten das Takuma wie ein irrer fährt. Doch war auch er froh das wir so schnell wie möglich dort ankamen. Wir rannten nun aus dem Auto und Takuma hinterher. Dieser lief direkt zu Rosé die auf dem Boden lag und stark blutete, während Takuma sich um Takeru kümmerte. Ich lief zu Rosé und zog mein Jackett aus, das ich nun auf die Wunde drückte, um die Blutung zu stoppen. "Verdammt…", knurrte ich finster, sah zu Sedrik der sich neben mich kniete und ihr über die Wange strich. "Rosé", flüsterte er leise ihren Namen. Ich lies ihn kurz alleine, während er auf die Wunde drückte und lief zu Siren. "Eine Schusswunde, kümmere dich schnell um sie, vielleicht können wir sie in der Klinik von dem Frauenarzt versorgen, das ist näher als das nächste Krankenhaus", schlug ich vor und fragte mich wer das hier angerichtet hatte. Ich sah auf einen Brief auf dem Boden und hob diesen hoch, wo Sedriks Name darauf stand. "Hey Sed, da ist ein Brief für dich", rief ich ihm zu, dieser reagierte aber nicht. Man hörte ihn nur murmeln: "Bitte verlass mich nicht Rosé, bleib bei mir." Dann würde ich ihm den später geben. Ich sah mich ein wenig um und lief zu den anderen zurück. "Keine Spur von Ayako…"


Ayako
Ich öffnete langsam meine Augen und legte meine Hand auf meinen Bauch, ich hustete etwas und setzte mich nun vorsichtig auf. Wo…wo war ich? Ich sah mich in diesem kleinen Zimmer um und auf das Bett in dem ich lag. Ehe ich mich nun erinnerte was passiert war, ängstlich sah ich mich um. Wo war Takeru? "Takeru? Takeru?", rief ich und stand hastig auf, lief zu einer Tür und öffnet diese, dahinter war ein Schreibtisch und dahinter saß jemand. Ich sah die Person ängstlich an und wich zurück, schloss hastig die Tür wieder und schob mit viel mühe die Kommode davor, ehe ich mir den Bauch hielt und in eine Ecke zurück wich. Was ging hier nur vor? Takuma… dachte ich mir weinend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 18:35

Rosé

Keuchend sah ich zu ihnen hoch und blickte zu Sedrik als dieser sich neben mich kniete und meinte ich sollte ihn nicht verlassen. Mit der blut verschmierten hand strich ich über seine wange und sah ihn an. "es... es tut.. mir leid... ich hab... wirklich versucht... sie zu retten... es... es ist di-dimitri... darels sohn...",brachte ich stückhaft heraus. Die wunde schmerzte und ich bekam kaum noch luft. Immer wieder fielen mir die Augen zu und ich bemerkte kaum noch was um mich herum passierte. "es tut mir leid",murmelte ich immer und immer wieder bis ich endgültig das bewusstsein verlor.
Takuma

Ich knurrte und versuchte meine wut zu hemmen was mir nur schwer gelang. Ich musste Takeru beruhigen, doch wie wenn ich selbst viel zu unruhig war!! Wir brachten Rosé hoch und riefen einen krankenwagen. Siren hasstete wild hin und her mit dem Frauenarzt und ich hörte nur ärztlichen kauderwälsch. Ich verstand nichts aber konnte mir denken das es nicht gut aussah. Ich sah zu Hikari welche bereits herrum telefonierte. Als endlich der Krankenwagen da war wurde Sie in die intensiv gebracht und es stand tatsächlich sehr schlecht um sie... Ich gab Takeru an Siren ab und ging in einen anderen raum ehe ich gegen die wand schlug vor wut. Was hatte dieser widerling mit meiner Ayako vor?!
Dimitri

Ich sah auf als ich bemerkte das sie die tür öffnete und ehe ich bei ihr sein konnte verriegelte sie alles. Seufzend lehnte ich mich an die tür. "ayako... es ist alles gut. Takeru ist nicht hier. er ist bereits wieder bei deiner familie wir haben ihm nichts getan das versprech ich dir ich hab video aufnahmen wenn du mir nicht glaubst. aber versteck dich nicht... du willst doch nicht doch das wir takeru holen müssen oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Code



Anzahl der Beiträge : 584
Anmeldedatum : 15.01.14

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 18:53

Sedrik
Ich nahm ihre Hand mit der sie mir über die Wange strich und drückte sie sanft. "Shh.. nicht reden", hauchte ich ihr zu und hob sie hoch, brachte sie in die Klinik, wo wir nun auf den Krankenwagen warteten. Danach fuhren wir zum Krankenhaus, wo sie sofort in den Op gebracht wurde. Ich setzte mich hin und hielt mir meinen Kopf. Warum musste das nun passieren… warum gerade jetzt..warum sie? Warum Ayako… ich sah auf als mir Masamune einen Brief reichte und musterte diesen. Ehe ich ihn öffnete, da es Rosé ihre Handschrift war.


Masamune
Ich gab Sedrik den Brief und lief Takuma nach, nachdem er Takeru an Siren weiter gab, dieser schlief von vielen weinen in ihrem Arm ein. Ich legte Takuma eine Hand auf die Schulter. "Wir finden Ayako und bringen sie zurück Takuma", versicherte ich ihm ernst. Wir würden das schaffen und diesem Dimitri das Handwerk legen.
Ich sah zu Hikari und sah sie lange an. "Was denkst du darüber? Was will er mit Ayako?", fragte ich sie, immerhin kannte sie ihn wahrscheinlich besser als wir.

Ayako
Ich hörte die Stimme hinter der Tür, die mir sagte das Takeru nicht hier war und bei meiner Familie sei. Ich solle mich nicht verstecken? Der konnte doch nicht erwarten da ich einfach zu ihm kam. Ich tastete mich ab..mein Handy war weg… ich sah zur Tür, als er meinte das ich sie nicht dazu bringen soll das sie Takeru holten. "Lass meinen Sohn in ruhe", rief ich nun hastig und stand auf. Lief unsicher zur Tür, wo ich die Kommode ein wenig weg schob, das die Tür einen spalt aufging. "Was.. .was willst du von mir… lass mich gehen", sagte ich nun zu ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 19:27

Brief:
 

Takuma
Ich schlug erneut einige male gegen diese gott verdammte wand ehe ich mich versuchte zu beruhigen. "ich weiß es nicht... aber egal was er will... wenn er ihr etwas antut zerfetz ich ihn in stücke!",knurrte ich wütend und lief im Zimmer auf und ab. "was könnte Ayako für ihn bringen?! was will er gerade mit ihr? sie hat nichts mit der Mafia zutun! Sie ist nichtmal in irgendeinem Posten!
Dimitri
Ich blickte zu dem Spalt denn sie nun öffnete, drückte diesen jedoch nicht auf. Sie hatte genug angst... ich musste dies wirklich nicht verschlimmern. "es tut mir wirklich leid, aber ich kann dich nicht gehen lassen. Nicht nachdem ich das alles schon getan habe. Takuma und der rest werden ausser sich sein vor wut... aber ich bin mir sicher das sie es bald verstehen. Ich werde dir kein haar krümmen. EIgentlich war ich ein ganz netter typ. Aber ich kann nicht zulassen das meine familie nur für das was mein Vater angestellt hat, bestraft wird. Du wirst mir und meiner familie also wieder zu rum und ehre verhelfen indem du meine frau wirst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Code



Anzahl der Beiträge : 584
Anmeldedatum : 15.01.14

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 19:52

Sedrik
Ich las mir den Brief durch und starrte einfach nur darauf. Ich wusste nicht was ich sagen sollte noch was ich davon halten sollte. Ich erinnerte mich daran, Celia hat oft davon gesprochen wie sehr sie Rosé hasste, nachdem sie sich so sehr verändert hatte und in ihr wohl eine Konkurrentin sah, doch was ihr damals passiert ist… auch das mit dem Sportstudenten… ich raufte mir durch das Haar und lehnte mich im Stuhl zurück. Celia ist also gestorben… durch die Hand von Rosé aber im grunde war es ja auch nicht richtig. Ich seufzte tief und stand auf, lief zu Takuma und Masamune, reichte ihnen den Brief. "Lest den letzten Absatz, dann wisst ihr was Dimitri will", sagte ich zu ihnen und setzte mich wieder hin, starrte vor mich auf den Boden. Sie wollte nicht das mir wieder etwas entrissen wurde und gerade wurde sie mir entrissen und es drohte sie zu verlieren… "Verdammt!", knurrte ich wütend vor Trauer und warf den Tisch vor mir um, ehe ich meinen Kopf hielt und einfach nicht weiter wusste… duch den aufprall des Tisches, schreckte Takeru im Arm von Siren auf und fing an bitterlich zu weinen.
Was sollte ich jetzt nur machen? Es ist lange her und ich habe so lange nicht mehr an Celia gedacht...Rosé musste das wirklich belasten, was damals passiert war...


Masamune
Ich konnte die Wut von Takuma verstehen und hielt ihn am Arm fest, da er so oft gegen die Wand geschlagen hatte. "Wenn du dir die Hände brichst, kannst du ihn nicht mehr zerfetzen Takuma", sagte ich ernst zu ihm. Ich sah zu Sedrik der zu uns kam und uns einen Zettel gab, ich musterte diesen und überflog es ein wenig ehe ich den Rest las. Nun war auch die frage von Takuma beantwortet. "Hikari", sagte ich und sah zu ihr, reichte ihr nun den Brief. "Dimitri will Ayako heiraten", erzählte ich ihr. Aber warum ausgerechnet Ayako, fragte ich mich. Blickte zu Takuma.


Ayako
Er konnte mich nicht gehen lassen? "Warum? Ich habe nichts getan.. was willst du von mir?", fragte ich ihn und er es nun erklärte. Er wollte zurück in die Familie und nicht für das was sein Vater angestellt hatte bestraft wurde. Ich soll ihm helfen? Ich soll ihn…Heiraten? Geschockt sah ich ihn an, als er meinte das ich seine Frau werde. Ich schüttelte heftig den Kopf. "Nein, ich werde ganz sicher nicht deine Frau werden", sagte ich nun ernst mit all meinem Mut. "Ich liebe dich nicht und werde es auch nie und wenn Takuma, Hikari oder Siren dich finden, werden sie dich in Stücke reisen!" zischte ich ihn an. "Ich werde dir nicht helfen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 20:06

Takuma

Auch ich nahm den Brief und lass den rest durch ehe ich aufschnaufte und zu Hikari sah. "natürlich... Ayako ist nicht versprochen. und zudem ist sie keine gefahr. Mich zu entführen wäre schier unmöglich gewesen. Und ich hätte ihn bei jeder gelegenheit getötet ebenso auch Rosé. Damit blieb nur noch Ayako! Und soweit ich mich erinnere waren auch seine Ec freundinnen eher die unscheinbaren und sanften gemüter. ",erklärte Hikari nun und ich schnaufte genervt auf. "mit dem kleinen aber feinen unterschied das Ayako mir gehört! Ob Verheiratet oder nicht sie hat Takeru mit mir! SIe trägt unser zweites baby im bauch was denkt dieser vollidiot sich eigentlich?!",schrie ich beinahe schon ehe ich mich wieder zusammen nahm und hörte wie Takeru weinte. Ich lief nun zu Siren und nahm ihn ihr vorsichtig ab. Ich musste ruhig bleiben... für Takeru. Ich setzte mich also und strich sanft über seinen Kopf ehe ich ihn in den arm nahm.
Siren

Ich übergab sanft Takeru zurück an Takuma und hörte zwischen den gesprächen hin und her. Egal warum er sie gewählt hatte. Wir mussten sie wieder daraus holen. Sie war schonmal zu viel stress ausgesetzt sie sollte jetzt absulute ruhe haben! Ich sah zu Sedrik und setzte mich vorsichtig neben ihn nachdem ich den Brief gelesen hatte. Ich übergab ihm sanft den brief ehe ich das Ultraschallbild aus der tasche zog und ihm vorsichtig zeigte. "egal was damals passiert ist... du darfst nicht vergessen was du jetzt fühlst. in diesen moment.
Dimitri

Mir war klar das es sie erstmal nicht erwägen würde aber das änderte sich noch... da war ich mir sicher. "ich verlange ja auch nicht das du mich sofort liebst. Früher im mittelalter gab es immer ehen die nichts mit liebe zutun hatten die gefühle kamen mit der zeit. Ich habe Takeru aus zeichen meiner freundlichkeit nicht mitgenommen. Er kennt seinen vater und es würde ihn verstören. Daher ist er nicht hier. Aber dasbaby in deinem bauch... das weiß nicht wer sein Vater ist so können wir es als unsers aufziehen. du wirst schon sehen so schlimm an meiner seite ist es garnicht",meinte ich ehe ich blitzschnell die spalte packte und die tür gewalltsam aufriss. Ich sah sie nun an als sie angstlich zurück wich und seufzte leise. "ich werde die türen abnehmen lassen und gegen schiebetüren ersetzten so dass du nichts davor stellen kannst was man nicht wieder von der anderen seite weg schieben kann. ich akzeptiere es das das noch viel für dich ist und ich werde dich auch nicht anfassen, das verspreche ich. aber du wirst meine frau, ob du es willst ode rnicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Code



Anzahl der Beiträge : 584
Anmeldedatum : 15.01.14

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 20:26

Sedrik
Ich sah nicht auf als die anderen sprachen, reagierte erst als Siren sich neben mich setzte und mir den Brief zurück gab, mit einem Ultraschallbild. Ich musterte dieses lange und hörte was sie mir da sagte. "Das weis ich Siren.. das weis ich wirklich… doch könnte ich sie gerade jetzt verlieren", sagte ich zu ihr und starrte das Ultraschallbild an. "Ich weis nicht was ich tun soll, wenn Rosé nun stirbt… ich weis es wirklich nicht", murmelte ich und tränen tropften auf das Bild von unserem Baby, das in ihr heranwuchs. Das würde ich Dimitri nie verzeihen, das er ihr das angetan hat, das er sie verletzt hat, niemals.


Takeru
Er klammert sich ganz fest an Takuma und weint bitterlich. Ayako ist ja auch nicht da und er merkt das etwas nicht stimmte. Er vergräbt sein Gesicht weinend an der Brust von Takuma und beruhigt sich nur sehr sehr langsam wieder. "Ma..ma…Mama…", wimmerte er


Masamune
"Ich weis es wirklich nicht Takuma", sagte ich ihm, als er fragte was sich dieser Dimitri eigentlich dachte, Ayako zu entführen und sie Heiraten zu wollen, da sie ja mit Takuma den kleinen Takeru hatte und das Baby in ihr. "Was machen wir nun Hikari?", fragte ich sie ernst. "Wir wissen nicht was er mit ihr tut oder wie es ihr geht. Wir sollten schnell handeln", meinte ich und dachte nun darüber nach, was man tun konnte. Oder wie man ihn finden konnte. "Glaubt ihr man kann das Handy von Ayako orten?", fragte ich die anderen.


Ayako
"Was interessiert mich das was früher im Mittelalter war, ich werde dich nicht heiraten! Und mein Baby wird wissen das du nicht sein Vater bist, es wird dich nie als seinen Vater akzeptieren!", zischte ich ihn an, an seiner Seite war es nicht schlimm. Er entführte mich und sperrte mich ein, das sollte nicht schlimm sein? Ich schrak auf, als er plötzlich die Tür aufriss samt Kommode und wich ängstlich vor ihm zurück. Ich legte meine Hände um meinen Bauch und starrte ihn an, als er anfing das er mich nicht anfassen würde aber ich seine Frau werde. "NIEMALS!" schrie ich ihn laut an. Ich strich mir über den Bauch und wich weiter zurück. "Niemals. Takuma wird kommen und dich fertig machen, er wird mich hier raus holen", sagte ich mit zitternder Stimme. Er wird kommen…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 20:39

Dimitri

"oh glaub mir kleines... sie werden uns nicht finden. Die einzige die mich auffinden könnte wäre Rosé und ich bin mir sicher das sie entweder schon tot ist oder gerade dabei ist zu sterben",meinte ich trocken und sah sie an. Ich seufzte leise auf und trat wieder richtung tür. "du solltest dich besser damit anfreunden. ach und leg dich besser hin du willst ja nicht das dem baby was passiert",meinte ich nun und lies die türen abbauen und gegen schiebetüren ersätzen. Zumindest was das Bad, das schlafzimmer, das büro anging. und zum flur. Ab dort waren viele wachen und stahltüren.
Hikari

dashaben die Technicker schon getan Dimitri ist nicht dum er hat es weg geworfen.",meinte ich nun und seufzte genervt auf ehe ich zu Takuma und Takeru sah... irgendwas mussten wir tun.
Inzwischen waren 2 Monate ins Land gezogen. 2 Verdammte Monate indem wir nicht weiter vorran kamen. Ich sahs am schreibtisch und schmiss einen stapel Akten hinunter. Schnaufte sauer auf und lehnte mich im Stuhl zurück. Alle bemühungen schienen wertlos! Rosé warim Komma und noch immer warunsicher ob sie das ganze überleben würde. Und Takuma? Takuma verschloss sich nur noch. Er kümmerte sich mit Siren um takeru so gut er konnte doch ich wusste das es ihn innerlich zerstörte wie auch mich. Ich sah zu Masamune auf als ich einen anruf vom Krankenhaus erhielt. Ich besuchte letztlich Rosé am krankenbett. Sah auf die geräte und strich sanft übre ihre hand, Sedrik war gerade Kaffee besorgen. "ich wünschte du köntest uns helfen..",flüsterte ich leise und etwas später begann ihr körper zu zittern und sie riss die augen auf die ganzen maschinen begannen zu pipen und ich sah erschrocken auf. "die runine... die runine! das alte clubhaus!",schrie sie auf ehedie ärzte sich vor drängten und ihr wieder beruhigungsmittel gaben um sie wieder in ein künstliches koma zu versetzten. Ruine? Was für ein altes clubhaus?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Code



Anzahl der Beiträge : 584
Anmeldedatum : 15.01.14

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 20:56

Ayako
"Was..was hast du..was hast du mit ihr gemacht?", fraget ich ihn schockiert und konnte es nicht fassen was er da sagte. War Rosé etwa…. "Du widerliches Schwein! Sie hatte ein Baby in sich, wie konntest du das tun!", schrie ich laut und umfasste meinen Bauch mehr, sah ihm nach als er das Zimmer verlies und die Türen ausgetauscht wurden.
Zwei Monate vergingen, ohne das jemand kam… ich strich mir über meinen Bauch, nur noch einpaar Wochen und das Baby würde kommen… Takuma, dachte ich mir traurig. Und auch mein kleiner Takeru… ich saß auf dem Bett und starrte vor mich hin auf meinen Bauch, wo das Baby sich bewegte.


Takeru
Tapst durch die Wohnung und auf seinen Plüschhasen zu, den er hoch hebt und an sich drückt. Er lässt ihn aber dann fallen und nimmt einen Ball auf, ehe er hastig zu Takuma tapst und kichert. "Papa pielen (spielen)", jauchzte er. Sieht ihn lange an und fragte ihn traurig: "Papa...ann Mama rück?" (Papa wann Mama zurück?)

Sedrik
Jeden Tag war ich bei Rosé im Krankenhaus, ich konnte sie einfach nicht alleine lassen, auch wenn sie im Koma lag, so musste ich doch bei ihr sein. Hikari kam sie besuchen und somit konnte ich mir kurz die Beine vertreten, holte mir einen Kaffee und seufzte tief. Wenn Rosé doch nur aufwachen würde, dachte ich mir. Ich sah den Ärzten nach als sie in die Richtung von Rosé ihrem Krankenzimmer rannten und lies meinen Kaffee fallen, stürmte in das Zimmer und sah gerade noch wie sie Rosé wieder zum schlafen brachten. "Was ist passiert?", fragte ich Hikari und lief zu Rosé nahm ihre Hand und drückte sie sanft.
Hikari erzählte mir was Rosé gesagt hatte als sie kurz erwacht war. Ich dachte über diese Worte nach. "Ruinen und altes Clubhaus...", wiederholte ich und dachte angestrengt darüber nach, sah zu Hikari. "Auf der Uni gab es alte Ruinen, sie lagen auf einem Berg etwas außerhalb vom Gelände", erzählte ich ihr nun.


Masamune
Es war wirklich schwer in den zwei Monaten an Takuma ran zu kommen, da er sich sehr verschloss, es erinnerte mich an damals als ich mich so von ihnen abgekapselt hatte, weil Hikari im Krankenhaus gewesen war. Doch da konnte ich sie besuchen, wir wussten aber nicht wo Ayako war. Oder wie es ihr und dem Baby ging. Hikari war nun ins Krankenhaus gefahren und ich blieb alleine im Anwesen und achtete darauf das alles ok war oder falls ein Anruf kam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 21:12

Dimitri

Ich hatte alles vorbereitet und den Pastor bestellt der auch gegen Ayakos willen das ja wort abnahm, rechtlich alles so das es nicht anfechtbar. war. Ich lief nun zu ihr ins Zimmer und sah wie sie auf dem bett lag und vor sich hin starrte. "helft ihr beim anziehen",befahl ich nun und 2 junge frauen kamen zu Ayako. Sie halfen ihr seit den 2 wochen bei allem was sie so bauchte wegen ihrer schwangerschaft. Ich hatte ihr ein kleid anferdigen lassen. Ein hochzeitskleid... und ich war sicher das sie es nicht gern anzog. Ich verschwand wieder und nachdem die mädchen mit viel mühe sie hineingesteckt hatten brachte man sie nun in einen anderen raum wo bereits der Prister stand. Ic sah zu ihr als sie nun vor mri stand und nahm ihre hand. "du siehst wirklich toll aus"
Hikari

"wir müssen sofort dort hin! Ich ruf die ganzen leute zusammen und takuma schrieb ich eine Nachricht ehe ich auch Masamune bescheid gab. Ich wand mich nochmal zu Sedrik. "wenn du hier bleiben willst versteh ich das... aber ich bin mir sicher das du dich dort am besten auskennst... und Ayako braucht auch ihren großen bruder",begann ich vorsichtig während die anderen die stürmung des gebäudes vorbereiteten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Code



Anzahl der Beiträge : 584
Anmeldedatum : 15.01.14

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 21:20

Ayako
Ich sah auf, als ich die Stimme von Dimitri hörte, auch wenn er sein versprechen gehalten hatte und mich nicht angefasst hat, so hat er mich gegen meinen willen hier eingesperrt und das einzige was ich wollte war zu meiner Familie zurück zu kehren. Doch als er sagte das mir die zwei Damen die schon die ganze Zeit hier waren, mir beim anziehen helfen sollten, sprang ich auf und wehrte mich dagegen. Da sie mich in ein Hochzeitskleid zwängen wollten. "Nein, ich will nicht! Ich will nicht!", schrie ich nun laut. "Nein!", schrie ich weiter und sie schafften es dennoch.. sie zerrten mich aus dem Zimmer und zu ihm. Wo er meine Hand nahm, ich entriss mich ihm wieder und wich zurück. Doch wegrennen konnte ich nicht, ich fing an zu weinen und legte meine Hände um meinen Bauch. "Ich will nicht! Ich will das nicht…", wimmerte ich.


Sedrik
Ich sah zu Hikari, dann wieder zu Rosé. Ich gab ihr einen sanften Kuss auf die Stirn und stand auf. "Ich habe noch was mit Dimitri zu klären", sagte ich nun kühl und lief mit Hikari los. "Sollte er Ayako nun auch noch verletzt haben, wird er es bereuen", knurrte ich. Wies Hikari an ins Auto ein zu steigen. "Wir fahren schonmal los, die anderen sollen nachkommen", sagte ich nun ernst und drückte auf das Gas. Nun erging es mir wohl wie Takuma, mir waren die Straßenregeln egal, ich wusste nun wo Dimitri war. Und nun zählte jede Sekunde. So schnell ich konnte mit dem Auto ohne die Kontrolle zu verlierne und mit rasanten manövern raste ich zu der Uni und weiter die unebene straße hoch zu den Ruinen. Dort angekommen, stieg ich aus und msuterte diese. "Hier sollte es einen Eingang ins Innere geben", sagte ich und fing an zu suchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Mo 06 Apr 2015, 21:57

Dimitri

Ich seufzte etwas entnervt auf. "Ayako... das thema hatten wir doch schon. Du musst hier einfach unterschreiben und alles ist vorbei. Das ist es doch was du willst. Ich werde aushandeln das du Takeru sehen darfst. Ich werd dich weiterhin nicht anfassen aber nun unterschreib das stück papier!,meinte ich sanft ehe ich etwas forscher wurde und ihr den vertrag vor legte und einen stift.
Hikari

Ich musste zugestehen das der Fahrstil auf seine ganz eigene weise beängstigend war. ich war also heil froh endlich angekommen zu sein und suchte mit ihm dasgelände ab ehe ich einen eingang fand. Wir schlichen uns nun rein und schalteten einen nach dem anderen der wachen aus. Direkt auf den weg ins Innere dieser Ruine... sie war inzwischen mehr als neuwertig hier unten viel umgebaut und ausgebaut. Nicht zu übersehen... Takuma schrieb mir eine Sms das wir warten sollten doch ich konnte Sedrik nicht mehr bremsen somit war ich sicher das Takuma der nächste war der her reingestürmt kam

-------

http://fire-and-ice.aktiv-forum.com/viewtopic.forum?t=95
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)   Heute um 06:46

Nach oben Nach unten
 
Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 40 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40
 Ähnliche Themen
-
» Unzumutbare Zustände in den Jobcentern Recherche Sommer 2014 bis März 2015 mit Günter Wallraff
» Black Heaven - Sommer Sonne Sonnenschein!
» 4. Wettbewerb "Sommer, Sonne, Sonnenschein"
» Der strand
» 07.02.-11.02. Mallorca Challenge [ESP] (5x 1.1)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fire and Ice :: Off Topic :: Archiv-
Gehe zu: