Entdecke neue Welten!
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Nutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 34 Benutzern am Di 19 Aug 2014, 15:25
Die neuesten Themen
» Prison Alcatraz (Privi zwischen Sakura und AnitSama)
Gestern um 21:17 von AnitSama

» The 100 ( Alina - Juju)
So 27 Nov 2016, 14:44 von Sakura

» The HorrorLove-Story (Privi zwischen Sakura und AnitSama)
Do 24 Nov 2016, 17:55 von AnitSama

» Eines von beiden?!
Sa 01 Okt 2016, 08:06 von Yuki Sora

» Unendliche Zahlen
Di 23 Aug 2016, 17:24 von ~Soul~

» Der User unter mir
So 21 Aug 2016, 21:08 von ~Soul~

» Hot or Not
Fr 19 Aug 2016, 13:18 von Yuki Sora

» Anime ABC
Fr 19 Aug 2016, 13:08 von Yuki Sora

» Spoils of war Privi Goku/Aqua
Sa 28 Mai 2016, 12:14 von Goku_Chan

Die aktivsten Beitragsschreiber
JuJu
 
Sakura
 
MissBloodySunDay
 
Code
 
AnitSama
 
Yuki Sora
 
Kyrios
 
~Soul~
 
Muffin.
 
Aquamarin
 
Die meistbeachteten Themen
Sonne, Sommer, Strand! (privi Code und Juju)
Hello Kit..halt die Fresse! (Juju x Saza)
Mafiosi! Mehrplayer!
Prison Break! HL JuJu-Chan und mir
Naruto (2er privi Bloody und JuJu)
My sweet Bodyguard ( Privi Juju und Bloody)
Wenn, dann sterben wir gemeinsam! (Privi zwischen Mina und JuJu)
Der Magische Stift!
Drovers - Alles andere als ein Ponyhof (Privi Alina und Juju)
Rose zu verschenken?
Partner
free forum

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Sakura
 
AnitSama
 

Austausch | 
 

 The 100 ( Alina - Juju)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 21:10

Claire
Ich wusste das sie das nicht gut aufnehmen würde, noch dazu das sie das mit angriff ausgleichen musste. Doch das sie ausgerechnet meinen Vater ins spiel brachte. Ein wunder Punkt der schoneinmal bei mir für eine kurzschluss reaktion gesorgt hatte. "HALT ENDLICH DEIN MAUL!,schrie ich nun laut auf. "Lass meine Familie aus dem spiel oder ich schieße dir diesen Pfeil mitten ins Gesicht!" Nun hatte sie meine wut entfacht. Ich hatte versucht ihr zu helfen doch für sie war das natürlich alles andere als gut. Sie wollte ja nicht das man ihr half. Dachte sie wirklich mir ginge es darum als heilige da zu stehen?! Nur weil ich im gegensatz zu ihr opfer brachte damit andere leben konnten. Das war nicht mein freier wille. Ich tat das für meinen Vater, weil ich ihm versprechen musste nicht so selbstsüchtig wie alle anderen zu sein. Ganz egal wie schwer es auch sein mochte. Ich hörte die Wachen die auf uns zu kamen immer näher kommen doch es schien als wäre das nicht nur mir egal. "Glaub doch was immer du willst sky! Das hast du früher auch schon! Ich habe dir Jack nicht überlassen! Ich habe auch nie gewollt das du sowas dummes auch nur denkst! Ich hätte nicht mal ansatzweise eine chance gehabt! Allein wie er dich angesehen hat! Wie er strahlte, wie er litt wenn du weg warst. Ich habe ihn geliebt aber ich habe ihn niemals so geliebt wie ihr euch. Vermutlich war es wohl einfach nur das dumme kindliche erste verknallt sein. Inzwischen weiß ich was wirklich schmerzt. Und das ist das was wir haben! Ich würde jedes Leben, jeden gott verdammten Menschen opfern um das zurck zu bekommen was wir hatten." Doch sie sagte es selbst. Ich hatte sie verloren. "Mein Vater starb nicht an herzinfakt. Er starb weil er allen auf der Ark erzählen wollte das unsere Luftvorräte am ende sind. Die ark stirbt und nur deswegen sind wir hier. Und meine eigene Mum hat ihn an die anderen Ratsmitglieder verraten sodass sie ihn töteten. Das wars doch was du hören wolltest nicht wahr?! Bitte schön! Ich bin eine Lügnerin nur weil ich nicht erzählen konnte warum mein Vater starb! ",schrie ich raus ehe ich den Pfeil los ließ. Ich schoss ihn direkt neben der Pfote ihres Wolfes nieder sodass dieser aufschreckte. Die Wache nutzte die gelegenheit und stieß sich weg, sodass er den Hügel hinunter rollte und erst kurz vor lunas Pfoten wieder zum erliegen kam. "du kannst mich nicht töten?",fragte ich sie nun. "dann nehme ich dir das gerne ab, wie ja schon so oft deiner meinung nach", mit diesen Worten warf ich meinen Bogen zur seite, zügte einen Dolch und legte diesen an meine Kehle, drückte die spitze in die haut sodass dort bereits blut herraus quoll. "Los! Sag doch! Sag das ich es tun soll! Das ist es doch was du willst! Dann sprich!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 21:22

Skylar




"Ich werde mein Maul nicht halten, wenn ich die Wahrheit ertragen muss, dann du auch!", schrie ich zurück. Ich hatte das Gefühl, dass man uns bis zum Rand der 13 Clans hören konnte. "So schnell wird das nicht wiederkommen..." Mein linke Seite schmerzte, sie zog sich zusammen. In meinen Ohren rauschte es. Mein Blick wurde benebelt. Es schien, als würde mit einem Mal alle meine Gefühle zurückkehren. Nur Black ließ mich noch einigermaßen stehen. Sie so zu sehen. Sie würde sich wirklich umbringen. "Hör auf jetzt mit dem Scheiß!", brüllte ich nur... Ich konnte doch nicht zu lassen, dass sie ihr Leben beendete.  Mein Atem wurde flacher. Meine Armbrust war immer noch auf sie gerichtet.  Langsam ließ ich sie sinken und atmete einmal tief durch. "Bringst du dich um, werde ich es genauso tun!", sprach ich lediglich. Ich schnallte meine Armbrust auf Black fest. 
"Ich glaube, dass wir beide erst einmal etwas zeit zum Verdauen brauchen... Du bist und bleibst meine beste Freundin, egal was du noch machst, aber ich kann das alles nicht so runterschlucken. Es ist so viel passiert. Zu viel. Von dir und von mir. Das muss erst einmal verdaut werden. Vorerst werde ich Rick in Ruhe lassen. Es war einfach alles ziemlich viel. Zu viel Input, dass mit Jack. Mein Einsiedlerleben, deine Opferung... Wir müssen das erste Mal verdauen, bis dahin schlage ich einen Waffenstillstand vor...", erwiderte ich nur leise. Das war die einzig vorübergehende Lösung. Die Soldaten positionierte sich unten und ich schwang mich auf Black, der aus der Schussweite lief. Ich wartete noch ihre Antwort ab. Das war ich ihr schuldig.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 21:55

Claire
Ich zog die Klinge etwas weiter noch von links nach rechts und das Blut lief über meinen hals hinunter über mein weißes Shirt. Ich meinte es ernst. Wenn sie nicht dadurch wach gerüttelt werden würde, war es ohehin zu spät für alles. Mein Körper war voller adrenalin und dieser betäubte vorerst den Schmerz der durch meine Kehle zog. Mein Blick war weiterhin auf sie gerichtet. Sie nahm ihren Arm in welcher sie die Armbrust hielt, runter und steckte sie letztlich weg. "ich erwarte nicht das es sofort wieder wie früher ist, das wird es niemals wieder. Aber was passiert ist ist passiert, endweder wir leben damit oder es zerstört uns",entgegnete ich ihr ehe ich meinen Dolch runter nahm. Ich stieß Luna in die seiten und sie rannte den Hügel hinauf während Skylar sich aus der schussband brachte. Ich warf das blutbefleckte messer direkt zwischen 2 der Wachen und es verharkte sich letztlich in einem Baum. "Sie gehört zum 13 Clan! Erhebt die hand und ihr könnt euch euren Tod bei Rick abholen!",knurrte ich sie an und sie stoppten sofort mit ihren angriffen. Immerhin hatte Rick ihnen nur befohlen die Dörfer zu schützen doch sie hatte gerade keines mehr angegriffen. Mein Blick wand sich von den Wachen ab zu Skylar welche noch auf meine antwort wartete. "Einverstanden. Aber kehr nach hause zurück. Sie brauchen dich und du brauchst ein zuhause." Sie musste wieder unter Menschen. Musste ihr Einsiedlerleben aufgeben um wieder einen Klaren Kopf zu bekommen. Wenn wir es wirklich anpacken wollten, sollte sie damit beginnen andere wieder an sich heran zu lassen, da sie mich vorerst nicht an ihrer sete haben wollte. Ich pfiff die wachen zurück und nach etwas sträuben gehorchten sie mir und nahmen wieder ihre positionen in den vorgegebenen Dörfern ein ehe ich nochmal Skylar nach sah und mich dann zurück begab. Ich ritt den ganzen weg zurück ohne auch nur einmal anzuhalten. Durch den schnitt an der Kehle, welche ich nicht versorgte, verlor ich langsam mehr und mehr an kraft, ebenso an Blut. Ich sackte etwas auf Luna zusammen und verlor letztlich das bewusstsein, Luna rannte bis zurück ins dorf, kannte sie diesen Weg doch immerhin in und auswendig. dort angekommen spürte ich wie ich von Luna hinunter gezogen worden war und man mich ins haus brachte. Ich war unfähig die augen zu öffnen und konnte lediglich spüren wie die Wunde noch mit einigen stichen genäht worden war und letztlich ein Verband um meinen Hals gelegt wurde. Mein Körper war am ende, nicht bloß wegen der wunde, der schlafmangel und das ständige training tragen dazu mehr als bei. Ich schlief. Schlief nach langer zeit wenigstens ein paar wenige stunden ehe mich mein nur all zu bekannter Albtraum heimsuchte. Ich schrie auf, mitten in der nacht, schweiß gebadet und hatte mich sofort im bett aufgerichtet. Erschrocken hielt ich meinen Brustkorb und versuchte zu prüfen ob es real war oder nicht. Doch stellte es sich sehr schnell wieder als traum heraus. Diesesmal jedoch war er anders. Dieses mal war es nicht jack der mich erstach sondern Miles, während Jack zustimmend mit skylar im hintergrund standen. Wann würde dies endlich aufhören?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 22:05

Skylar


Ich hätte ihr geholfen, doch dass die Waffe nicht einen lockeren Finger bewiesen hätten, konnte ich nicht auf mich nehmen. Ich ritt immer in ihrer Nähe, falls sie umgekippt wäre, doch schnell empfing Nick sie dort. Ich hatte die Kapuze wieder tief ins Gesicht. Langsam ritt ich Richtung Camp. Ich parierte Black durch und wand mich ab, zu der Stelle wo ich die vorherige Nacht schon gelegen hatte. Ich versicherte mich, dass dieses Mal niemand hier war. Black schnaufte nur. "Ich kann doch nicht einfach da reingehen und im Allgemeinen glaube ich nicht, dass ich gut dort drinnen zu sprechen bin!" Er legte meinem Kopf auf meinen Schoss und ich strich über seinen Kopf. Mein Herz klopfte immer noch. Es waren so viele Eindrücke. Doch es musste alles mal raus, trotzdem würde es ein langer Weg werden. Doch irgendwie schlich sich das ungute Gefühl in mir, dass jemand in der Nähe war. Leise sang ich das Lied unseres Dorfes. Was war nur mit mir passiert?






Nick



Sie kam mit einer Schnittstelle im Hals wieder. Jordan nähte sie sofort, während ich sie festhielt. Als sie fertig war, trug ich sie zu mir ins Bett und legte mich neben sie. Was war nur passiert? Skylar war neben ihr geritten. Hatten sie sich wieder versöhnt? Es musste. Doch Antworten würde ich erst morgen kriegen, wenn überhaupt. Ich war im Halbschlaf, als sie wieder so unruhig schlief. So langsam konnte ich ihre Alpträume nicht mehr aushalten. Sie kam nie zum Schlafen. Ich zog sie nun einfach zu mir, legte ihren Kopf auf meine Brust. Es war mir egal, ob sie wollte oder nicht. "Du solltest mal versuchen, deinen Kopf auszuschalten, Claire...", raunte ich ihr leise zu und strich leicht über ihr Haar. "Worüber hast du dieses Mal geträumt?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 22:15

Claire
Der schrecken sahs mir noch tief in den Knochen, sodass ich mich nichtmal wirklich wehrte als nick mich so dicht an sich zog. Ich hatte genug damit zutun meine atmung wieder zu beruhigen. Ganz egal was ich auch versuchte, diese träume ließen mir keine ruhe. Tauchten immer wieder auf egal was ich auch dagegen versuchte zu unternehmen. "unwichtig...", meinte ich nur und schloss meine augen. ich krallte meine hände tief in mein shirt oberhalb meiner Brust. Ein Pantomschmerz durchzog noch immer meine brust und mein herz. Es war nur ein traum, das wusste ich selbst doch er hatte so viel gewallt über mich , das er sich so real anfühlte.

Jamie
"Will das verlorene Lamm nicht endlich nach hause kehren?", ertönte meine stimme aus dem nichts. Sie hatte sich zwar umgesehen doch nicht gut genug um mich letztlich doch zu finden. Dafür kannte ich diese Wälder auch einfach viel zu gut und sie schien mir auch etwas fern ab der gedanken. Ich trat aus den Schatten direkt auf sie zu, hielt aber noch gut etwas vor ihr an. Ihr Wolf richtete den Kopf und knurrte doch ich reagierte darauf nicht groß, stattdessen ging ich in die hocke und sah zu seinem Frauchen. "je länger du es hinaus zögerst desto schwerer wird es für dich zurück zu kehren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 22:23

Nick



ich seufzte leicht und strich über ihren Oberarm. "Du solltest darüber reden, wenn nicht mit mir, dann mit jemand anderen!", erwiderte ich nur und lauschte ihren schnellen Herzschlag. Sie plagte das schlechte Gewissen so sehr. Ich musste mir dringend eine Lösung einfallen lassen. ich konnte ihr nicht ständig Schlafmittel unterjubeln, damit sie überhaupt mal ein Augen zu machte. "Wir haben eine Art Guru, sollen wir dort morgen mal hinreiten?", fragte ich sie nun sachte. Meistens kannten die sich doch mit so schlimme Taten aus. So Geister und so ein kack. 



Skylar


Ich zuckte zusammen. Untypische für die Neue Skylar, typisch für die alte. "Es ist okay, Black...", flüsterte ich ihn leise zu, doch er behielt Jamie im Auge. Dann rang ich mich doch zu einem Lächeln durch. "Ich frage dich jetzt nicht, wieso du wieder hier bist..." Ich sah zu dem Feuer im Camp. "Ich habe so viele Menschen verletzt... ich trau mich nicht ihnen unter die Augen zu treten..." Sanft strich ich Black´s Kopf und sah dann zu Jamie. Verträumt sah ich in die Flammen. "Ich weiß nicht, ob ich mich bei dir bedanken muss oder dich als Stalker abstempeln soll...", sprach ich leise... Im Endeffekt hatte er mir den Gnadenstoß gegeben.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 22:33

Claire
Ich wusste das er mir nur helfen wollte. Aber darüber reden war wohl vorerst das letzte was ich wollte. Sprach man es aus wirkte es nicht mehr nur real, es war real. Selbst wenn ich reden wollte, Miles würde nicht zuhören. Ich öffnete meine augen wieder als er das mit dem Guru ansprach und schüttelte den kopf. "an sowas glaub ich nicht",entgegnete ich ihm ehe ich meine hände langsam von meinem Shirt nahm. Mein Herzschlag beruhigte sich allmällig und auch der atmen wurde ruhiger. Den Kopf abschalten. Das waren seine worte. Vielleicht hatte er da nicht ganz unrecht. Ich richtete mich auf, sah für einen Moment einfach nur zu nick ehe ich mein linkes Bein über seine beine legte und mich mit etwas schwung nun auf seinen schoss zog. Ich sahs nun direkt auf ihm, stützte meine hände rechts und links neben seinem kopf ab. "warum versuchst du mir so zu helfen? Diese Heirat ist nicht die erste Sache mit der du mir aus der patsche hilfst. Was genau springt da für dich raus?"

Jamie
Ein lächeln. Zumindest ein kleines. Versprach doch schonmal das sie sich langsam wieder etwas fing. Zumal sie mich diesesmal nicht direkt zusammen schrie das ich mich nicht einmischen sollte. "mh... vermutlich so eine mischung aus beidem",erwiederte ich nun auf ihren letzten satz ehe ich schmunzelte. "ich kann mir nicht vorstellen das sie dich alle nicht mehr bei sich haben wollen. Vermutlich machst du dir zu viele gedanken. Letztlich wirst du vermutlich in die arme der anderen geschlossen und sie werden sich freuen dich wieder zuhause zu wissen. Dieses Leben hier ist nicht einfach. Und auch das werden sie inzwischen verstanden haben" Ich richtete mich langsam wieder auf. "außerdem kann ich mi rnicht vorstellen das du das einfach auf dir sitzen lassen würdest
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 22:42

Nick




"Wow unsere aller erste Gemeinsamkeit, das wird mit Sicherheit ein Erfolgsversprechende Ehe!", lachte ich nun, ehe sie sich nun auf mich kämpfte. Ich sah zu ihr hinauf, während ihre Haare mein Gesicht striffen. So eine Position war eindeutig nicht mein. Dennoch blieb ich so liegen. Am Ende kam ich noch auf falsche Ideen. "Warum sollte ich dir nicht helfen? Ihr hattet vor ein paar Jahren mal für die Emanzipation gekämpft!" Ich hielt inne. "Das hatte ich übrigens nicht mit Ablenken gemeint!" Ich legte den Kopf schief. "Was hätte ich machen sollen, dich an Cliff oder den großen Idioten übergeben sollen?", stellte ich nun die Gegenfrage. 



Skylar


Ich sah zu ihm und legte den Kopf schief. "Ich weiß und das macht mir sorgen... Ich bin keine Berührung mehr gewohnt... Es ist als wäre ich ein Monat lang ein Tier gewesen... Das sein Lben darin investiert hat anderen zu schaden..." Er richtete sich auf. "Bleibst du bis morgen bei mir?" Ich atmete kurz tief durch. Hatte ich das wirklich gefragt. "Jap als Tier zu leben, hat mir solche peinlichen Momente auch erspart.. Es tut mir Leid ich wollte dich nicht belästigen..." Vor morgen früh, würde ich das Camp nicht betreten. ich musste mich sammeln.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 22:55

Claire
Ich musste schmunzeln als er so auflachte. Vermutlich stimmte das sogar das das unsere erste Gemeinsamkeit war. Er legte den Kopf schief und ich musste grinsen. Hatte ich ihn gerade etwas in verlegenheit gebracht? Oder viel mehr sowas wie unsittliche gedanken in ihm hervorgerufen? "hättest du tun können, wäre immerhin nicht dein Problem gewesen",entgegnete ich ihm nun direkt. Immerhin hätte er damit nichts zutun gehabt. Das wäre mein Problem gewesen und nicht seins. Ich legte meine rechte hand an seine Wange und zog diese zu mir, sodass er mich ansehen musste. "wenn du mir doch so gerne hilst, dann hilf mir mich abzulenken. Meinen Kopf abzuschalten" Ich wusste genau was ich sagte. Würde es nicht mal später auf irgendwas schieben können, doch das wollte ich auch garnicht. Ich stand zu meinen worten und auch meinen entscheidungen. Wenn ich schon eine Ehe mit ihm eingehen würde, dann auch nach meinen Bedinungungen.

Jamie
Ich lachte leise auf als sie meinte das sie als Tier solche Peinlichen Momente nicht hatte und sich dann entschuldigte. "naja dafür sind tiere sehr viel premetierter. Ihnen wäre nichts peinlich. Würden sich einfach nehmen was sie wollen, somit wohl auch meine Gesellchaft" Ich trat auf sie zu ehe ich mich auf die andere seite, neben sie setzte, womit ihr WOlf auf der anderen Seite lag. Er blickt emich noch immer misstrauisch an und ich konnte es ihm nicht verdenken. Seit sie ihn hatte, hatte er ja auch nur sie als bezugsperson kennen gelernt und alle anderen waren feinde. "ich habe ohnehin nichts anderes zutun, da macht es keinen unterschied ob ich hier schlafe oder wo anders im wald",entgegnete ich ihr ehe ich meinen Kopf an einen Baum anlehnte und für einen Moment die augen einfach schloss. Für mich war der Wald mein zuhause. Ich konnte nicht zurück wo ich herkam. Daher war es zugegebenerweise eine sehr angenehme abwechslung mal mit jemanden sprechen zu können
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 23:04

Nick




"Ja doch, dann hätte die Knalltüte vor mir eine Ehe gehabt. Das kratzt an meinem Ego, vor allem dass die Frau dann auch noch gut dabei aussieht!" Sie legte ihre Hand auf meine Wange und ich lächelte sie sanft an. Eine Hand legte sich hinter ihren Kopf, während ich uns mit der anderen drehte. "Du weißt schon, was ich unter Abschalten verstehe oder?" Doch in ihren Augen konnte ich lesen, dass wir beide das gleiche verstanden. Sanft positionierte ich sie unter mir und legte dann meine Lippen auf die ihre. Sanft, bestimmend und ein hauch verlangen. Ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, dass Claire mir nicht gefiel. Auch wenn sie manchmal auf ziemlich bescheuerte Ideen kam. Sanft fuhr meine andere Hand ihre Seite entlang. ich wusste, dass sie noch unberührt war und ich würde sie nicht zwingen. Sie sollte entscheiden, weit weit sie gehen wollte. 





Skylar




Er ließ sich neben mir nieder und ich legte einfach meinem Kopf auf seine Schulter. Eine Gänsehaut überflutete meinen Körper. "Möchtest du mir sagen, warum du nicht nach hause kehrst?", fragte ich ihn nun. "Die Antwort: Ich bin ein Tier, zählt aber nicht!" Immer noch sah ich in die empor steigenden Flammen. "Wenn du kein zu Hause hast, kannst du auch mit mir ins Camp dann bin ich nicht so alleine!" Das war natürlich optimal dann wäre ich nicht ganz so alleine...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 23:19

Claire
"das weiß ich...",antworte ich bereits flüsternd ehe er seine Lippen schon auf die meinen legte. Es wäre gelogen wenn ich nicht sagen würde das Nick nicht anziehend auf mich wirkte. Seine raue art und letztlich sein weiches Herz. Auch wenn wir gewiss öfter anderer Meinung waren. Ich erwiederte seinen Kuss und legte meine hände sachte in seine nacken. Ich musste keine Worte daran verschwenden zu erwähnen das ich noch jungfrau war, wusste er dies doch längst. Doch es war ok. Ich wollte es, wollte mich einfach mal fallen lassen und meinen Verstand abschalten. Langsam schloss ich meine Augen, intensivierte meinen Kuss. Jetzt und hier würde nichts meinen Kopf mehr in besitzt nehmen und mich verletzten können.

Jamie
Ich öffnete nur ein Auge und blickte zu ihr hinunter als sie ihren Kopf an meine Schulter legte. Ein feines lächeln legte sich auf meine Lippen ehe ich mein Auge wieder schloss. "Wenn ich nach hause zurück kehren würde, müsste ich eine alte Rechnung begleichen.",antwortete ich nun. Meine stimme wirkte etwas emotionaler als gewollt. Wenn ich zurück in die Hauptstadt gehen würde, müsste ich meinem Bruder gegenüber stehen und wir müssten unseren Kampf fortsetzen, welchen ich nur knapp entkommen war. Ich war nicht bereit dazu. Nicht bereit meinen Platz auf dem Thron aufkosten seines Lebens einzugehen. "mh... ich glaube nicht das ich noch für sowas geschaffen bin. Außerdem muss ich doch zu meiner Frau zurück und Kinder zeugen",konterte ich nun ehe ich etwas auflachen musste. Natürlich war klar das ich keine Frau hatte, wenn ich schon nicht zurück in meine Heimat konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 23:31

Nick




Sachte leckte meine Zunge an ihre Lippen entlang. Als sie mir Einlass gab, züngelte ich sie heiß und knüpfte langsam mein Oberteil aus, ehe ich sie ein Stück anhob um sie oben rum zu entkleiden. Sie hatte einen wunderschönen großen Vorbau, etwas was unsere Frauen nun einmal nicht hatten. Sachte küsste ich ihren hals entlang. Von der Beuge hinunter zu dem Stoff ihres Bhs. Frech leckte ich einmal über den dünnen Stoff. Ihre Nippel stellten sich auf. Mit einem Bein spreizte ich ihre Beine etwas. Um es ihr etwas angenehmer zu gestalten, wanderte ich wieder nach oben und küsste sie nun verlangender, zog ab und zu an ihrer Lippe. Meine freie Hand strich an ihrer Oberschenkelinnenseite entlang und schlussendlich über ihre goldene Mitte. Immer wieder beobachtete ich die kleinste Reaktion ihrerseits, um zu merken was sie am meisten mochte.





Skylar


Black war schon eingeschlafen, während ich mich etwas an ihn schmiegte. Diese Nähe tat gut. "Was denn für eine alte Rechnung?", fragte ich nun leise. Seine Augen waren weiterhin geschlossen. Hatte er keine Angst dass ich nicht doch noch zustechen würde?  Sanft schlug ich ihn auf den Oberschenkel. "Arsch ehrlich!", lachte ich nun und sah dann zu ihm hoch. "Du musst mitkommen, wer soll mich sonst nerven, außerdem würde es mir etwas besser gehen... Ich habe so viele Verbindungen mit Jack dort drin... Ich würde mich wirklich freuen wenn du mich begleiten würde, oder halt nur mein Gast bist ...." Ich ließ nicht locker.  Es war aber die Wahrheit. Alles erinnerte mich an Jack. "Nun komm, wir haben leckeres Essen. Hübsche Frauen, ein paar Kinder zwischendrin... Und Essen, komm schon! Du kriegst sogar mein Bett"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mo 14 Nov 2016, 23:54

Claire
Ich überließ ihm die Führung, immerhin nahm ich an das das ganze hier für ihn kein neu Gebiet war. Ich verkrampfte mich nichteinmal als er begann meinen Körper so zu necken. Spürte lediglich diese hitze die sich in meinem Körper mehr und mehr ausbreitete. Ein leises stöhnen entfuhr meiner Kehle kaum hatte er begonnen meine Mitte zu berühren. Ich öffnete meine Augen langsam und blickte etwas errötet in sein Gesicht. Er schien konzentiert. Allerdings wanderte mein Blick langsam von seinen augen über seine Lippen hinunter zu seinem Freien Oberkörper. Ich streckte meine hand aus, fuhr mit meinen Fingerspitzen über seinen trainierten oberkörper, zeichnete einige seiner muskeln nach. Ich musste zugeben er war wirklich nicht sonderlich schlecht anzusehen. Mein Körper heizte sich mehr und mehr auf. ich entzog ihm meine Lippen und drückte meinen Rücken etwas durch als er einen punkt traf der mich sofort aufstöhnen ließ. Sky hatte nicht ganz unrecht, hatte man es einmal gespürt wollte man nicht das es aufhörte. Eigentlich hatte ich angenommen das ich wenn es drauf ankam deutlich verklempter sein würde. Doch ich war nicht mehr ganz Herr über mich selbst. Mein Verlangen nahm die Kontrolle an sich. Ich zog seinen Nacken mit meiner hand weiter zu mir runter ehe ich meine Lippen nun auf die seinen bettete. Ich gewährte mir schnell einlass mit meiner Zunge und umspielte die seine leidenschaftlich und begierig.

Jamie
"auu...",meinte ich gespielt als sie mir auf den Oberschenkel schlug ehe ich etwas lachte. Ja auch ich konnte ein Arsch sein. Steckte das doch wohl letztlich in uns allen, vorwiegend jedoch wohl in uns Männern. Sie ließ nicht von ihrer Idee ab das ich mit ihr in das Camp sollte. Versuchte es weiter auszuschmücken was ich doch dann alles hatte. Schon niedlich wie sie versuchte mich davon zu überzeugen. " wer sagt denn das die frauen außerhalb nicht ebenso schön sind? " konterte ich nun frech und öffnete meine augen wieder, dabei blickte ich direkt zu ihr runter und tippte frech gegen ihre Stirn. " ich weiß nicht ob das so eine gute idee ist. Wenn ich mit komme würde sich das sicherlich irgendwann rumsprechen. Und euer Clan steht bei den anderen ja nicht gerade so gut da, mit mir als Mitbewohner dann noch viel weniger. Aber ich bin sicher du schaffst das schon. Und fals du jemanden zum reden brauchst, brauchst du ja nur rufen. Als Stalker bin ich ja nie weit weg von dir"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Di 15 Nov 2016, 17:14

Nick




Sie rekelte ihren Körper unter mir, während ich begann über den Stoff ihrer Unterhose ihren Kitzler zu stimulieren. So reagierte nur eine Frau, die so eine intime Berührung vorher noch nie gespürt hatte. Sie war bei Gott nicht meine erste Jungfrau, aber es war immer wieder ein kleines Highlight, der erste zu sein. Sie zog sich in einen Kuss und ich ließ ihr das schließlich, sollte sie sich ausprobieren. Während des Kusses zog ich ihr den Slip aus und ließ auch den Rest fallen. Kurz musterte ich ihren Körper. Doch Tatsache sie waren oben rum ziemlich gut bestückt. Da konnten unsere Frauen nicht wirklich mithalten. Sanft fuhr ein Finger ihre nasse Spalte entlang, ehe ich vorerst mit einem Finger eindrang. Sofort verkrampfte sie sich etwas. Sanft begann ich ihn zu bewegen und begann an ihre Nippel zu spielen. Wollten wir den Rotschopf, doch mal etwas an ihre Grenzen bringen. Sie wollte das volle Programm von Ablenkung. Genau das würde ich ihr bieten. Ihre blauen Augen fixierte mich an und ich grinste sie frech an, ehe mein Daumen ihren Kitzler massierte. Sofort reagierte ihr Körper auf mich. So war es doch am schönsten~







Skylar




"Weil die Frauen außerhalb des Camps nicht so große Brüste haben wie wir!" Ich wurde etwas rot. "Habe ich mir sagen lassen!!" Das letzte sagte ich mit Nachdruck. Er tippte gegen meine Stirn und ich sah ihn gespielt beleidigt an. "Es war auch keine gute Idee, mich anzusprechen. Du bist für schlechte Ideen zu haben, also kommst du mir, ob du willst oder nicht ist mir egal!"
Frech betrachtete ich ihn, ehe ich meine Augen schloss. 
"Männer und ihre extra Einladungen!" Nach kurzer zeit. "Wir standen schon nicht gut da, als wir noch nichts getan hatten, also von daher passt das schon!"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Di 15 Nov 2016, 19:48

Claire
Eines musste man ihnen ja lassen. Sie wussten ganz genau was sie machen mussten. Immerhin hatte Sky gesagt das Cliff auch ziemlich genau wusste was er da tat und das es sich gut anfühlte. Zu erging es mir mit Nick, wenn auch durch andere Umstände. Hatte ich das ganze Spiel ja auch ins rollen gebracht. Mein Körper sprang sofort auf seine Berührungen an, ganz gleich was er auch anstellte. Ich warnicht in der lange meinen Körper daran zu hindern sich zu rekeln oder anders zu reagieren. Leises Keuchen durchströhmte das Schlafzimmer und ich hatte mühe meine stimme zu dämpfen. Sollte ja nu nicht das ganze Dorf mitbekommen was sich hier abspielte. Ich sah ihn an, fixierte ihn wodurch ich ein grinsen seiner Seits erkennen konnte. Doch nicht nur das, ich konnte erkennen das es ihm sichtlich freude bereitete. Vermutlich puschte ich sein Ego gerade, da ich ihm mein erstes mal schenkte, doch das war mir in diesem AUgenblick vollkommen egal. Ich ließ mich fallen, entspannte mich und genoss es einfach nur.

Jamie
Ich musste grinsen. Meine Anspielung hatte sie nicht ganz mitbekommen. Immerhin hatte ich mit Frauen außerhalb sehr wohl auch sie gemeint. Denn bisher war sie ja noch ein Streuner. Erst wenn sie das Camp wieder betrat und dort wieder einzug war es anders. "Wohl wahr, unsere Frauen sind weit aus Flacher bestückt",gab ich ihr nun locker recht. Daran war nichts zu drehen. Kein wunder wohl das dieses Volk eine besondere anziehungskraft auf uns hatte. Zumindest auf uns Männer. Andersherum konnten unserer Frauen vielleicht einfach damit reizen das sie eben was neues und gefährliches waren. "nadann darfst du das aber morgen Miles erklären. Kommst nicht nur wieder zurück sondern bringst gleich 2 Mitbringse mit" Ich lachte leicht und legte meinen arm nun um sie. Es wurde in der Nacht doch recht kühl und somit spendete ich ihr wärme. "dann muss ich meiner Frau wohl leider sagen das ich umziehe",neckte ich sie nochmal und konnte mir das grinsen nicht verkneifen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Di 15 Nov 2016, 20:15

Nick




Ob sie es nun wahr haben wollte oder nicht. Mir ihre Jungfräulichkeit zu schenken, war sicherlich nicht seit gerade eben der Gedanken. Doch hier und jetzt würde ich sie damit nicht aufziehen. Als sie soweit war drang ich vorsichtig mit den zweiten Finger ein und küsste ihre Brust nun hinab. Die Kleine war schon gut feucht und versuchte ihre Laute zu dämpfen. Zwecklos später würde sie das nicht mehr interessieren. Das war das schöne an `unverbrauchten`Frauen, sie konnten sich gegen ihre Gelüste nicht wehren. Ich hockte mich hin und zog nun auch meine Boxershorts aus. Ich zog sie am Rande des Bettes, drückte sanft aber bestimmend ihre Beine auseinander. Ich fuhr mit meiner Zunge über ihren Spalt, hielt an ihren Kitzler und leckte sanft darüber. Sie entspannte sich langsam, genoss die Situation und das sollte sie auch. Sie sollte voll und ganz auf ihre Kosten kommen, dafür würde ich sorgen. Sanft bewegte ich meine beiden Finger nach kurzer Eingewöhnungszeit in ihr und neckte dabei ihren Kitzler. Ich wollte sie stöhnen hören, meinen namen schreien! Und das würde ich bekommen!






Skylar


Ich kuschelte mich an ihn. "Der wird das schon noch verstehen!", sprach ich nun leise aus. Sanft kniff ich ihm in den Oberschenkel. "Kannst deiner Frau sagen, dass du nun Hände voll mit einer neuen zu tun hast!" Ha, das war die Rache! Doch auf seine Reaktion konnte ich gar nicht mehr warten so schnell schlief ich ein, sank sogar später hinab auf seinen Schoß. 
Am nächsten Morgen wurde ich ziemlich früh wach und streckte mich müde. "Hast du überhaupt geschlafen?" Er sah nicht so aus, als hätte er geschlafen. Black lief zum Wasser und wusch sich einmal ab. Ich tat es ihm gleich. Dann sah ich zu meinem Schlaf Partner. "Komm...." Ohne auf eine Reaktion seinerseits abzuwarten, zog ich ihn mit. Das Tor öffnete sich, mein Herz raste. Black positionierte sich hinter Jamie und duldete die Streicheleinheiten der Kinder einfach leidend. Miles und Tascha kamen auf mich zu. "Schön dich wieder hier in unseren Reihen zu begrüßen, du hattest eine turbulente Zeit. Du solltest dich ausruhen..." Dann glitt sein Augenmerk zu meinem Bekannten. "Wer ist das denn?" Direkt richteten sich alle Waffen auf den Fremden. Schützend stellte ich mich vor ihn. "Miles! Er ist der Grund warum ich überhaupt hier her zurückgekommen bin! Er ist einer von draußen und heimatlos. Er hat mir Obdacht geboten und nun werden wir ihn auch eine bieten. Waffen runter!", knurrte ich die letzten Beide Worte. Zögernd legte sie die Waffen ab. "Er heißt Jamie, er übernachtet bei mir im Zimmer, sowie Black auch!" Ein Schnaufen entglitt den selbsternannten Führer. "Jeden Mist den er baut, geht auf deine Verantwortung!" Zufrieden grinste ich ihn an. "Siehst du war doch ganz leicht!" "Er sieht ziemlich gut aus...", tuschelte es nun. Tascha kam zu ihm und strich faszinierend über seine Brust. Ich nahm ihre Hand. "Nur gucken, nicht anfassen!" Dann zog ich ihn mit mir mit. "Na wie fühlt man sich, als Objekt der Begierde?", fragte ich ihn lachend. Black war uns schon freiwillig gefolgt. Gott sei Dank hatte ich ein größeres Zimmer.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Di 15 Nov 2016, 20:32

Claire
Auch wenn meine scham langsam aufkam und ich deswegen weg sehen wollte, konnte ich es dennoch nicht. Ich war viel zu gebannt von ihm und was er trieb das ich meinen Blick nicht abwenden konnte. Er wanderte hinab, zog meine beine auseinander und nur wenig später spürte ich seine Zunge an meiner Perle. Eine gänsehaut durchzog meinen Körper und ich musste meinen Kopf in den Nacken werfen, gefolgt von einem nicht unbedingt geplant leisen stöhnen. Mit einem hatten alle recht, Mit dieser Sünde bekam man aufjedenfall seinen Kopf frei, war doch für etwas anderes in diesem Moment keinerlei Raum. Ich krallte meine Finger rechts und links neben mich in die Felle unter uns. Mein ganzer Körper brannte vor erregung. Ich musste zugestechen das es sich wirklich verdammt gut anfühlte. Ich wand mich etwas hin und her doch ließ meine lust die er entfachte nicht zu, das ich mich ernsthaft wehrte. Mein keuchen und das stöhnen nahm zu und durchströhmte den Raum.

Jamie
Ich lachte leise bei ihren Worten und ließ es vorerst unkommentiert. Sie schlief auch wenig später bereits ein. Ich selbst hatte die AUgen zwar geschlossen, aber wirklich in Tiefschlaf war ich nicht gefallen. Sie wachte auf und ich öffnete meine Augen ehe sie sich etwas frisch machte. Ich schwang mich vom Boden auf und folgte ihr zum Tor des camps. Black wurde direkt von den Kindenr umziegelt und sie streichelten ihn freudig, was er wohl mehr not gedrungen über sich ergehen ließ. Mein Blick wand sich zu Miles und seiner begleitung. Wie erwartet nahm er sie gerne wieder auf, somit war ihre vorherige Angst unnötig. Bevor ich reagieren konnte hatte ich plötztlich eine Hand auf meiner Brust und wenige Sekunden später nicht mehr, da Sky diese direkt entfernte. Ein breites grinsen überkam meine lippen. "Ich versuche euch keine Last zu sein, wenn ich was fürs Camp tun kann, einfach bescheid geben",richtete ich die Worte noch an Miles ehe ich von Sky mitgezogen wurde. "Ach ich steh nicht so auf Titten ohne Gehirn ",entgegnete ich ihr ehe ich ihr einen Klapps auf den Po gab. "Außerdem hab ich ja scheinbar einen kleinen Wachhund der aufpasst das ich nicht zu sehr bedrängt werde"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Di 15 Nov 2016, 20:54

Nick






Langsam ließ sie sich fallen, doch das reichte mir nicht. Ihr Stöhnen war in meinen Ohren immer noch zu leise. Sanft zog ich nun den dritten Finger hinzu und verhaarte so in ihr. Sie brauchte eine gewisse zeit bis sie sich daran gewöhnt hatte. Sanft biss ich ihr in den Kitzler, sodass sie einen erschrockenen laut von sich gab. Ein bisschen Ärgern war doch wohl drin. Entschuldigend leckte ich über besagte Stelle. Ich wanderte wieder hinauf zu ihr nach oben. Meine linke Hand stützte ich neben ihren Kopf ab. Die andere Hand bewegte sich langsam in ihre. Ihren Hals fuhr ich mit meiner Zungenspitze entlang bis zu ihren Ohrläppchen an dem ich sanft knabberte. Sie war schon ziemlich entspannt, doch da ging noch was. "Sag, wenn du mehr willst, Claire~ Ich mache nichts ohne deine Zustimmung", raunte ich ihr mit rauer Stimme ins Ohr. Mittlerweile drückte mein Ständer auch gegen ihre Öffnung, doch ich war geübt da drin, ihn nicht eindringen zu lassen. Ich wollte ihr die Entscheidung lassen, doch wenn sie sich dafür entschied, gab es kein zurück mehr. Ich hatte schon eine enorme Beherrschung, doch den Druck würde selbst ich nicht mehr durchstehen. Sanft wanderte ich wieder hinunter und umkreiste mit meiner Zunge ihren Nippel. Dabei beobachtete ich sie wieder. Claire trieb mich wirklich mit ihren Lauten in den Wahnsinn! Ihr kompletter Körper folgte meinen Reizen. Nun lag es an ihr. 




Skylar






Erschrocken zuckte mein Körper zusammen und ich fuhr herum. Ich zog eine Augenbraue hoch. "Du hast wirklich keine Manieren!" Meine Gesichtszüge entspannten sich wieder etwas. Ich öffnete die Kabinentür und Black ließ sich direkt demonstrativ auf die Coach nieder. "Da schläft Jamie, runter da, du dickes Ding!", fauchte ich ihn an, doch er ließ sich nicht von der Stelle bewegen. Na großes Kino. "Dann schläfst du auf den Bett, Jamie und ich auf den Boden! Unerzogener Köter!" Kurze knurrte er mich an, hielt aber dann sofort inne. Langsam öffnete ich meinen Kleiderschrank und zog mir neue Sachen hinaus. Duschen mit Shampoo war angesagt. Es klopfte. "Herein...", sprach ich leise und die Frauen brachten Jamie ein paar Sachen. In der Zeit hatte ich Jacks Shirt in der Hand, ob seine Kabine schon leer geräumt war? Ich zog seinen Duft ein, ein letztes Mal. Wieder diese Stich. Es tat unfassbar weh. Die Frauen betrachteten derzeit wieder Jamie. War ich hier im Affenzirkus? Das war eine Lebensaufgabe ihn vor den Frauen zu beschützen. Wie sollte es denn dann werden, wenn der Mann mal duschen ging? "Demnächst nehme ich Eintritt, wenn ihr dann bitte rausgeht, wir haben noch Sachen zu erledigen, die man zu zweit privat erledigt..."
"Spricht sie da etwa von Sex?", fragte die eine nun und ich lief knallrot an. Um Gottes Willen. Wie zweideutig klang das denn jetzt. Ich schob die Damen wieder hinaus. "Ich bin duschen, die ist hinten am Ende des Ganges rechts, wenn was sein sollte!", sprach ich nun und lief schnell raus. War war nur los mit mir? Drehte ich jetzt völlig ab

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Di 15 Nov 2016, 21:26

Claire
Offenbar reichte ihm das nicht. Kaum hatte er in meine Knospe gebissen stöhnte ich laut auf und genau das war es was ihm wohl gefiel. Mein Körper war überreizt. Ich keuchte heiß auf als er mit seiner Zunge meinen Hals entlang fuhr und letztlich an meinem Ohrläppchen knabberte. Böse stelle! Und dann noch dieses flüstern mit diese so rauen stimme. Er machte mich ganz verrckt, brachte mich schon fast um den verstand. Wie könnte ich da nicht mehr wollen?! "verstoßen wir da nicht irgendwie gegen die Ehe die wir noch nicht vollzogen haben?",fragte ich nun in den raum nur um meine Gedanken etwas zu sammeln, wobei in meinem ton das lachen leicht mitspielte. Konnte ich ihm ja nicht sofort ins gesicht schreien JA nimm mich! Auch wenn mein Körper das wohl genau so sah. Mein Blick wanderte wieder zu ihm, rutschte an seinem Gesicht und seinem Oberkörper vorbei ehe ich sah was ich suchte. Dafür das wir nicht gerade Wenig holz vor der Hütte hatten, waren die Männer hier dafür auch nicht gerade schlecht weg gekommen mit ihrer größe. Ich schluckte leicht ehe ich mich etwas aufrichtete, auf meinen Ellen stützte ich mich rechts und links neben mir ab und ich zwang ihn somit sich aufzurichten. Ich legte eine Hand unter sein Kinn und zog es zu mir hoch, sodass wir uns ansahen. "Ich mag keine Halben sachen, ganz oder garnicht",flüsterte ich schließlich dicht an seine Lippen ehe ich sie mit meinen versiegelte. Es gab kein zurück mehr doch ich wollte es. Mein ganzer Körper schrie nach seinen Berührungen und ich wollte ihn endlich gänzlich spüren.

Jamie
Wir betraten ihr Zimmer und ich sah mich ein wenig um während sie mit Black einen Kampf ausfechtete den der Wolf wohl vorerst gewann, denn er machte nicht groß die anstallten sich von dem Sofa runter zu bewegen. Mein Blick wand sich zur Tür als es dort klopfte und einige Frauen eintraten. Was war denn hier los? Hatten sie etwa noch nie einen Mann aus einem anderem Clan gesehen? Sie kicherten und fragten ob ich nicht mit ihnen was trinken wollen würde, ob ich wirklich eine weile hier bleibe und der artiges. Ich lächelte sanft und vertröstete sie das ich heute vermutlich keine Zeit haben würde. Doch Skylar war da etwas direkter. sie warf sie letztlich raus und ich musste etwas lachen als sie für 2 deutige Gerüchte selbst gesorgt hatte. "Hey wie war das zu zweit Privat? Dann musst du doch auf mich warten mit dem duschen!",rief ich ihr noch frech hinter her. Nun hatte sie sich aber selbst in ein Fettnäpfen bewegt. Ich sah ihr noch einen Moment nach ehe ich meinen Rucksack beiseite stellte. Black machte es sich noch immer auf dem Sofa bequem und ich sah mich derweil in dem Zimmer um. Es musste sicherlich schwer sein wieder hier zu sein bei all den erinnerungen. Auch wenn die Frauen eben hier waren, hatte ich mitbekommen was Sky anging. Es musste noch sehr viel hier von ihm sein. Ich entschloss mich dazu auch erstmal eine dusche gebrauchen zu können und entledigte mich meiner Kleidung ehe ich nur mit einem Handtuch um die Hüfte gewickelt in ihrem Zimmer darauf wartete das sie wieder kam damit auch ich gehen konnte. War ich mir ja nicht sicher ob das hier getrennte waren oder nicht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Di 15 Nov 2016, 21:46

Nick




Ernsthaft darüber machte sie sich jetzt Gedanken? "Der Bund der Ehe ist beschlossene Sache, es spielt keine Rolle mehr, ob wir warten oder nicht", raunte ich ihr ins Ohr. Empfindliche Stelle war also das Ohr. Interessant. Sie rutschte etwas hin und her. Der Form Check also. Ich hatte nun von einigen Frauen gehört, dass wir ziemlich gut bestückt sein. Nun keine Ahnung ob das stimmte, schließlich stellte ich mich nicht mit Malfurion nebeneinander auf. Gott sei Dank bekam ich das Bild schnell genug aus meinem Kopf hinaus. Ich schenkte ihr den Raum, den sie sich gerade selbst einräumte. Keine halben Sachen. Ich strich ihr sanft mit der einen hand durchs Haar und erwiderte ihren Kuss, während ich sie wieder auf das Bett drückte. "Braves Mädchen~", raunte ich ihr ins Ohr, während eine Gänsehaut ihren Körper überrollte. Sanft setzte ich mein Gemächt an ihren Lochen ab und stieß mich langsam vor. Es dauerte eine Weile, sie war wirklich verdammt eng. Sie nahm mich wirklich voll an. Als ich den Widerstand spürte, durchtrennte ich ihn und hielt inne, als ich komplett in ihr war. Sanft küsste ich ihren hals entlang. Es war selten dass eine Frau mich so empfangen konnte, wie sie. Als sie sich etwas beruhigt hatte, begann ich mich langsam zu bewegen. Natürlich achtete ich auf jegliche Reaktion. Am Anfang war immer etwas schmerz dabei, er sollte halt nur nicht überwiegen. Ich bewegte mich vorsichtig. Erst als ich mir sicher war, dass es für sie okay war, wurde ich etwas schneller.




Skylar






Das warme Wasser lief an mir hinunter. Erst jetzt spürte ich, wie sehr ich die Dusche vermisst hatte. ich weiß gar nicht, wie lange ich geduscht habe. Ich schlüpfte in meine Unterwäsche, ein bauchfreies Top und eine HotPants schmückten meinen Körper. An den Füßen trug ich Fellboots. Vor unserer Tür hatten sich mal wieder die Frauen versammelt. `Es wäre unfair, dass ich ihn für mich beanspruchen würde``Ich müsste lernen zu teilen, schließlich war er für alle da` `Nur weil ich was mit ihm am Laufen habe`"Passt auf, ich habe mit ihm nichts am laufen okay?" Genervt machte ich die Tür auf und da stand er vor mir. Ein durchtrainierte halb nackter Jamie. Ich war ziemlich schockiert einerseits, hatte wir nun wieder Kanonenfutter abgeschossen, andersherum verdammt wieso war mir vorher nicht aufgefallen, dass er so muskulös ist. "Jetzt dürfen wir aber auch mal dran. Immer musst die die Erste sein!" "Ich habe nichts mit ihm...", sprach ich nun verzweifelt aus und schloss die Tür einfach hinter mir. "Musste das sein, hättest du dich nicht erst in der Dusche umziehen können?", fragte ich ihn nun gequält. Ich packte mir seine und meine Schmutzwäsche, wusch sie direkt aus. Dann hang ich sie ins Nebenzimmer. Ich ließ die Augen geschlossen. Das sah wirklich verboten aus. Wenn ich es beurteilen sollte, war er mehr durchtrainiert als Jack, ungefähr wie Cliff, wenn nicht mehr. Ich legte meinen handrücken auf die Augen. "Keine fünf Minuten hier und alle denken, ich habe dich geknallt! Und du hast nichts besseres zu tun, als hier auch noch halb nackt rum zu tanzen!" Er konnte das nicht wissen, es war auch kein Vorwurf. Es war einfach ein beschissener Zufalll!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Di 15 Nov 2016, 22:06

Claire
Meine atmung war beschleunigt und ich würde lügen wenn ich nicht zugab das ich doch etwas nervös war. Ich spürte sein gemächt direkt an meiner Mitte ehe er begann sich langsam in mich zu stoßen. Kurz kniff ich die Augen vor leichten Schmerz zusammen, kaum hatte er den WIderstand durchstoßen. Er war wirklich behutsam das musste ich ihm eingestehen. Erst als ich mich langsam daran gewöhnte, begann er sich zu bewegen, steigerte nach und nach erst das Tempo. Langsam öffnete ich meine Augen wieder und sah direkt zu ihm hoch ehe ich meine arme reflexartig um seinen hals legte, die Fingerspitzen krallten sich dabei leicht in seine Schultermuskeln. Wie viele Frauen wohl bei so einem Mann wie Nick schwach geworden sind? Ich verdrängte den Gedanken, so schnell wie er gekommen war. Jetzt gerade teilte er das Bett mit mir, nur mit mir. Auch wenn er mich gerade entjungferte, wollte ich nicht wie ein steifes brett daliegen, ich begann micht vorsichtig etwas mit zu bewegen, drückte ihm mein Becken zu seinem Tackt entgegen was aber auch zur folge hatte das es sich umso intensiver anfühlte, was natürlich mein lauter werdendendes stöhnen nur so untermalte.

Jamie
Ich hörte von draußen bereits wieder Stimmen unter anderen auch die von SKy, weshalb ich mich bereits zur Tür begab. Kaum hatte sie diese geöffnet quitschten einige der Frauen auf und Sky schloss schnell die Tür hinter sich. "ob hier oder in der dusche, macht doch kaum einen unterschied und ich hatte zeit",entgegnete ich ihr recht locker und verstand nicht ganz wo da das Problem war. Mein Blick folgte ihr noch bis sie im Nebenraum verschwand. Ich grinste leicht ehe ich zu ihr trat. "wenn dann hätte ich dich geknallt und nicht du mich",raunte ich ihr plötztlich ins Ohr. Ich hatte mich hinter sie gestellt und da sie ihre Augen verdeckt hatte, hatte sie nicht gesehen das ich aufgetaucht war. Ich trat nun wieder vor sie und tippte wie bereits die nacht zuvor gegen ihre stirn. "Nur keine Angst ich bin anständig und mit ein Paar Grupis komm ich auch noch klar",versicherte ich ihr amüsiert ehe ich mich raus begab. Ich lief einfach an den Mädchen vorbei zu den duschen wo ich erstmal das Wasser genoss. Eine wirklich anständige dusche war doch mal was feines. Ich blieb wirklich einen Moment unter dem Wasser ehe ich es ausschaltete und mich abtrocknete. Ich stieg in eine frische Boxershorts sowie eine schwarze Hose und schuhe. Dannach rubbelte ich mir meine haare noch etwas trocken ehe ich das weiße Shirt überzog , washier und da noch etwas an meinem Oberkörper klebte wegen der feuchtigkeit. Ich lief zurück zum Zimmer und schloss die Tür direkt hinter mir. "mann könnte echt denken ihr habt ihr keine Männer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mi 16 Nov 2016, 18:05

Nick




Langsam stieg ich mein Tempo. Ein leichter Schmerz war immer dabei, aber ich versuchte es ihr so angenehm wie möglich zu gestalten. Eine kleine Kratzbürste war sie schon einmal. Interessant. Doch irgendetwas war anders. Anscheinend wollte sie nicht einfach so liegen bleiben. Sie begann ihre Hüfte mit zu bewegen und ich blickte ihr in die Augen. Nicht, dass es ihr am Ende noch weh tat. Manchmal überschätzten sich die meisten Frauen auch. Ein Grinsen legte sich auf meine Lippen. "Mach weiter so und morgen wirst du nicht mehr laufen können, kleine Raubkatze~" Natürlich raunte ich ihr das ohne Umwege ins Ohr, ehe ich mich wieder etwas aufrichtete und wieder etwas Schwung aufnahm. Sanft küsste ich ihren Hals entlang.  Ich strich ihre eine Strähne aus dem haar und lauschte ihren betörenden Stöhnen. 





Skylar






Ich erschrak als er plötzlich hinter mir auftauchte. Sein Raunen in mein Ohr benebelte meine Sinne, ehe ich realisierte, was er da gerade von sich gegeben hatte. "Keiner knallt hier irgendjemanden!"
Doch er war schon weg. ich hielt mir den Kopf fest. Was erzählte ich da eigentlich? Ich versuchte mich gerade mit etwas aufräumen abzulenken, als er wieder zurück kehrte. Gott sei Dank angezogen, dass konnte ich aus dem Augenwinkel wahrnehmen.  Ich drehte mich zu ihm herum, als er seinen letzten Satz sprach. Kurz stockte mir der Atem. Was war das denn bitte? Er sah wirklich zu gut aus. Sportliche Schuhe eine schwarze Hose und ein weißes Shirt, was durch die Feuchtigkeit noch an seinen Muskeln klebte. DIe Tropfen lief an seiner Halsbeuge hinunter. "DU siehst halt anders aus, als unsere Männer!" Ich warf ihm ein Handtuch entgegen. "Trockne dich anständig ab!"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mi 16 Nov 2016, 18:46

Claire
Er steigerte das Tempo und ebenso stieg meine Stimme. Das stöhnen und keuchen durchströhmte das Zimmer und vermutlich würde man es bereits leise auch außerhalb dieses Zimmers hören können. Ich bekam eine gänsehaut als er an mein Ohr sprach mit dieser so rauen stimme. "unterschätz mich nicht",konterte ich mit schmunzeln auf den Lippen. Ich krallte mich etwas fester noch in seinen Rücken, wodurch ich ein paar striemen hinterließ, kaum hatte er sich schwungvoller in mich gestoßen. Ich weiß nicht mehr wielange wir das spiel noch trieben, doch letztlich schaffte er es mir allerlei hemmungen zu nehmen das ich das gefühl hatte kaum mehr eine stimme zu haben durch das ganze stöhnen. Kaum waren wir gekommen war ich es die einschlief vor erschöpfung. Normal sagte man ja das das eher die Männer konnten. Doch ich schlief wirklich ein, diesmal jedoch mehr als fest. Mich weckte kein Albtraum und nach langer Zeit konnte ich endlich wieder ruhig schlafen. Ich schmiegte mich im schlaf an Nick, lag mit meinem Kopf auf seiner Brust.

Jamie
Ich fing das Handtuch auf und sah etwas entgeistert zu ihr rüber ehe ich frech grinste. "Wieso? Lenkt es dich etwa ab?",fragte ich sie provokant und trat dabei auf sie zu. Ich drängte sie an eine Wand und kam ihr unglaublich nahe. Stützte meine linke hand neben ihr an der Wand ab und kam ihren Lippen verdammt nahe. "Ist doch nur etwas wasser",raunte ich dicht gegen ihre Lippen ehe ich das Handtuch auf ihre Haare legte und mich wieder von ihr entfernte. "das bisschen trocknet von alleine. Aber sag mal fehlt hier nicht jemand? Eure Heilerin. Ich hab sie garnicht gesehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Sakura
Admin


Anzahl der Beiträge : 1346
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 20
Ort : Moers

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mi 16 Nov 2016, 19:36

Nick




Schlussendlich kamen wir beide. Erst sie, danach ich. Ziemlich kurz für mich, aber sie war auch besonders eng. Nun schlief sie ruhig in meinen Armen ein und auch ich konnte mir noch ein paar ruhige Stunden sichern. Am nächsten morgen wurden wir von einem Räuspern geweckt. Jordan stand vor unseren bett und stemmte die Hände in die Hüfte. "Ich hoffe ihr hattet eine schöne Nacht, so wie es aussieht ziemlich freizügig!", grinste er uns verschmitzt an. Er hob ein Klemmbrett hoch. "Die Hochzeit findet heute statt. Miles hat vorhin noch Skylar nachgemeldet für die Hochzeit, da er selbst leider verhindert ist. Ob die gute Sky Begleitung mitbringt, keinen Schimmer. Sie sitzt an den Tisch mit Rick und Cliff. Schaut mich jetzt nicht so an, der Rest des Dorfes hat Angst sich auf Schussnähe ihr zu gehen. Sie sitzt also bei den Obersten der Obersten. Malfurion wird auch dabei sein! Rick wird da schon für Ruhe sorgen! Claire dein Brautkleid muss noch anprobiert werden, Skylar haben wir ein zugeschickt. Nicht dass sie noch im Kampfoutfit hier auftaucht!" Er tippte auf seine nicht vorhandenen Uhr. "Hopp hopp noch fünf Stunden bevor alle kommen!" Damit lief er hinaus und ich küsste sanft ihren Schopf. "Na kann Madame sich bewegen?", fragte ich sie nun neckend ehe ich mich aufrichtete und als erstes die Dusche anstrebte. Das konnte heiter werden. Skylar mit Rick und Cliff an einem Tisch und dann noch Malfurion, ob das gut ging? Nun gut, woanders konnten wir sie nicht hinsetzen.







Skylar




Provozierte er mich gerade extra? Er trat auf mich zu und drückte meinen Körper gegen die Wand. Mein Herz begann zu rasen, mein Körper zitterte. Was war nur los mit mir? Seine linke hand verwehrte mir den Ausgang. Seine Lippen näherte sich meinen. Mir raubte es jegliche Kraft zum Atmen. Erst als er sich wieder etwas entfernte, atmete ich durch. Das Handtuch auf meinem Kopf verdeckte wenigstens meine Röte. Ein paar Sekunden später, zog ich es hinunter. "Claire ist bei Jack. Sie heiraten heute!", kam es nun plötzlich von der Tür. Ich zog das Handtuch von meinem Kopf, was meine Haare durchwuschelte. "Was zum Teufel... Ach vergesst es..", fügte Miles nur hinzu. "DU musst heute zu der Hochzeit von Claire und Nick, ich habe keine Zeit!", erwiderte er nun. Empört sah ich zu ihm. "Miles ich geh da nicht hin. Niemals!", fügte ich hinzu. "Du ziehst dich jetzt an, wir haben zwei von deinen Gehängsel aufgenommen. Du gehst!" "Da sind aber Rick und Cliff!", protestierte ich nun. "Das ist mir egal, hier, das sollst du anziehen! Abmarsch!" Er legte das Kleid auf das Bett und ich sah ihn empört hinterher. "Arschloch!", sprach ich nun frustriert aus, ehe ich zu Jamie sah. "Ich kann da nicht hin!"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
JuJu
Admin


Anzahl der Beiträge : 1966
Anmeldedatum : 10.10.13
Alter : 22
Ort : Hier und da

BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Mi 16 Nov 2016, 19:51

Claire
Ich war wirklich noch sehr tief am schlafen. Genoss sogar endlich mal durch zu schlafen ehe ich plötztlich durch ein Räuspern gewegt wurde, welches außerhalb des Bettes war. Ich öffnete etwas später die Augen und entdeckte Jordan der mitten vor dem Bett stand. Ich schreckte hoch und zog die Decke bis hoch zu meinem Hals um mich zu bedecken was meine Röte im Gesicht aber nicht versteckte. Er fasselte was von heute war die Hochzeit, das Sky kommen würde aber Miles nicht und das wir nicht mehr viel Zeit hatten. Ich war noch etwas perplex. Doch so schnell wie Jordan gekommen war, war er auch wieder verschwunden. Ich spürte die Lippen von Nick auf meinem Schopf und blickte zu ihm hoch. "schön das nur einer hier so überrumpelt ist",entgegnete ich nur und er stand bereits auf. Nackt wie er war und ich wendete automatisch meinen Blick ab. "Klasse ausgerechnt die 3 an einen tisch zu setzten",meinte ich nun ehe ich aufstand, für einen Moment musste ich wohl geschwangt haben da meine Beine doch leicht überfordert waren das ich wirklich aufstehen wollte, doch es fing sich wieder. Ich hielt die Decke an meine Brust gedrückt fest und sammelte meine Klamotten vom Boden auf. Sollte er ruhig zuerst duschen gehen. Miles kam also nicht... Vermutlich nicht weil er nicht konnte, viel mehr weil er nicht wollte

Jamie
Irgendwie hatte ich das Gefühl das man hier nicht gerade viel Zeit für sich hatte. Immerwieder tauchten leute auf die etwas wollten. Diesmal zwar nicht von mir aber eben von Sky. Ich folgte dem Gespräch, hielt mich aber besser daraus. Konnte ich mich ja schlecht bei sowas einmischen, ging es mich im großen und ganzen ja auch nichts weiter an. Erst als Miles wieder verschwand wand ich mich zu Skylar die meinte das sie da nicht hingehen konnte. "Aber es ist die Hochzeit deiner Freundin, da musst du doch hingehen. Und an keiner Passenden Kleidung kann es auch nicht liegen, da wurde ja bereits vorgsorgt",mit diesen worten deutete ich auf das Kleid welches auf dem Bett lag noch eingepackt. Gut ich verstand warum sie meinte sie könne nicht, hatte ich ja genug mitbekommen was sich da zwischen den gewissen Personen und ihr abgespielt hatte, aber sie würden sie ja nicht auf der Hochzeit umbringen. Zumal ich Rick gut genug kennen musste das er sich zu benehmen wusste. "sie es dochmal so, du gehst schön aus, kannst auf anderer Kosten trinken und verbringst nen schönen abend mit deiner freundin" versuchte ich sie aufzumuntern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fire-and-ice.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: The 100 ( Alina - Juju)   Heute um 01:06

Nach oben Nach unten
 
The 100 ( Alina - Juju)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fire and Ice :: RPG :: HL +16-
Gehe zu: